Janine (36-40)
Verreist als FamilieJanuar 20152 Wochen Sonstige

Gutes Hotel, auch für Familien mit Kleinkindern

4,8 / 6
Das Playa Esmeralda ist ein mittelgroßes Urlaubshotel in einem guten Zustand. Die Anlage wirkt sauber und gepflegt. Man findet einige Mängel in der Instandhaltung - wie auch in vielen anderen südlichen Hotel. Wen dies sehr stört, muss ein neues Hotel wählen. Während unseres Aufenthaltes wurden kleinere Reparaturen durchgeführt - man tut also etwas.
Entgegen der Angabe konnten wir W-Lan nicht nur in der Lobby, sondern problemlos auch im Zimmer (Nebengebäude) nutzen. Kann aber Zufall gewesen sein bzw. nicht überall gleich. Am Pool war es sehr schwach.
Die Gäste kamen im Januar vorwiegend aus Deutschland, einige wenige Spanier, Litauer, Franzosen waren auch da. Insgesamt sehr viele Ältere (60+) und wenige Familien mit Kindern unter 7.
Das Hotel ist bedingt Rollstuhl/Kinderwagen geeignet, z.T. längere Wege.

Lage & Umgebung
4,0
Am Ortsrand - letztes Hotel in der Straße. Zu Fuß zum nächsten Shoppingcenter ca. 10-15 min. Ein Stadtzentrum haben wir in Costa Calma nicht gefunden. Allerdings kann man nett spazieren: am Strand (z.T. oberhalb des Strandes, z.T. Kiesweg), die Straße entlang (gute Fußwege, teilweise begrünt), im Grünstreifen - netter Parkt durch den ganzen Ort.
Empfehlenswert ist ein Mietwagen da auch die Bushaltestelle weiter weg ist. Für Familien mit ganz Kleinen (unsere war 1 Jahr alt) ist ein Offroad-Buggy bzw. Tragehilfe notwendig - sonst geht ein Strand/Küstenspaziergang gar nicht. Schade, dass es keine durchgehende Promenade gibt!
Nightlife, richtig Shopping, Restaurants nur sporadisch/ nicht wirklich vorhanden.

Zimmer
5,0
Großes Zimmer im Nebengebäude, kleines Bad mit Badewanne, Terrasse mit Möblierung. TV Programm in Ordnung, Klimaanlage nicht genutzt.
Positiv: Vorhänge zur Verdunklung, Kostenloses Babybett, Minibar offen und ungefüllt - konnte als Kühlschrank genutzt werden, für uns als Eltern eines Kleinkindes prima. Ordentliche und große Betten. Etliche verschiedene Kissen.
Negativ: keine Leselampen (nur mehrere sehr helle Lampen im ganzen Raum), Lüftung im Bad defekt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service
5,0
Sehr nettes Personal.
Deutsch/Englisch haben alle (Restaurant/Rezeption) mit uns gesprochen.
Zimmerreinigung war in Ordnung.
Leider wurde auf eine Nachfrage von uns nur sehr spärlich reagiert, so dass wir mehrfach nachfragen mussten. Die Kundenbetreuerin, die nach der 3. Anfrage dazu kam (hatte vorher frei), war dafür sehr freundlich. Unsere Anfrage konnte leider trotzdem bis zur Abreise nicht geklärt werden.

Gastronomie
5,0
Es gibt ein Restaurant sowie diverse Bars (Snacks nur an der Poolbar, nicht getestet).
Wir hatten Halbpension und waren durchaus zufrieden.
Frühstück: sehr positiv: gutes deutsches Brot, leckere Pancakes, frisch gepresste Säfte, Eierstation, viel Warmes, leckeres Kleingebäck
Das hat uns nicht gefallen: Rührei süßlich (scheint in Spanien öfters vorzukommen), Wurst-Aufschnitt und warme Würstchen (etliche Sorten) fanden wir nicht lecker.
Abendessen: alles in allem sehr lecker, die direkt vor Augen gebratenen Speisen (Steaks, Hühnchen, Fisch) waren nicht so gut, wie die warmgehaltenen Speisen mit Soße (allen voran die Rippchen und verschiedene Hühnchengerichte). Auch die Salatbar und die Vorspeisen waren lecker, ebenso wie das tolle Dessertbuffet. Meist waren die Speisen deutsch/spanisch, an einigen Tagen gab es Spezialgerichte wie Sushi/Pizza. Insgesamt eher deftig, aber sicher für jeden etwas dabei.
Das Personal war freundlich und flink, natürlich mussten die Kellner in der Hauptzeit mal rennen, aber das kommt in dieser Branche ja öfter vor. Gelegentlich mussten wir etwas warten, bevor jemand die Getränkebestellung aufnahm.
Wenn der Saal voll besetzt war, wurde es durchaus mal lauter und ja, die Terrasse war bei entsprechender Witterung netter. Da wir aber meist die Hauptzeiten gemieden haben, konnten wir in Ruhe essen (Frühstück nach 9 Uhr, Abendessen nach 20 Uhr)

Sport & Unterhaltung
5,0
Wir haben den Indoorpool, das Fitnessstudio, die Sauna und den Spielplatz genutzt sowie einmal das Abendprogramm angesehen.

Pool/Indoorpool: außen zu kalt um im Januar schwimmen zu gehen. Indoorpool grade groß genug, wenn 6 Personen gleichzeitig baden gehen. Für unsere Kleine echt toll!

Fitnessstudio: klein aber ok, etwas veraltete Geräte, aber erfüllen ihren Zweck.

Sauna gut. Dampfbad: Tür defekt, konnte trotz Reklamation innerhalb der 2 Woche nicht behoben werden. So nicht nutzbar.

Spielplatz: nett

Kinderdisco und Loro-show: die Kinder (nur ca. 5 Kinder 4-7 Jahre) schienen ihren Spaß zu haben, die Papageienshow war ok.

Die Animation war eher im Hintergrund.

Vermisst haben wir eine kleine Spielecke im Hotel - wo unsere Tochter mal ohne Sand etwas krabbeln und spielen hätte können.

Hotel
5,0

Tipps & Empfehlung
Für Eltern von kleinen Kindern:

Offroadbuggy und/oder Tragehilfe sehr hilfreich
Reisewasserkocher mitnehmen
Windeln (noname), Babygläschen, Obstpürree, fertige und Pulvermilch, Schwimmwindeln, Feuchttücher in jedem Supermarkt zu deutschen Preisen erhältlich. Pampers sehr teuer.
Viele Autovemietungen haben kostenlose Kindersitze, wir waren mit cicar sehr zufrieden.
Babybett im Zimmer und Kindersitze im Restaurant vorhanden.
Insgesamt war es meist sehr windig - wir waren froh, einen (günstigen) Regenschutz für den Buggy dabei gehabt zu haben.

Für alle:
Ausflüge lohnen sich nach Morro Jable, wenn man Schotterpiste fahren mag auch zum südlichsten Punkt, nach Corralejo und in die Dünen dort, nach Puerto di Rosario, Schön fanden wir die Küste bei La Pared und Ajuy. Das Gebirge rund um Betancuria und der Aussichtpunkt oberhalb sind klasse, der Ort ganz nett.


Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gutHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Januar 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Janine
Alter:36-40
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Liebe Janine,

Vielen Dank, dass Sie Ihre Meinung mit uns geteilt haben.

Wir freuen uns sehr, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt bei uns hatten und wir sind stolz darauf, dass einige unserer Abteilungen einen großen Teil dazu beigetragen haben.

Wir hoffen, dass Sie uns bald wieder hier im H10 Playa Esmeralda besuchen werden!

Bis dahin, sonnige Grüße von Fuerteventura!
Offizielle Hotel Homepage