Archiviert
Dieter (41-45)
Verreist als Freundeim März 2008für 3-5 Tage

Sport Lodge Klosters, immer wieder gerne

4,8/6
EG, 1. Etage, 2. Etage, Dachgeschoss, Fahrstuhl im Haus, Doppelzimmer, Drei- und Vierbettzimmer, sowie Mehrbettzimmer mit 12 Betten. Jedes Zimmer hat Balkon und TV. Haben HP gebucht; reichhaltiges Frühstück mit einheimischen Produkten; Abendessen (3 Gänge-Menü) im Restaurant "Sportzentrum" ( 3 Gehminuten entfernt). Gäste international, sowie Familien. Familienfreundliches und neuwertiges Haus!

Lage & Umgebung5,0
Bushaltestelle in 30m Entfernung (mit der Gästekarte sind Bus- und Bahnfahrten Klosters/Davos frei). ca. 6 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Dort ist auch die Gondelstation. Bahnfahrt nach Davos ist empfehlenswert.

Zimmer4,5
Zweckmäßig eingerichtete Zimmer mit Bad und Balkon; Schrank, Gaderobe; mehrere deutschsprachige Fernsehsender werden empfangen.

Service5,0
tägliche Zimmerreinigung, Sauna kann kostenlos benutzt werden, Kosmetikerin befindet sich im EG, ebenso Physiotherapeut.

Gastronomie5,0
landestypisches Frühstück mit mehreren frischen Brotsorten, Käse, Wurst, Marmelade, Tee, Joghurt, selbstgemachtes Müsli, Kaffee, Milch, Kakao, etc. ( habe selten so gesund gefrühstückt ) Abendessen (wenn gebucht, ich kann es empfehlen) im Sportzentrum ( liegt gegenüber der Sport-Lodge ) als 3 Gänge Menü: Vorspeise, Salat oder Suppe, Hauptspeise, Nachspeise; Getränke müssen extra bezahlt werden.

Sport & Unterhaltung4,0
Biker- und Skiraum sind vorhanden. Sauna kann benutzt werden, ebenso der Teich zum Abkühlen ;-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Telefonkarte kaufen und von Telefonzelle am Hauptbahnhof telefonieren. Wir haben Midweek-Angebot gebucht; d. h. DZ/HP mit Skipass; Handyempfang überall. Sind mit Skiausrüstung immer mit dem Bus zum Hauptbahnhof und dann zur Gondelstation gelaufen; zurück sind wir wieder mit dem Bus ( Linie 3). Alle Infos aber auch in der Sport-Lodge. Wer Erholung und Entspannung sucht ist hier genau richtig!www. sport-lodge. ch

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2008
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich