phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Stephanie (31-35)
Verreist als Paarim Juli 2019für 1 Woche

Gutes Hotel für reinen "Hotel"-Urlaub

4,0/6
Grosses Hotel in weitläufiger Anlage mit drei anderen Mitsis Hotels. Am Berg gelegen. Wie in anderen Rezessionen schon erwähnt muss das mit bedacht werden. Am Hotel selber ist aller bergig und evtl. nicht für jedermann geeignet.
Angestellte sehr nett und auch alles sauber. Sehr bemüht alle.
Vor allem Familien mit Kindern im Hotel. Wenn man nur als Paar kommt fällt man fast auf. Das Hotel heisst ja auch Family Village aber wollte es nur gesagt haben. Fast nur Familien.
Kein Deutsch. Alle sprechen wirklich nur Englisch mir einem. Ohne Englischkenntnisse wird es schwierig.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage an sich ist sehr schön. Am Berg gelegen mit super Aussicht auf Kardamena, das Meer und je nach Sicht auf die Nachbarinsel Nisyros, Gyali und auch die Türkei.
Jedoch ist so in der näheren Umgebung nur eine Kartbahn. Kardamena ist zu weit entfernt um Abends einen Spaziergang dahin zu machen. Ich dachte man könnte das vielleicht doch machen. Hier gibt es jedoch die Möglichkeit mit dem Bus der vorm Hotel hält preisgünstig zu fahren. In der Umgebung ist nichts also spielt sich alles nur im Mitsis Dorf ab. Es gibt jeden Abend Aufführungen und wer nur Hotel Urlaub mag und nicht raus muss aus der Anlage der ist hier bestens bedient. Jedoch wollen wir schon Abends gern ein bisschen raus und evtl. bummeln oder einfach nur mal "wo anders" sitzen. Das geht hier leider ohne Bus nur zu Fuss gar nicht. War auch so beschrieben teilweise von anderen Urlaubern aber ich war doch der Meinung dass man nach Kardamena gehen könnte. War meine eigene Schuld aber das muss wirklich jedem bewusst sein der das Mitsis Dorf wählt. Rundherum ist NICHTS.
Auto kann man sich im Hotel leihen. Ist aber eher teuer. Ich habe vorm Urlaub schon recherchiert und bei jemandem direkt in Kardamena das Auto gemietet. Preiswerter und hat alles geklappt.

Zimmer5,0
Zimmer war sehr gross mit grossem Bad. Hatten Superior Zimmer mit Sharing Pool gebucht. Die Zimmer sind wie von anderen beschrieben nicht die neuesten (wobei ich irgendwo gelesen hatte dass die Superior Zimmer sogar "neuere" Zimmer wären). Keine Ahnung wie dann die "normalen" Zimmer aussehen. Ausschlaggebend für dieses Mitsis Hotel war der Sharing Pool. Der war toll. Direkter Zugang vom Balkon zum Pool. Wenn ich eins ohne Pool gebucht hätte dann wäre es auch nicht dieses Hotel geworden sondern eher eins mit direkter Strandlange. Summer Palace oder Norida Beach.
Die Zimmerreinigung war total ok und unsere Putzfrau sehr nett. Da die Betten sehr hart sind habe ich um zwei Topper gebeten die am nächsten Tag sofort gebracht wurden. Unsere nette Putzfrau hat auch gleich gefragt ob es jetzt passt und war sehr freundlich und lieb.

Service5,0
Der Service an der Bar und an den Tischen beim Abendprogramm ist sehr gut. Alle sind sehr bemüht schnell abzuräumen. Jedoch ist die Bar viel zu klein und es bilden sich lange Schlagend davor und die Barkeeper sind echt nicht zu beneiden.
Was mich etwas gestört hat war die sehr laute Atmosphäre im Speisesaal. Hier sind auch alle sehr flink und schnell aber auch sehr hektisch und laut. Teilweise hat man sein eigenes Wort nicht verstanden so laut war es durch die anderen Gäste und durch das Geschirr und Besteck klappern beim abräumen und her räumen.
Es ist ok dass einem beim Eintreten in den Speisesaal der Platz angewiesen wird. Jedoch finde ich es übertrieben dass einem zum Frühstück, Mittag- und Abendessen das Getränk gebracht wird. Zum Abendessen ist es ok. So kenne ich es auch von anderen griechischen 4 Sterne Hotels aber beim Frühstück und Mittag hole ich mir selber gerne was ich will. Es gab hier auch nur einen Tee der aus der Kanne geschenkt wurde. Ich kenne es dass man unter vielen Tees wählen kann. Dass es warme Milch gibt für Kakao und evtl. eben auch Automaten mit Wasser und verschiedene Kaffees.
Oft war die Wartezet etwas länger bis man gefragt wurde was man trinken will. Ich finde einfach das muss nicht sein. Das kann man auch selber machen und dann wäre es auch nicht so hektisch. Teilweise hat man auch nur ein Getränk bekommen beim Abendessen. Je nachdem wer einen bedient hat. Es war nicht mal die Möglichkeit da sich selber was zu holen weil im Essenraum nichts war zum Getränke runter lassen ausser zum Frühstück die obligatorischen "Säfte" Orange, Kirsche, Grapefruit. Die Getränke wurden draussen von der Bar geholt. Was auch nicht so toll gelöst ist. Normalerweise mag ich es im Urlaub sehr gern wenn die "Essenszeit" gekommen ist und man im Speisesaal ist. So wie hier dass ich froh war wenn ich wieder draussen war....das hatte ich auch noch nicht.

Gastronomie6,0
Das Essen war für mein Empfinden sehr gut. Alles hatte Geschmack. Besonders hervorzuheben auch der Gyros Pita Wrap am Strand und die Pizza im Hotel sowie am Strand. Auch die frischen Crêpes sind gut nur ist oft die Wartezeit sehr lang wenn die Leute vor einem pro Person 3 oder 4 Crêpes brauchen....
Leider hat mir der obligatorische Griechische Abend wie in anderen griechischen Hotels gefehlt. Es gab so gut wie überhaupt nichts griechisches im Hotel was sehr schade ist. Gyros und Suflaki sucht man hier vergebens. Sogar Feta Käse gabs nur spärlich im Bauernsalat und nich so am Buffet. Nur Zaziki gabs täglich.
An Auswahl geht es sicherlich besser. Aber es wurde viel frisch zubereitet und alles was ich probiert habe war auch schmackhaft.
Sehr gute Cocktails an der Bar.

Sport & Unterhaltung5,0
Vorhanden aber nicht genutzt. Es gibt einen Tennisplatz und Animation. Die ist aber nicht aufdringlich.
Täglich fährt der Strand Hopper zum Strand. Die Liegen dort sind natürlich gratis. Jedoch sollte man erst am Mittag runter fahren wird es problematisch mit freien Plätzen. Die Liegenreservierer sind auch hier.
Es sind feine Steine am Strand. Wir haben keine Schuhe gebraucht. Sind nicht nötig lt.unserem Empfinden.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephanie
Alter:31-35
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Dear Stephanie,
Thank you very much for visiting the Mitsis Family Village and for spending time to write your positive review on here. We are all very happy to hear that you enjoyed the location of our hotel, the cleanliness, the varied and tasty food and that you found our staff in all the departments so friendly and polite.
I hope we will have the pleasure of welcoming you back anytime soon and we are always at your disposal for anything you need anytime.

Best Regards,

Antonios Pizanias
G.Manager
NaNHilfreich