Sichere Dir noch bis 06.02. die besten Urlaubs-Angebote für 2023 mit den HolidayCheck Neujahrskracher Deals: Erhalte bis zu 400 € Rabatt bei HolidayCheck Reisen
Bernd (66-70)
Verreist als PaarSeptember 20222 Wochen StrandRadisson, viel erwartet, vor Ort viel Enttäuschung
3,0 / 6
Erste zwei Tage waren kein Urlaub.
Gebucht war ein Superiorzimmer mit Meerblick. (Meerblick nur auf Zehenspitzen über eine Mauer beim Zimmer möglich!)
Betten standen so in einer Nische, dass ein Zubettgehen von der Seite unmöglich war. Lediglich über die Fußseite konnte das Bett geentert werden. Keine Steckdose und kein Lichtschalter in der Nähe, heißt im Dunkeln das Bett aufsuchen! Kein Wasser im Minikühlschrank (wichtig zur Einnahme von Tabletten).
An der Rezeption wird kein Deutsch gesprochen (entgegen der Reiseausschreibung).
Lange Warte- und "Verhandlungszeiten" am Tresen.

Lage & Umgebung
3,0
Man kam schlecht vom Hotel weg. Kein Bus, nur Taxi.
Transfer vom Flughafen ca. 2 Stunden (nicht wegen der Entfernung, sondern weil viele Hotels angefahren wurden und die Straße unterwegs abenteuerlich, schmal, staubig, kein Gegenverkehr... war)
Keine Highlights in der Nähe.

Zimmer
4,0
Siehe Überschrift, das Folgezimmer war ein sogenannter "Beachfront Superior Room" mit großer Terrasse, aber ohne Sonnenschirm, sodass ein Aufenthalt dort so gut wie unmöglich war. (In dem nicht gerade kleinen Hotel war (angeblich) kein Sonnenschirm zu besorgen!)
Schlafen im ersten Zimmer war miserabel. Nachs raus zum Pinkeln ging nicht ohne den Partner aufzuwecken (Bett Ein- und Ausstieg nur von der Fußseite s.o, kein Lichtschalter).

Service
2,0
Beschwerden schlecht möglich (Sprachbarriere) kein Deutsch!!!
Personal oft träge, besonders an den Bars. Zu Barzeit war oft niemand da, dann musste erst alles gerichtet werden und teilweise auch noch Eis geholt werden. Dann Smalltalk mit den Vordersten in der Schlange und die Schlange wurde (ohne Not) immer länger.
An der selben Bar stand ein Mitarbeiter gelangweilt rum (hatte keine Nachfrage in seinem Bereich) während beim Ausschank die Hütte brannte).
Insgesamt herrschte bei Teilen des Personals eine Haltung/Stimmung die mit freundlichen Worten schlecht zu beschreiben ist.
Zuvorkommend behandelt zu werden, war eine Seltenheit.
Grundeinstellung: Komm ich heut nicht, komm ich morgen!"

Gastronomie
4,0
Das Essen war (insbesondere im à la Carte-Restaurant) oft nur lauwarm und das Interesse es besser zu machen dafür gering.

Sport & Unterhaltung
3,0
Uns hat's gereicht, aber nix für Party-Macher!
Sonst halt Bar inklusive Wartezeit.

Hotel
3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:66-70
Bewertungen:1