Coronavirus: Veränderte Einreisebestimmungen und Umroutungen

Stand: 18.06.2020 10:00, Alle Angaben ohne Gewähr.

Aufgrund der aktuellen Lage müssen die Reedereien schnell auf verschärfte Einreisebestimmungen reagieren und die ursprünglich geplanten Routen verändern und absagen. Wir bemühen uns ständig, Dir hier alle Informationen bezüglich Routenänderungen und Einreisebestimmungen zur Verfügung zu stellen. Solltest Du eine Kreuzfahrt mit Abfahrt in naher Zukunft bei uns gebucht haben, darfst Du uns jederzeit unter der Nummer 089-143 79 144 kontaktieren.

In Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), können Reisen und Routen verändert oder gestrichen werden. Wir geben Dir einen Überblick, über aktuell abgesagte und geänderte Kreuzfahrten.

Folgende Kreuzfahrten wurden abgesagt*:

AIDA Cruises sagt weitere Kreuzfahrten ab:

  • Alle Kreuzfahrten bis zum 31.7.2020 wurden abgesagt.

  • AIDA bietet 2 Möglichkeit zur Erstattung:

Option 1: AIDA erstattet allen Gästen, deren Reise im Reisezeitraum 8.03. - 31.07.2020 abgesagt wurde, die bisher an AIDA geleisteten Zahlungen in Form eines Reiseguthabens inklusive 10% Bonus. Dieses Reiseguthaben kann für Buchungen bis zum 31.12.2021 für alle AIDA Reisen eingesetzt werden.

Option 2: AIDA erstattet den bezahlten Reisepreis, allerdings ohne die 10% Bonus.

  • AIDA Cruises hat die Umbuchungsbedingungen angepasst. Buchungen bis zum 31.07.2020 können bis 60 Tage vor Reisebeginn einmalig kostenfrei umgebucht werden – unabhängig vom Tarif.

A-ROSA Flusskreuzfahrten

  • alle Reisen bis zum 14.6.2020 wurden abgesagt.

TUI Cruises

  • alle TUI Cruises USA Reisen für 2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff Herz: alle Reisen bis 04.09.2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff 1: alle Reisen bis 16.11.2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff 2: alle Reisen bis 07.09.2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff 3: alle Reisen bis 04.09.2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff 4: alle Reisen bis 11.08.2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff 5: alle Reisen bis 06.09.2020 wurden abgesagt
  • Mein Schiff 6: alle Reisen bis 08.08.2020 wurden abgesagt

TUI Cruises bietet allen Gästen eine Umbuchung auf abgesagte Reisen mit Ermäßigungen an:

  • 10% Ermäßigung auf die neue Reise bei Einlösung des Reiseguthabens bis 31.10.2020
  • 5 % Ermäßigung auf die neue Reise bei Einlösung des Reiseguthabens bis 31.12.2021 Die Ermäßigung gilt für die gesamte Reise inklusive An- und Abreisepaket. Dies gilt für alle Reisen aus dem aktuellen Katalog ohne Frist. Für alle Gäste, für die eine Umbuchung nicht in Frage kommt, storniert TUI Cruises die Buchung kostenfrei.

Alle Gäste, die eine Kreuzfahrt an Bord der Mein Schiff Flotte mit Abfahrtdatum bis zum 31.8.2020 gebucht haben, können diese ab sofort bis spätestens 5 Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umbuchen.

MSC Cruises

  • alle Reisen bis zum 31.07.2020 wurden abgesagt.

Folgendes gilt für alle Kreuzfahrten, die von MSC abgesagt werden mussten:

  • betroffene Gäste bekommen einen Gutschein in Höhe des Kreuzfahrtpreises, der für alle zukünftigen Abfahrten bis Ende 2021 genutzt werden kann
  • zusätzlich bekommen betroffene Gäste 100€ Bordguthaben pro Kabine bei Kreuzfahrten bis zu 6 Nächten und 200€ Bordguthaben für Kreuzfahrten von 7 oder mehr Nächten
    • Zusätzlich sind die Buchungen aller Gäste, die aktuell auf MSC Kreuzfahrten zwischen dem 1. August und dem 31. Oktober 2020 gebucht sind, mit dem verlängerten Flexible Cruise Programme abgedeckt. Damit können Gäste ihre Kreuzfahrt auf ein zukünftiges Abreisedatum bis zum 31. Dezember 2021 bis zu 48 Stunden vor der ursprünglichen Abfahrt der Kreuzfahrt, beziehungsweise bei Fly & Cruise-Paketen bis zu 96 Stunden vor dem Abflug verschieben.
  • betroffene Gäste der Grand Voyage der MSC Bellissima von Dubai nach Yokohama und der MSC Lirica von Dubai nach Venedig, erhalten einmalig 400€ Bordguthaben pro Kabine

Royal Caribbean

  • alle Reisen bis 31.7.2020 wurden abgesagt.

  • Alle Gäste, die von einer abgesagten Kreuzfahrt von Royal Caribbean International betroffen sind, erhalten automatisch einen 125% Future Cruise Credit, der bis zum 31.12.2021 gültig ist. Der Wert dieser Gutschrift richtet sich nach dem bezahlten Kreuzfahrtpreis. Anstatt der Gutschrift kann der Kreuzfahrtpreis auch zu 100% rückerstattet werden.

  • Gäste, die ihre Kreuzfahrt für Abfahrten bis zum 1.9.2020 stornieren, können dies bis 48 Stunden vor der Abfahrt tun und erhalten einen Reisegutschein (FCC Future Cruise Certificate) in Höhe des bezahlten Reisepreises (Kabine). Der Gutschein wird innerhalb einer Woche ausgestellt und versandt. Der FCC ist auf Abfahrten bis zum 31. Dezember 2021 einlösbar.

Norwegian Cruise Line

  • alle Reisen bis zum 31.08.2020 wurden abgesagt.

Costa

  • alle Reisen bis zum 31.05.2020 wurden abgesagt.

Princess Cruises sagt ausgewählte Kreuzfahrten bis zum Ende der Sommersaison 2020 ab, einschließlich der folgenden Kreuzfahrten und der damit verbundenen See- und Landrundreisen:

  • Alle verbleibenden Alaska-Kreuzfahrten mit Emerald Princess und Ruby Princess
  • Alle verbleibenden Europa- und Transatlantikkreuzfahrten mit Enchanted Princess, Regal Princess, Sky Princess, Crown Princess und Island Princess
  • Für den Sommer geplante Abfahrten in der Karibik sowie nach Kanada & Neuengland mit Caribbean Princess und Sky Princess
  • Kreuzfahrten mit Abfahrt in Japan mit Diamond Princess vom Sommer bis in den Herbst 2020
  • Australienabfahrten mit Sapphire Princess und Sea Princess bis einschließlich August
  • Juli-Kreuzfahrten ab Taiwan mit Majestic Princess
  • Herbstkreuzfahrten nach Hawaii und Französisch-Polynesien mit Pacific Princess bis einschließlich November

Phoenix Reisen

  • alle Flussreisen (ohne Russland & Ukraine) bis zum 15.06.2020 wurden abgesagt.
  • alle Flussreisen nach Russland mit Abreise bis einschließlich 25.06.2020 wurden abgesagt.

VIVA Cruises: Folgende Reisen wurden abgesagt:

  • 15.03.20 - 20.03.20/ Jungfernfahrt MS VIVA TIARA, Rhein
  • 20.03.20 - 25.03.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 22.03.20 - 28.03.20/ MS ESPRIT, Rhein
  • 25.03.20 - 30.03.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 28.03.20 - 03.04.20/ MS ESPRIT, Rhein
  • 30.03.20 - 04.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 04.04.20 - 09.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 09.04.20 - 14.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 14.04.20 - 19.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 19.04.20 - 26.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 20.04.20 - 27.04.20/ MS SWISS CROWN, Donau
  • 25.04.20 - 02.05.20 / MS JUNKER JÖRG, Elbe
  • 26.04.20 - 03.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 02.05.20 - 09.05.20 / MS JUNKER JÖRG, Elbe
  • 03.05.20 - 10.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 10.05.20 - 17.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 17.05.20 - 24.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 19.05.20 - 26.05.20 / MS JANE AUSTEN, Seine
  • 24.05.20 - 31.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 26.05.20 - 02.06.20 / MS JANE AUSTEN, Seine
  • 31.05.20 - 07.06.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 02.06.20 - 09.06.20 / MS JANE AUSTEN, Seine
  • 09.06.20 - 16.06.20 / MS JANE AUSTEN, Seine

Color Line

  • alle Abfahren bis einschließlich 14.05.2020 wurden abgesagt.

Carnival

  • alle Kreuzfahrten bis einschließlich 31.7.2020 wurden abgesagt.
  • alle Kreuzfahrten mit der Carnival Sunrise wurden bis einschließlich 19.10.2020 abgesagt.

Betroffene Carnival Kunden können zwischen einem Future Cruise Credit inkl. Bordguthaben und einer Rückerstattung der Kreuzfahrtleistung wählen.

Cunard

  • alle Reisen auf der Queen Mary 2 und der Queen Victoria wurden bis einschließlich 01.11.2020 abgesagt.
  • die Reisen auf der Queen Elizabeth wurden bis einschließlich 23.11.2020 abgesagt.

Geänderte Einreisebestimmungen:

Immer mehr Länder weltweit haben ihre Einreisebestimmungen verschärft. Hier erfährst Du, in welchen Ländern welche Restriktionen gelten:

Zu den Einreisebestimmungen