Reisetippbewertung Heidiland Maienfeld

Bild des Benutzers fallerof
von
Profil ansehen


Registriert seit 10.08.04
Fragen an Wolf-Di...?
-
1 von 1 User (100%) findet diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: >70
Reisezeit: im April 13




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Nostalgie pur im Heililand mit Heididorf

Wer hat schon einen Ausflug in das Original Heididorf und Heidihaus nach Maienfeld in Graubünden in der Schweiz gemacht. Nach dem berühmten Roman von Johanna Spyri "HEIDI"
Scharen von Urlaubern, viele sogar aus Asien, schauen hier vorbei in der Naturlandschaft Graubündens. Das Heididorf ist eine emotionale Teitreise zurück in die Schweizer Bergwelt des späten 19. Jahrhunderts. Schon vor dem Heidihaus begrüßen Heidis und Peters Haustiere die Besucher. Die geführten Rundgänge zeigen die Original Heidiwelt ganz authentisch. Vom Vorrats-Keller gehts hinauf zur rustikalen Stube, wo Sie Heidi und Geissenpeter erwarten. Natürlich ist auch Heidis Zimmer begehbar. Es ist einfach, aber liebevoll eingerichtet - genau wie damals eben. Sehr eindrucksvoll ist auch die Heidi-Büchersammlung in vielen Sprachen. Es gibt sogar die Heidipost im Postladen, wo Fans und Sammler sich den Poststempel auftragen können.
Auf dem Heidi-Erlebnisweg oben auf der Alm zwischen dem Heidi-Dorf und der Heidialp kommt man an 12 Stationen vorbei, die die beliebte Geschichte von Heid und Peter erzählen.
Wie kommt man dorthin: Mit der Bahn bis Maienfeld und dann der Beschilderung folgen. Mit dem Auto: Autobahn A 13 ( Zürich-Chur), Ausfahrt Nr. 13 Maienfeld, dann der Beschilderung folgen. Informationen: www.heididorf.ch

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Heidiland Maienfeld - Heidihaus
Reisetipp Heidiland Maienfeld - Karte von der Heidialm
Reisetipp Heidiland Maienfeld - Wohnstube / Heidihaus
Reisetipp Heidiland Maienfeld - Weg zum Heidihaus

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen