phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoAktuelle Reisewarnung & Stornierungsmöglichkeitenarrow-right

Reisetippbewertung Hohentwiel Festival

Bild des Benutzers kiddo
von
Profil ansehen


Registriert seit 01.02.05
Fragen an Stefan?
-
Aus: Deutschland
Alter: 36-40
Reisezeit: im August 08




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Faszinierende Burgruine mit tollem Rundumblick

Der Hohentwiel ist schon von Ferne aus dem Bodensee-Umland zu erkennen und so lässt er sich auch einfach finden. Einfach immer darauf zu fahren! Mit dem Auto kommt man bequem zum Parkplat auf halber Höhe des Burgberges. Hier muss man auch die Karten kaufen, was etwas ärgerlich ist, wenn man das nicht tut. Denn oben am Eingang zur eigentlichen Festung gibt es keinen Karten-Verkauf. Deshalb: hier unbedingt an die Karten denken.
Der Aufstieg zum Eingang ist etwas beschwerlich, da sehr steil und man sollte nicht zu viel mitnehme. Besonders mit dem Kinderwagen ist das kein Vergnügen, da innerhalb der Burg nur sehr grob gepflasterte Steinwege -sehr steil- zu nutzen sind. Hat man aber den Berg erklommen wird man mit einer fantastischen Aussicht über den nahen Bodensee bis hin zu den Alpen entlohnt. Genauso beeindruckend ist die Festungsanlage mit ihren vielen Häusern, Kasematten, Türmen und Gräben an sich. Für Kinder ist das der Abenteuerspielplatz schlecht hin. Wenn man hier nicht Ritter spielen kann, wo sonst!
Einen besonderen Ausblick hat man auf dem Burgfried, den man unbedingt erklimmen sollte. Für schwindelfreie bietet sich bei klarem Wetter ein grandioser Ausblick.
Für uns war es ein klasse Ausflug und hat allen große Freude gemacht.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen