Reisetippbewertung Tropical Islands

Bild des Benutzers tonyno007
von
Profil ansehen


Registriert seit 02.03.09
Fragen an Tony?
-
Aus: Deutschland
Alter: 26-30
Reisezeit: im Februar 10




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Tropical Islands - der ideale Tapetenwechsel

Zuerst muss ich sagen, dass ein Besuch sich auf jeden Fall lohnt. Der Eintrittspreis von ca. 30 € für Badelandschaft + Saunabereich ist zwar zunächst ziemlich hoch, dafür wird aber auch einiges geboten. Ein echter Dschungel mit exotischen Vögeln und Schildkröten, sowie Nachbauten von Tempelanlagen seien hier nur kurz erwähnt. Das wirkliche Highlight war für uns jedoch der Saunabereich. Das haben die wirklich gut hingekriegt. Verschiedenste Saunen, sowie mehrere Whirlpools versüßen einem den Aufenthalt schon sehr. Wir waren von 14-24 Uhr vor Ort und konnten richtig gut entspannen. Nach 24 Uhr wird es sehr ruhig in der wirklich großen Halle und viele Familien liegen bereits auf den Liegen und selbst mitgebrachten Luftmatratzen und schlafen. Der Rutschturm ist auch zu empfehlen, kostet jedoch 3 € extra pro Tag. Die Turborutsche verlangt schon ziemlich viel Mut. Es handelt sich um den höchsten Rutschturm Deutschlands. Zur Verpflegung kann ich nicht viel sagen, da wir uns selbst verpflegt haben. Die Cocktail waren jedoch gut und stark. Es waren sehr viele polnische Touristen in der Anlage. Dies sind die Erfolge der gezielten Ansprache polnische Bürger in der Werbung etc. Die Übernachtungspreise sind ziemlich hoch. Ein Zelt mit zwei Matratzen kostet 50 €. Will man wirklich dort übernachten, so sollte man, wenn es einem nichts ausmacht, auf den Liegen in der Anlage übernachten. Dies kostet nichts extra. Bleibt man jedoch länge als 3 Uhr nachts in der Anlage, so erfolgt pro Person eine Aufbuchung von 10 €. Dafür kann man dann aber den ganzen nächsten Tag noch in der Anlage verbringen.

Fazit: TI ist wirklich für einen Kurztrip zu empfehlen. Auf lange Sicht gesehen wird es doch ziemlich teuer und das Hallendach fängt an zu nerven. Die Sonne kann eben durch nichts ersetzt werden. Speziell Saunagänger kommen sehr auf ihre Kosten, sollten jedoch recht aufgeschlossen sein. Nach 21:00 Uhr ging es in den Pools teilweise hoch her. Im gesamten Saunabereich gilt natürlich Textilverbot. Bis auf einige Touristen aus islamischen Ländern hielten sich bei uns auch alle daran. Wer nicht kooperiert wird umgehend gebeten den Bereich zu verlassen.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen