• chicken1977
    Dabei seit: 1395273600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1505390096485

    Hallo zusammen,

    wir würden gerne das nächste Jahr einmal Ägypten erkunden. Ich habe nun mir ein wenig Hotels angeguckt und die Frage ist auch wenn die Bewertungen sehr gut sind in wie weit diese wirklich passen.

    Problem ist z.B. das unsere Tochter sehr wählerich beim Essen ist, klar Pommes und Nudeln gibt es überall, aber drum herum, gibt es in den Hotels auch entsprechend andere Dinge für Kinder was da Essen betrifft.

    Als Auswahl hatte ich jetzt einmal die drei folgenden Hotels:

    Albatros White Beach

    Iberotel Makadi Beach

    Steigenberger Al Dau Beach.

    Gerne nehme ich auch andere Vorschläge an.

    Aber wie sieht es hier aus, Sandstrand, auch Sand im Wasser oder mehr Riff.

    War jemand von euch schon in einem dieser Hotels und kann Sie gut empfehlen.

    Wie sieht es mit Kinderanimation etc aus.

    Wäre prima wenn jemand etwas sagen könnte.

    Danke vorab.

    Gruß

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2745
    geschrieben 1505393328060

    "Ägypten erkunden" könnt ihr bestimmt nicht, wenn ihr euch in einem Badehotel einbucht. Das nur mal am Rande.

    Sandstrand, der auch ins Meer reicht, habt ihr beim Albatros und beim Steigenberger. Dafür aber Fehlanzeige mit Korallen und Fische gucken.

    Wenn eure Tochter so "krüsch" mit Essen ist, wird sie trotzdem auf allen Buffets was finden. Angefangen mit dem Frühstück, mit verschiedenen Flakes, Weißbrot, Marmeladen, Honig, Rührei etc. Mittags/abends gibt es diverse Salate, öfters sowas wie Frikadellen etc., sie muss also nicht von Nudeln mit Ketchup leben.

  • FreeFränky
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1505404136871

    Hallo,

    interessant wäre noch das Alter deiner Tochter,das White Beach hat eine tolle Poollandschaft gerade für kleinere Kinder.Wir waren schon 2 mal im White Beach,in 4 Wochen geht`s wieder hin,für uns das bisher beste Hotel in Hurghada.Im Steigenberger waren wir ebenfalls,die Anlage ist mir aber zu riesig,man hat weite Wege bis zum Strand.Das Essen hier war sehr gut (für Ägyptische Verhältnisse),im White Beach unserer Meinung nach etwas schlechter aber auch ok.

    Aus euren Beiträgen ist zu erkennen das ihr eigentlich Türkei-Urlauber seid.Der Unterschied zu Ägypten ist doch größer als so mancher vermuten würde,für nähere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

    Gruß

    Frank

  • chicken1977
    Dabei seit: 1395273600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1505455444089

    erkunden? naja besser besuchen :-), danke für Deine Hilfe. Danke auch für die Info zum Buffet, lustig ist der Satz Nudeln mit Ketchup, wenn Sie den Ketchup essen würde. :-)

  • chicken1977
    Dabei seit: 1395273600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1505455613504

    Unsere Tochter wäre dann 7, Pool und Wasserrutschen wären natürlich dann der Hit.

    Ja genau Türkei war bis jetzt immer das Ziel, auch wenn man im August nichts von der angespannten Lage gemerkt hat, weiß ich nicht ob ich heute oder bis Dezember für den Sommer 2018 buchen würde. Ich weiß auch nicht ob es vom Service her etwas vergleichbares gibt.

    Was man so liest könnte Ägypten eine Alternative sein, würde mich gerne auf einen Austausch mit dir freuen.

    Gruß

  • Kabafit
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1505478384754 , zuletzt editiert von Kabafit

    Was man so liest könnte Ägypten eine Alternative sein,

    Ich kenne deine Anforderungen nicht, aber das rote Meer ist doch etwas anders, als die Türkei. Die meisten Hotels liegen in der Wüste, da ist außerhalb vom Hotel ist meistens nichts, mit wenigen Ausnahmen. (Hurghada Stadt usw.) Auch ist es im Sommer (Juli, August) oft sehr heiß, oft um die 40°C, oder manchmal sogar fast 45°C, falls du vor hast im Sommer nach Ägypten zu fahren. Viele Hotels haben auch keinen natürliche Sandstrand, das ist oft nur künstlich aufgeschütteter Sand von der Wüste.

    Wenn Sonne, Strand und Meer im Vordergrund steht, dann bist du in Ägypten natürlich nicht so falsch. Was man in Ägypten aber oft sehr gut kann, ist schnorcheln , das ist aber nur komfortabel möglich, wenn das Hotel ein Hausriff hat.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15810
    geschrieben 1505483080475

    Liegt der Fokus u.U. auf Rutschen sollte unbedingt vorab beim Hotel angefragt werden, welche/wieviele von dem Kind nutzbar sind. Aufgrund der steigenden Sicherheitsanforderungen wird immer mehr auf die Faustregel "10 Jahre oder 1,50m" geachtet. Hotelpersonal ist darüber hinaus jederzeit berechtigt die Nutzung zu untersagen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Glückspilz44
    Dabei seit: 1412208000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1507288470066

    mehr Riffe zum Schnorcheln beim Makadi Beach, mehr Sandstrand beim Steigenberger...

    Ins Iberotel MB fahre ich jedes Jahr 2 x, sehr familiäres Hotel, viele deutsche Gäste, das Essen ist super, der Service nicht zu übertreffen, auch Kinderanimation ist dort und ein riesiger Aquapark mit Rutschen (kostenloser Shuttleservice)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!