• thegreatdecay
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1171990697000

    Ich weiß, die frage kann nur von einer Frau kommen ;)..

    was für Schuhe soll man tragen in Luxor/Kairo,wenn man dorthin tagesausflüge macht? offene?...habe schon oft schauermärchen gehört, dass die schuhe so dreckig vom sand sind,dass die flecken nicht mehr rausgingen?!

    aber offene sandalen sind wohl auch unpraktisch wegen dem sand?!

  • christine07
    Dabei seit: 1130630400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1171991261000

    Hallo,

    ich war mit leichten Joggingschuhen in Ägypten unterwegs. Viele tragen auch Trecking-Sandalen. Auf jeden Fall sollten die Schuhe eine feste Sohle haben, normale Sandalen sind eher ungeeignet, wenn sie auch besser aussehen.

    Ich hab meine Schuhe anschliessend ganz normal gewaschen, Flecken sind keine zurück geblieben.

    liebe grüße

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1171991437000

    ...ich würde vor allem bequeme wählen. :D

    Letztlich ist es geschmackssache ob offen oder geschlossen. Ich bin im Sommer mit leichten Halbschuhen dort unterwegs gewesen. Sandig waren sie zwar etwas, aber dreckig? Vielleicht hilft es, die Füße beim gehen zu heben... ;)

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2346
    geschrieben 1171993044000

    @'curiosus' sagte:

    Vielleicht hilft es, die Füße beim gehen zu heben... ;)

    Du Schlingel :D

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1171994090000

    Treten die Ägypter auch die Schuhe hinten runter, wie z.B. die Türken?

    (natürlich nur die auf´m Land) :D

    sorry, war noch nicht in Afrika :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1171995778000

    bloss keine Sandalen, auch keine Trecking-Sandalen!! es ist weniger der Sand, sondern die rumliegenden Steine und Kiesel z.B. auf dem Gizah-Plateau. und auch in der Stadt liegt oft Schutt und Steine herum - Sandalen können schmerzhaft werden.

    Wanderstiefel brauchen es natürlich auch nicht sein, aber ein paar stabile Turnschuhe sind gut, die ein bisschen Dreck abkönnen.

  • Miss_C
    Dabei seit: 1166054400000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1171996991000

    Mein Freund trug immer Trekkingsandalen (wie viele Mitreisende auch) und hatte damit überhaupt keine Probleme. Ich hatte feste (sogar helle) Sportschuhe an. Der Staub konnte mit einem feuchte Tuch entfernt werden, Flecken gab es keine.

    6.-23.12.2010 Kuala Lumpur + Kata Noi :-)))
  • Regina7
    Dabei seit: 1114041600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1171999736000

    Am besten sind bequeme Mokassins. Wenn du in den Pyramiden rumkrabbelst sind die genau richtig. Auf dem Gelände davor liegen auch viele kleine Steine.Die hat man bei Sandalen ständig im Schuh. :disappointed: Falls du dann auch eine Moschee besuchst, musst du dort die Schuhe, bevor du reingehst, ausziehen. Da sind Mokassins auch schön leicht an und auszuziehen. Außdem tun dir die Füße auch nicht weh von der Latscherei. ;)

    Liebe Grüße und schönen Urlaub

    wünscht Regina

    Gruß Regina
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!