• andi0871
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1117493057000

    Ich wollte mal fragen ob jemand schon mal mit der Holländischen Charter Airline Martinair geflogen ist?Wie ist zum beispiel der Service,oder der Sitz abstand,und ist das Personal freundlich oder nicht usw.Ich habe nähmlich vor nächste Woche Dienstag mit Martinair nach Kuba/Varadero zu fliegen.Danke schon mal in vorraus.Ciao Andreas.

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1117563025000

    Hallöchen,

    meine Eltern sind vor einiger Zeit mal mit Martinair geflogen und waren sehr begeistert. Der Service war sehr gut und die Flugbegleiterinnen waren Ihrer meinung nach die nettesten sie sie jemals erlebt haben.

    Es war aber auch nur ein Flug nach Mallorca bei meinen Eltern.

    Viele Grüße,

    Nina

  • andi0871
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1117567727000

    Danke für die antwort Nina.

    Viele Grüße,

    Andreas 

  • Roswitha H
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1117571871000

    Hallo Andi 0874,

    sind im Februar 2005 mit Martin Air von Amsterdam über Miami nach San Jose / Costa Rica geflogen. Der Hinflug ging noch einigermaßen. Service war nicht das allerbeste, Bordunterhaltung (zwei Filme nur in Englisch / Holländisch). Der Rückflug war dann ein Desaster. In San Jose (Mittagszeit) wurden wir am Check-In-Schalter mit einer Mitteilung abgespeist, dass der Flug "gecancelt " wurde. Neuer Flugtermin am nächsten Tag in der Früh (d.h. ca. 18 Stunden später). Wurden in ein Hotel gebracht ohne irgendwelcher Erklärung, warum kein Flug geht. Übernachtung bzw. eine Mahlzeit ohne Getränke wurde uns zugestanden (wurde aber erst nach öfterem Nachfragen im Hotel ermöglicht). Am nächsten Tag konnten wir dann endlich für den Flug nach Miami einchecken, ohne zu wissen, was uns dort erwarten würde.  Zu unserer Überraschung sahen wir dann unser Flugzeug, welches uns nach Amsterdam bringen würde. Hier haben wir durch Zufall erfahren, dass unser Flugzeug in Amsterdam kaputtging und repariert werden musste. Da die meisten Fluggäste aber von Deutschland bzw. von Österreich kamen (und durch diese große Verspätung der gebuchte Anschlussflug natürlich schon einen Tag früher war), mussten wir uns in Amsterdam dann noch selbst darum kümmern, wie wir nach Hause kommen (d.h. Koffer musste geholt werden - auschecken - Flug suchen - neu einchecken) - von Martinair war leider niemand zu sehen.

    Das waren unsere Erfahrungen, d.h. einmal Martinair - nie mehr Martinair.

    Zum Abschluss sollte man doch noch erwähnen, dass die Flugzeuge nicht die allerjüngsten sind, so um die 20 Jahre.

    Da wir schon etliche Langstreckenflüge gemacht haben, ist es unsere Meinung, dass bei Martinair "Quantität vor Qualität" geht.

    Hoffe, dass du bessere Erfahrungen machst. Wünschen dir schönen Urlaub.

    Grüsse

    Roswitha H.

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1117572662000

    Hallo andi sollten eigentlich am 2.05.05 von Amsterdam nach Punta Cana mit Martinair fliegen. Aber wie es das Schicksal wollte war der Flieger überbucht! uns wurde gesagt das würde öfters passieren. Haben uns entschlossen einen Tag später zu fliegen, wurden dafür mit einem hervorragendem 5 Sterne Hotel und gutem Geld belohnt (urlaub fast bezahlt*g*). von daher find ich martinair spitze! Rückflug war wie geplant mit Martinair. Hab ich auch nichts auszusetzen. Das einzige was ich einer dt. Fluggesellschaft vorziehen würde wäre die Boardunterhaltung die ist nämlich regulär Englisch mit holländischem Untertitel.. war dann eben nen langweiliger Flug mit bilder guggen :-) Liebe GrüßeJulie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1117575335000

    Also ich hatte bis jetzt nur gute Erfahrungen mit MartinAir. Ist halt alles auf holländisch und englisch, aber bei den günstigen Preisen stört mich das nicht. 

  • Kiesgerd79
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1117716974000

    Hallo,

    wir sind letzte Woche mit M.Air nach KUBA geflogen.

    Also ich muß sagen, dass alles in Ordnung war.

    Wir sind auch schon Condor, LTU und Berlin Air Langstrecken geflogen.

    Den Service bei der M.Air fande ich persönlich besser

    als bei den deutschen Gesellschaften. Auch wenn man kein Englisch spricht,

    kommt man super zurecht. Der Platz in der Maschine ist genau wie bei anderen

    Airlines auch. Einziges Manko hier ist, dass man kein deutsches Fersehen und Zeitschriften hat. Wir würden jederzeit wieder mit M. Air fliegen.

    Allein deshalb, weil wir bei der Buchung pro Person 300 Euro gespart haben,

    weil wir von Amsterdam geflogen sind.

    Gruß

    Gerd

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!