Von Sydney über Melbourne, Adelaide, Cuper Peddy und Alice Springs

  • iven1
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1241022443000

    Hallo,

    wir fliegen am 11.05.09 nach Sydney und nehmen uns dort ein Wohnmobil für 26 Tage. Wir möchten Quer durch Australien Sydney über Melbourne, Adelaide, Cuper Peddy und Alice Springs wer hat schon diese Tour bewältigt?

    Kann man das in der Zeit schaffen?

    Freue mich schon auf eure Antworten.

    Waltraud

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1241025938000

    Ich kann zwar noch nicht selber von Erfahrungen sprechen aber für mich klingt das schon ziemlich anstrengend (stressig). Die Entfernungen sind schon recht groß in Australien.

    geh mal auf google.com und dort auf maps kannst die die route mal zusammenstellen. 3.141 km sind es von Sydney nach Alice Springs.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1241043716000

    In 26 Tagen ist das zu schaffen. Die Reisezeit ist auch günstig. Im Süden kann es zwar schon recht kühl sein, für das Outback aber ideal.

  • usa59
    Dabei seit: 1207526400000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1241098759000

    Hallo Waltraud,

    wir planen gerade unsere erste Australienreise. Ursprünglich wollten wir auch von Sydney nach Alice Springs fahren, haben uns dann aber aus Zeitgründen für einen Inlandsflug nach Melbourne entschieden. Dort Womo-Übernahme. Wir haben allerdings nur 21 Womo-Tage( wir bummeln mal wieder einbisschen durch Singapur ). In 26 Tagen ist die Tour meiner Meinung nach zu schaffen. Prioritäten, was Sehenswürdigkeiten betrifft, muss man sowieso setzen.

    Ich wünsche euch einen traumhaft schönen Urlaub am anderen ( nicht ) ganz anderen Ende der Welt.

    LG aus Franken

    Karin

  • Steff63
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 238
    Zielexperte/in für: New South Wales Neuseeland
    geschrieben 1241453918000

    Das zu Australien "kilometer *******" dazu gehört ist fast selbstverständlich, denn dieser Kontinent ist bekanntlich fast so groß wie Europa! Bei ausgewählten Highlights ist es machbar, dazu gehören halt auch mal Tage, wo man dann hauptsächlich fährt, um für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten "ein paar Minuten" mehr Zeit zu haben! Diese Reisezeit ist auf jeden Fall die günstigste und es wäre nicht verkehrt, wenn ihr vorsichtshalber mal einen Heizlüfter in euer Wohnmobil dazubucht, bzw. mit einpacken lasst...gerade im Süden kann es schnell mal um die Null Grad werden zu dieser Zeit! Ich weiß, von was ich spreche... :shock1:

    Auf meiner Homepage (australienbaer.de) habe ich die genauen Tankmöglichkeiten im Outback, zwischen Adekaide und Alice Springs aufgelistet! Am Besten jede Möglichkeit nutzen ;) !

    Viel Spass

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!