• Sternenkind
    Dabei seit: 1119398400000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1159730116000

    Hallo, benötige mal ein wenig Nachhilfe bezüglich der Dom.Rep., wir (41+52) waren noch nie in der Karibik, möchten aber evtl. im Febr. 07 mal hin, ich habe aber so meine Bedenken, weil ich mich bisher immer vor dem langen Flug gezogen habe, hier meine Fragen: wie lange fliegt man denn so z.B. ab Fankfurt (habe immer wieder unterschiedliche Angaben gelesen- bin daher ganz unsicher!) sind das ganz normale Chartermaschinen oder hat man da schon etwas mehr Beinfreiheit, vor allem was macht man denn in der ganzen Zeit bzw. wie habt Ihr das ausgehalten??? Und sind das mittlerweile nur Nichtraucherflüge??? Ist es nun in Punta Cana schöner im Winter oder in Santo Domingo??? Wäre echt lieb wenn ich ein paar Tips von erfahrenen "Karibikhasen" bekäme!! Schon mal im voraus lieben Dank..... :D

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2697
    geschrieben 1159733034000

    Hallo STernenkind,

    dann versuch ich mal etwas Licht ins karibische Dunkle zu bringen ;)

    Flugzeit nach Punta Cana dauert ca 9 Stunden. Heimwärts gehts dank des feinen Rückenwinds oft ne halbe Stunde schneller.

    D

    Man fliegt mit normalen Chartermaschinen. Das sind aber nicht die kleinen Maschinen, wie man sie aus den Urlauben in Europa kennt.

    Die Bestuhlung der größeren Maschinen ist 2-4-2.

    Die Sitzabstände sind aber genauso eng, man kann da aber abhelfen, indem man XL-Sitze zubucht.

    Kostet zwar was, erleichtert aber grad bei großen Menschen.

    Wenn man es superbequem will, muss man die Comfort-Class buchen, kostet aber richtig viel Geld.

    Also ich hab mit dem langen Fliegen keine Probleme. Man hat ja schon alleine mit dem vielen Essen und Trinken zu tun. Es gibt Zeitschriften kostenlos, da ist man schonmal beschäftigt, oder nimmt sich ein gutes Buch mit.

    Auch wird immer ein Film gezeigt, also was so mal aktuell im Kino zu sehen war.

    Die Zeit geht schon irgendwie rum, man hat ja ein wunderbares Ziel vor Augen ;)

    Der Rückflug erfolgt meistens in die Nacht rein, so dass man auch dösen oder gar schlafen kann.

    Es gibt nur noch Nichtraucherflüge, sollte man Raucher sein, kann man sich mit Nikotinpflaster behelfen oder stark sein und die Sucht irgendwie ignorieren.

    Also die Punta Cana ist halt so traumhaft, weil man da so richtig viel Palmen hat und ewig am STrand spazieren kann, ohne dass dieser ein Ende findet.

    Die Südküste hat mehr ruhigeres Meer, da eben karibisch, Punta Cana hat noch etwas Einfluss vom Atlantik, so dass es schon welliger sein kann.

    Ist alles Geschmackssache aber ich kann es Euch echt empfehlen ;)

    LG

    Melly

  • Klaus11
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1159736107000

    Hallo Sternenkind,

    ich hatte auch lange vor dem langen Flug Bammel gehabt, nun fliegen wir doch im November. Wir haben uns unter anderem wegen des besseren Sitzabstands für die Business Class entschieden (Flug LTU).

    Beim recherchieren war uns aufgefallen, das die Flughäfen Puerto Plata und der nagelneue Flughafen in Samana vom Aufpreis für die BC nur halb so teuer (+700 Euro für 2 Personen Hin- u. zurück) sind wie Punta Cana. Und die Strände der Halbinsel Samana sind garantiert nicht so überlaufen wie in Punta Cana. Und mit dem neuen Flughafen verkürzt sich die Anreise mit dem Transferbus von durchschnittlich 4,5 Stunden auf ungefähr 45 Minuten.

    Vielleicht hilft dir die Info bei deiner Entscheidung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!