• lilagrace5
    Dabei seit: 1290211200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1292962800000

    Hallo,

     

    habe jetzt mal so ungefähr berechnet wieviel uns die Themenparks kosten würden.

    Und wenn wir einges sehen wollen ist das ziemlich teuer.

     

    Kennt sich jemand mit diesen Timesharings aus?

    Ist das gefährlich?

     

    Habe gehört das man sich nur 45 Minuten Zeit nehmen muss und man sich fast die hälfte des Eintritts spart indem man einen Voucher bekommt.

     

    Stimmt das oder sollte man davon die Finger lassen?

    Wer kennt sich aus und wie läuft das genau ab?

    Wo muss man da hin? Oder kommen die zu dir?

     

    Vielen Dank für eure Antworten im voraus.

     

     

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4967
    geschrieben 1292963944000

    Hallo,

    Timesharing ist überall ...

     

    wohl zu überlegen... :shock1:

    LG

  • Dynamo
    Dabei seit: 1092441600000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1292965927000

    @mcgee sagte:

    Hallo,

    Timesharing ist überall ...

     

    wohl zu überlegen... :shock1:

    LG

     

     

    Timesharing kommt gleich hinter Guantanamo. :shock:

    Bleibt doch zu Hause, da passiert dir nichts.

  • urwalni
    Dabei seit: 1195430400000
    Beiträge: 260
    geschrieben 1292967429000

    Hallo, waren vor einigen Jahren mit Freunden in Orlando, die gerne den Eintritt in einen Park günstiger haben wollten. Sie haben dann eine  timesharing Veranstaltung gebucht. Wir wollten uns danach im Park treffen.

    Von ihrem Tag im Park hatten sie dann noch gerade mal ein paar Stündchen , während wir am Morgen bei Parköffnung da waren.

    War wohl ein Schuss in den Ofen.

  • SchrecklicherSchuh
    Dabei seit: 1285977600000
    Beiträge: 74
    gesperrt
    geschrieben 1292971213000

    lilagrace, dir ist schon klar, das man sich mit Time-Sharing über Jahre verpflichtet, erstmal nen grösseren Betrag einzahlen muss und dann lediglich das recht hat ein paar Wochen im Rahmen des Konzepts irgendwo auf der Welt zu wohnen?

    Sorrry, bin manchmal erschrocken über die ähhhhh Unwissenheit einiger Leute. Erklärt aber immer wieder warum einige windige Geschäftskonzepte Erfolg haben.

    Karten für die Orlando-Parks günstiger und sich dafür im Time-Sharing einkaufen, ich glaub das einfach nicht, das man so blauäugig sein kann, stellen sich mir die Nackenhaare hoch.

  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1293000521000

    Ich hab im Jahr 2000 so eine Timesharing Veranstaltung besucht. Wir haben ein Frühstück bekommen (Buffet, mittlere Auswahl). Der Typ hat dann ca. 1 Stunde auf uns eingeredet, dann hab er uns ein Musterappartement und die ganze Anlage gezeigt. Das Ganze hat etwa 2 Stunden gedauert. War also halb so wild und irgendwie auch mal ganz ineressant. Obwohl Timesharing nie für mich in Frage käme, wars ganz lustig, mal so eine Anlage anschauen zu können.

    Am Schluss haben wir eben die Gutscheine für den halben Parkeintritt bekommen. Wir sind dann aber erst 2 Tage später in den Park (Universal) gegangen.

     

    War für uns ok, die ganze Sache. Hat sich ausgezahlt.

  • lilagrace5
    Dabei seit: 1290211200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1293015107000

    @SchrecklicherSchuh sagte:

    lilagrace, dir ist schon klar, das man sich mit Time-Sharing über Jahre verpflichtet, erstmal nen grösseren Betrag einzahlen muss und dann lediglich das recht hat ein paar Wochen im Rahmen des Konzepts irgendwo auf der Welt zu wohnen?

    Sorrry, bin manchmal erschrocken über die ähhhhh Unwissenheit einiger Leute. Erklärt aber immer wieder warum einige windige Geschäftskonzepte Erfolg haben.

    Karten für die Orlando-Parks günstiger und sich dafür im Time-Sharing einkaufen, ich glaub das einfach nicht, das man so blauäugig sein kann, stellen sich mir die Nackenhaare hoch.

    @schrecklicher Schuh, gaaaanz ruhig bleiben, erstmal tieeeeef durchatmen ;) .

    also. ich will mich für nichts verpflichten,unterschreiben,kaufen  etc.

    Ich habe mir das eher wie (siehe Beitrag Seekuh4) vorgestellt.

    Leute die bei so etwas unterschreiben haben eh nichts mehr mit menschlichem Verstand zutun. Aber ich bin so klug, dass ich davon augegangen bin, dass jeder so klug ist der das durchließt weiß, was ich damit gemeint habe.

    Also mitgehen, zuhören, Tickets mitnehmen! NICHTS UNTERSCHREIBEN ETC.

    Ich hoffe, dass ich die Nackenhaare noch in die richtige Position bringen konnte. :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!