• Huckepack_x_4
    Dabei seit: 1236643200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1355956728000

    Wir suchen für die nächsten Sommerferien (Mitte August) ein schönes Reiseziel in Frankreich - entweder an der südlichen Atlantikküste oder westliches Mittelmeer. Unsere Kinder sind 10 und 12. Vor zwei Jahren waren wir in der Bretagne (Guilvinec) in einem Yelloh Campiungplatz, es war zwar kalt, aber wunderschön.

    Ich freue mich über alle Vorschläge und Tipps!!! Viele Grüße

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1267
    geschrieben 1356002846000

    Hallo,

    wir sind große Fans der Franz. Atlantikküste. Als wir das erste mal da waren, waren unsere Kinder 2und 7 Jahre alt.

    Wir bevorzugen die Region nördlich und südlich von Arcachon.

    Das Meer dort ist toll fast immer hohe Wellen. Durch Ebbe und Flut sieht es am Strand immer anders aus. Wenn man mal keine Lust auf Salzwasser hat, gibt es im Hinterland verschiedene Seen wo man auch schwimmen kann.

    Man kann in der Gegend auch toll Radfahren.

    Es gibt viele Campingplätze, aber wegen der Hauptreisezeit im August, würde ich spätestens Mitte Januar buchen.

    Viele Grüße Silvia

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1356085953000

    Hallo,

    ich selbst fahre da nicht hin, weil es mir zu kalt ist und wegen den Wellen,

    mein Sohn fährt gerne an die Atlantikküste von Bordeaux bis an dei spanische Grenze

    mit einem VW-Bus und ist begeistert. Das Wasser ist dort deutlich kälter 18-21 C  als im

    Mittelmeer und es hat dort auch  höhere Wellen, wenn man das sucht, ist es ok,

    aber man sollte gut schwimmen können und die Meeresströmung nicht unterschätzen.

  • gluecksfee06
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1356114576000

    Wenn du einen echten Kontrast zur Bretagne wünschst, würde ich das Mittelmehr empfehlen.

    + Wetter besser

    + Wasser wärmer

    - weniger Wellen

    - kaum Gezeiten

    - weniger Wind

  • Bigleo
    Dabei seit: 1356739200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1356789238000

    Wir können ein Ferienhaus in Plozevet empfehlen, das ist zwar wieder die Bretagne, aber eben wunderschön.

    Das Haus liegt in der Bucht von Audierne und bietet Platz für insgesamt 7 Personen + Baby (4 Schlafzimmer) und hat einen großen, von einer Natursteinmauer umgebenen Garten.

    Also durchaus auch für 2 Familien und Kinder geeignet.

    Kinder und Hunde sind auch willkommen.

    Der Atlantik ist 100m entfernt und der nächste Sandstrand ca 500m.

    Der Ort ist ideal als Ausgangsort für diverse Ausflüge, Audierne, Quimper, Douarnenez, Locronan, Ponte du Raz, Ile de Sein, Concarneau, Pont Aven.

    Nach Guilvinec kann man auch Ausflüge machen, so z.B. zum Phare Eckmühl, den man vom Haus aus sehen kann. (bei gutem Wetter oder abends das Leuchtsignal)

  • Sonnenhunger123
    Dabei seit: 1188518400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1369674407000

    Hallo Huckepackx4,

    ich würde mit den "Kurzen" eher in Richtung Mittelmeer fahren, weil es ist garantiert warm und baden kann man auch.

    Sehr zu empfehlen ist, der Golf Lion und auch das Aude. Herrliche Landschaften, tolle Strände, super nette Leute. Auch wenn im August alle Franzosen Urlaub haben ist es durchaus möglich noch ein preiswertes Ferienhaus zu ergattern. Gute Internetseiten zur Suche sind www.fewo-direkt.de und anverwandte.

    Einen Hotelurlaub würde ich im August nicht empfehlen, denn die Preise sind etrem überzogen, aber das ist ja dann eher Euere Sache. Meiden solltet Ihr die großen Urlauberzentren, denn da ist der Nepp ziemlich verbreitet. Wie übrigens überall auf der Welt.

    Damit die Tour ans Meer nicht so lang wird, solltet Ihr unterwegs irgendwo einen Übernachtungsstop einlegen, so auf der Hälfte des Weges. Und bitte unbedingt vermeiden am Samstag zufahren. Da ist in den großen Zentren Bettenwechsel und die Autobahn rauf wie runterwärts gerammelt voll.

    Viel Spaß beim suchen, buchen und urlauben....

  • Endhaltestelle
    Dabei seit: 1369785600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1369848887000

    Ich persönlich bin ein großer Fan von Frankreich und dem Atlantik, weshalb ich den Atlantik auch bevorzuge. Meist ist es die Bretagne wo der Urlaub verbracht wird und die ist für Kinder super geeignet, sei es zum Klettern, Baden, Wandern, Drachen steigen lassen, Segeln, Boot fahren, Ausflüge etc usw.

    und sonst kann man den Urlaub doch auch verbinden, das man 1 Woche am Atlantik Urlaub macht und dann runterfährt ans Mittelmeer. Ist vielleicht die einfachste Lösung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!