• doggybiker
    Dabei seit: 1201996800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1202070887000

    Hallo an alle, ich bin neu hier und durch eine Suchmaschine auf dieses Forum gestoßen.

    Ich möchte gerne mit meiner Freundin im Sommer für eine gute Woche an den Gardasee fahren und habe gar keine Erfahrungen zu Ortslage, Umgebung und Hotels. :disappointed:

    Am besten ich beschreibe mal so was mir ( uns ) vorschwebt:

    Wir kommen mit dem Auto, sind also für Ausflüge flexibel. Ich habe da eine Gehbehinderung, die mich etwas einschränkt, so dass das Hotel oder die Pension möglichst Zentral sein sollte. Wir möchten doch abends essen gehen und auch einen Wein trinken. Eine besonders großen Pool brauchen wir nicht, denn es soll ja nicht unbedingt ein Badeurlaub werden. Vielleicht kann man ja an einem Strandbad in den See. Gibts doch bestimmt, oder??

    Kann man um den Gardasee auch Fahrradfahren? Wir würden ggf. Fahrräder mitnehmen. Oder kann man die dort leihen oder soll mans besser seinlassen. Das Hotel kann muß kein ruhiges Hotel sein. Es macht uns nichts aus wenn da etwas los ist. Eher im Gegenteil, Stimmung kann schon sein. Mmmh ich habe bestimmt die Hälfte vergessen, aber wenn Ihr ein nettes Hotel für mich wißt, dann schreibt mir doch bitte.

    Vielen Danke für alles Leser und Schreiber von Gerhard

  • wernermarkus
    Dabei seit: 1168128000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1202108286000

    Hallo Doggybiker,

    herzlich Willkommen bei Holiday Check.

    Zu deinen Hotelwünschen. Hier ist es natürlich schwierig dir etwas passendes zu empfehlen. Es gibt soooo viele Hotels! Wir selber waren im letzten Jahr im Lido Residenz. Uns hat es wirklich gut gefallen. Die haben auch eine eigene Homepage: http://www.lidomalcesine.com/

    Vielleicht einfach mal die vielen Hotelkritiken hier bei Holidaycheck ansehen. Ich denke da bekommst Du Infos zu hauf.

    Zum Fahrradfahren: Der Gardasee ist bekannt für seine vielen Fahrradfaher. Sicherlich wird es irgendwo auch einen Verleih geben. Ich selber kann Dir da keinen nennen, da ich aber bei unserem Urlaub nicht bewusst darauf geachtet habe.

    Nur soviel: Als wir im letzten Jahr (Mai / Juni) vor Ort waren, fand direkt am Gardasse eine Etappe des Giro d´Italia statt: Einzelzeitfahren von Riva nach Verona. Und wenn die sich den Gardasee aussuchen, kann man die Gegend für Radfahrer empfehlen. Aber: Bitte daran denken, dass der See im Westen und Osten von hohen Bergen umgeben wird. Da braucht man schon ganz schön viel Kondition. Ich hätte die nicht (ok, liegt vielleicht an den Zigaretten).

    Wenn Du noch Rückfragen hast, einfach eine Mail schreiben. Ich (versuche) alles zu beantworten.

    Eine schöne Woche

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1202123378000

    @wernermarkus sagte:

    Wenn Du noch Rückfragen hast, einfach eine Mail schreiben. Ich (versuche) alles zu beantworten.

    Ich glaube es ist viel besser Rueckfragen im Forum zu schreiben, damit man von vielen Users noch infos bekommen kann... sonst kann das forum ja zu machen....

    @doggybiker sagte:

    Ich habe da eine Gehbehinderung, die mich etwas einschränkt, so dass das Hotel oder die Pension möglichst Zentral sein sollte. Wir möchten doch abends essen gehen und auch einen Wein trinken.

    Das Hotel Lido Malcesine liegt direkt an der befahrenen Gardesana Strasse ca. 3 km von Malcesine entfert: wenn man dann Abends essen gehen will muss man das Auto nehmen... :?

    Ausserdem wurde ich ein Hotel mt Zimmer die am Strand bzw. direkt am See liegen empfehlen: die Gardesana Strasse kann im Sommer SEHR laut sein.

    Aber Malcesine ist erstmal ein sehr guter Tipp: hier hat man mehrere Moeglichkeiten ein Fahrrad zu mieten, z.B. bei Furioli oder Bike Extreme..

    Wenn Du eine Gehbehinderung hast, eignet sich vielleicht Garda oder Bardolino oder noch Lazise besser: hier kann man ruhig duch den Gaesschen bummeln...in Malcesine ist es nicht so einfach bzw. manchmal geht es steil Bergauf!!!

    Was ich Dir raten kann: lese die versch. Gardaseethreads hier im forum, und wenn Du Dich fuer ein Ziel entschieden hast, koennen wir sehr gerne Tipps fuer Hotels oder Pensionen und Fahrradverleih geben. - viele Hotels wurden schon genannt und Geheimtipps habe ich auch noch ;)

    LG

    Ale

    PS: Strandbaeder gibt es am Gardasee auch: das schoenste ist meiner Meinung nach das neue, im Sueden gelegene Malemi (Tag->relaxen, Abends>chillen, Nacht->feiern)

    Aber es gibt mehrere- fast in jedem Ort und ausserdem haben alle Straende am Gadasee freien Zutritt.

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1202128618000

    Ich denke auch, dass Malcesine eher ungeeignet ist, wenn man nicht gut zu Fuß ist. Wie Ale schon schrieb, bietet sich tatsächlich Garda/Bardolino an. In Bardolino liegt das sehr schöne Hotel 4Stagioni recht zentral, vom Preis/Leistungsverhältnis immer eine gute Wahl. Auch zum Radfahren finde ich diese Orte recht angenehm, die Gardesana würde ich nicht so gerne mit dem Rad befahren, weil stark befahren und teilweise viele Tunnels. Beim Giro sieht es ja nunmal anders aus, da ist für die Profis alles gesperrt, sie brauchen keine Angst zu haben, unter den Bus zu geraten :p

  • doggybiker
    Dabei seit: 1201996800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1202152374000

    Danke erstmal für Eure Tipps, aber bitte nicht denken ich wäre ein Radprofi. Ne, ich bin ein ganz normaler Radfahrer mit nem 150 Euro Mountainbike vom Supermarkt und möchte statt lange spazieren zu gehen, das geht nämlich nich, eher gemütlich mit dem Fahrrad fahren. Keine Rennen, nur zum gemütlichen Fahren.

    Gruß Gerhard

  • wernermarkus
    Dabei seit: 1168128000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1202192184000

    Hallo doggybiker,

    es gibt diverse Internetseiten, die sich speziell mit dem Thema Radfahren am Gardasee befassen. Als Beispiel sei hier diese genannt: Gardasse.com - Radfahren

    Einfach mal googlen, da bekommst du haufenweise Ergebnisse mit interessanten Seiten.

    Viele Grüße

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1202209898000

    Ciao doggybiker!

    also Bardorlino ist der Hot-Spot zum Radfahren, egal ob Radprofi oder als Fun es gibt sehr schöne Strecke und man darf im Ort überall fahren bzw. gemütlich hinkommen

    Man darf bis nach Garda (oder aber auch nach Lazise) fahren immer nur am See entlang und alle Strände sind dank dieser Srandpromenade/Radweg leicht zu erreichen !!!

    Hier in Bardolino hat "unsere" 4x Olympia-Siegerin und Weltmeisterin Paola Pezzo ihr Zuhause und Heute hat Sie sogar das Olympic Bike Center Bardolino (via G.Marconi, n.60) aufgemacht.

    Wenn Du Dich mit dem Fahrrad bewegen möchtest, vergiss bitte Malcesine und Torri del Benaco: in der Altstadt ist so gut wie unmöglich sich mit einem Bike zu bewegen und wie kutte geschrieben hat, auf der Gardesana Strasse ist es nicht sooo empfehlenswert.

    Für weitere Tipps gerne zur Verfügung

    LG

    LIVE! vom Gardasee ;)

    Ale

  • doggybiker
    Dabei seit: 1201996800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1202582558000

    Das sind ja bisher gute Tipps. Ich werde mir mal einige Hotel ansehen. Wie sieht es denn überhaupt um den Gardasee herum aus. Gibt es Bereiche an denen es einfach nicht so schön ist, weil da vielleicht viele Straßen oder Autobahnen sind, gibt es Bereich mit kleinen Dörfern oder schönen und häßlichen Gegenden??? Oder ist es überall schön und eigentlich egal? Ich möchte so ungern ins Klo greifen. Gruß Gerhard

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1202896218000

    Also, eigenltich jedes Örtchen ist einen Besuch wert! Die sind alle klein und mahlerisch...

    Die Autobahnen sind eher im Süden, so rund um Desenzano, wo es im Sommer unglaublich viel Verkehr gibt, mit Ampeln, Kreisverkehrs & co...

    Auf jedem fall lohnt es sich eine Seerundfahrt zu machen.

    Infos findest Du in diesem Thread oder in diesem

    LG

    Ale

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!