• SARAH1982
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1189185619000

    Hallo...

    am 12.9 machen wir uns auf den Weg nach GranCanaria/Puerto Rico/Playa Amadores. Waren letztes Jahr auch schon dort, haben uns aber eher erholt...dieses Jahr wollen wir ein bisschen mehr unternehmen und würden gerne eine Inselrundfahrt machen, um die Insel mal richtig kennen zu lernen...hat da jemand einen Tip, Veranstalter o.ä.?

    Danke und Gruß...Sarah

  • Surfers_Paradies
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1189187976000

    Hallo Sarah,

    wir waren letztes Jahr auch auf Gran Canaria, allerdings in Playa del Ingles. Von dort aus haben wir eine Tour durch die Berglandschaften Gran Canarias gemacht. Ich fand sie sehr schön und würde sie jederzeit wieder machen. Allerdings weiß ich nicht, wie es mit eurem Reiseziel steht.

    LG Jan

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1189188187000

    @SARAH1982 sagte:

    Hallo...

    am 12.9 machen wir uns auf den Weg nach GranCanaria/Puerto Rico/Playa Amadores. Waren letztes Jahr auch schon dort, haben uns aber eher erholt...dieses Jahr wollen wir ein bisschen mehr unternehmen und würden gerne eine Inselrundfahrt machen, um die Insel mal richtig kennen zu lernen...hat da jemand einen Tip, Veranstalter o.ä.?

    Danke und Gruß...Sarah

    Hola,

    ganz ehrlich würd ich Dir empfehlen einen Mietwagen zu nehmen und selbst die Insel erkunden.

    Es gibt so traumhafte Orte dort, an denen man nicht verweilen kann wenn man mit dem Bus unterwegs ist - falls der diese Gegenden überhaupt anfährt ....

    Es gibt super Reiseliteratur und bei Bedarf geb ich Dir gerne "Tipps zum Selbermachen" ...

    Wir waren letztes Jahr mit dem eignen Auto dort unterwegs und es war herrlich!!!!!!!! :D

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1189196547000

    Hallo!

    Wir nehmen immer einen Mietwagen, da sind wir unabhängig und man kommt auch an Orte, die ein bißchen abseits liegen.

    Besorgt Euch eine Straßenkarte und fahrt am besten einmal ringsherum um die Insel, von Euch aus vielleicht am besten nach Westen beginnen.

    Oder Ihr fahrt einmal quer drüber. In jedem Reiseführer gibt es jede Menge Routenvorschläge.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5822
    Verwarnt
    geschrieben 1189209608000

    Hallo Sarah!

    Wenn Mujer nicht schon geschrieben hätte, ich hätte dir exakt das gleiche (oder wars dasselbe... *g*) wie sie geschrieben. Sie hat zu 100 % Recht.

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1189244852000

    Kann mich den Vorschreibern mehr/minder anschließen.

    Die Insel auf eigene Faust zu "erfahren" ist nicht nur leicht sondern geradezu traumhaft. Alle Straßen sind top ausgebaut und die Landschaften einmalig.

    Abraten würde ich für die nächsten Monaten allerdings die Strecke von Pueblo Mogan über die Presa de las Ninas nach Ayacata, und die Gegenden rund um Soria. Ich war letzte Woche noch mit dem Wagen dort und es sieht hier, nach den Waldbränden, ganz schön schlimm aus.

    fio

  • SARAH1982
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1189249725000

    Danke für die Antworten...werden dann wohl die Insel auf eigene Faust erkunden...

  • Isi214
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1189425876000

    Hallo!

    Also ich bin gestern aus Gran Canaria zurückgekommen ( :( will wieder hin) und wir haben die Variante einer Busfahrt mit dem Reiseveranstalter gewählt und waren wirklich begeistert!

    Die Tour wurde von 1,2 Fly und Tui angeboten (gibts aber bestimmt auch von anderen) und hieß "Romantica", gezahlt haben wir 52,40 für einen ganzen Tag inklusive Mittagessen und ich muss wirklich sagen, dass es jeden cent wert war!

    Man verbringt wirklich viel Zeit im Bus und muss viel aus dem bus raus fotografieren, aber man macht auch hier an bestimmten Aussichtspunkten Pause usw. und langweilig ist es mit keine Sekunde geworden! Man sieht an einem Tag wirklich fast die gesamte Insel.

    Vom Reiseleiter erfährt man sehr viele Infos die man sich teilweise vielleicht anlesen kann, aber wenn mans direkt hört und direkt fragen stellen kann hats doch auch seine Vorzüge ^^ Zudem erfährt man bestimtm auch einiges was in keinem Reiseführer steht.

    Der Entscheidende Vorteil ist für mich vorallem dass alle die Aussicht genießen können und sich nicht immer einer aufs Fahren konzentrieren muss.. das find ich vorallem an der Westküste entlang wichtig. Hätte ich da selber fahren müssen hätte ich die Aussicht nie so genießen können ^^

    Klar, wenn man sich mehr Zeit nehmen will und die Insel über mehrere Tage in Ruhe erkunden will ist ein Mietwagen von Vorteil...

    Für uns war diese Bustour aber optimal, da sie recht preiswert war und

    man an einem Tag so viel gesehen hat, wie man es auf eigene Faust kaum schaffen würde.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!