• Noah77
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1207079045000

    Hallo,

    wir fliegen Ende der Woche nach Gran Canaria. In den letzten Jahren haben wir immer Urlaub in Deutschland gemacht, deshalb wissen wir nicht was die günstigsten Alternativen sind, um in dieser Zeit zw. Deutschland - Gran Canaria zu telefonieren.

    Beispiele:

    - wir rufen von unserem Handy nach Deutschland an oder

    - wir werden von Deutschland aus auf unserem Handy angerufen (hier bezahlen wir doch mit, oder?) oder

    - wir rufen von unserem Handy nach Deutschland an mit Nutzung einer speziellen Vorwahl oder

    - wir werden von Deutschland aus mit Nutzung einer speziellen Vorwahl auf unserem Handy angerufen oder

    - wir werden auf unserem Hotelzimmer von Deutschland aus (ggf. unter Nutzung einer Vorwahl) angerufen.

    Dass wir von unserem Hotelzimmer aus nach Deutschland anrufen, denke ich, ist zu teuer.

    (Telefonkarte ist eher schlecht, da wir ständig erreichbar sein sollten)

    Habt Ihr einen Tipp für uns?

    Danke und Grüße

    Noah

  • Patwei
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1207079526000

    Hallo Noah,

    wir halten es immer so das wir nach der Ankunft im Hotel meiner Mutter die Zimmernummer mitteilen. Da wir uns fast immer zur gleichen Zeit im Zimmer aufhalten ruft sie uns dann alle paar Tage an. Mit einer Billigvorwahl kostet es nur ein paar Cent. Das telefonieren mit dem Handy ist sehr teuer, egal ob man selbst anruft oder angerufen wird.

    Wünsche einen schönen Urlaub

    Patti

  • accp
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 1256
    geschrieben 1207143608000

    Also das kommt immer darauf an was Du für einen Vertrag hast.bei mir ist es inzwischen so dass ich nur einen sehr günstigen Pauschalbetrag von ein paar Cent bezahle wenn ich auf dem Handy angerufen werde.Und selber anrufen tue ich meist über eine Telefonzelle die es überall gibt.

  • timey
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1207301232000

    Kleiner Tip, eine örtliche Pre-Paid Karte kostet (z.B. von Vodafone) günstige € 5.- ! Ich kenne viele Urlauber (uns eingeschlossen) die sich so eine kaufen, dann bist Du von Deutschland aus "normal" erreichbar, und kannst selber relativ günstig telefonieren. Außerdem hast Du ne gute Kostenkontrolle. Aufladen kannst Du dann an jeder Tankstelle.

    Schon mal drüber nachgedacht? ;)

    Bei Unklarheiten einfach Fragen.... :D

    Greetz, timeey

    -If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy-
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1207304671000

    Vodafone bietet das sog. *Auslandsversprechen* an. Ist kostenlos. Egal ob Prepaid oder mit Vertrag. Dann kostet ein Gespräch im Ausland (Spanien incl. Canaren zählt garantiert dazu) genausoviel wie ein Handygespräch in Deutschland. Egal wie lange das Gespräch dauert. Kommt lediglich ein aufschlag von 70 cent pro Gespräch (NICHT pro minute) hinzu.

    Ausserdem gibt es bei ALLEN Anbietern sei ca. 1 Jahr das sog. EU Roaming Abkommen. Darf dann ein Gespräch bei Handy mit Vertrag nicht mehr als ich glaube 59 cent pro Minute kosten. Gilt auch für Grand Canaria.

    .....der mit den Katzen segelt

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • accp
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 1256
    geschrieben 1207305950000

    timey,Danke für den Tip mit der Pre-Paid Karte.Wie läuft denn das dann genau?Das wäre ja ne super Idee,da ich dort oft spanische Handys anrufe,bzw, sms schreibe.

  • timey
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1207575486000

    Also, wenn Du in Spanien bist, bist Du im "normalen" Tarif erreichbar, und kannst auch zu normalen Preisen telefonieren bzw. SMS schicken & empfangen. :D

    Wenn Du die Karte in DEU nutzt MUßT Du Guthaben aufgeladen haben, um erreichbar zu sein. Denn wenn Du dann Anrufe entgegennimmst befindest Du dich ja im "Ausland". Verstehst Du das? :frowning: :? ;) D.h. Du zahlst dann für angenommene Anrufe eine Roaming-Gebühr. (Die ist relativ teuer!!)

    Unabhängig davon muß auf Deiner Karte immer Guthaben sein, weil SONST die Gültigkeit der Karte nach 6Monaten (!) verfällt.

    Also vor Ort ist die Karte super, in Deutschl. taugt sie nixx--weil viel zu teuer!! :disappointed:

    Aber: Bei Vodafone kann man sich für das "101-Programm" anmelden. Kostet EINMALIG 6.- € (wird vom Guthaben abgebucht) und dann kann man mit einem anderen Vodafone User eine friendship-nummer angeben, und IMMER für 1 (!!) CENT/Minute telefonieren!! Gibt´s wirklich und funktioniert!!! :D :D

    Bei weiteren Fragen schick mir einfach ne mail....greetz, timey

    -If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy-
  • slopp
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1207732050000

    Noch ein Tipp wenn man doch mit seinem Vertragshandy telefonieren möchte. Aufgrund der EU-Richtlinie waren die Anbieter ja gezwungen (ich glaub vor den Sommerferien letztes Jahr), die Roaming-Gebühren für telefonieren Ausland->Deutschland oder Angerufen-Werden im Ausland zu senken.

    Aber:

    Das geht nicht automatisch (zumindest nicht bei O2 und T-Mobile). In den Genuss der gesenkten Gebühren kommt nur, wer selbst bei der jeweiligen Kundenhotline anruft und sagt, dass der die gesenkten Preise im Ausland auch haben will....

    Jedenfalls meine Erfahrung bei den oben genannten Anbietern.

    gruß, slopp

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!