• MatthiasM
    Dabei seit: 1259625600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1391628539000

    Hallo zusammen,

    wir wollen unseren ersten Urlaub mit unserer Tochter (dann 15 Monate) Ende Mai Anfang Juni entweder am Gardasee oderam Comer See verbringen.

    Deshalb suchen wir entweder eine Ferienwohnung/Haus oder ein Agriturismo. Leider werde ich bei den Suchen über google und Konsorten nicht wirklich glücklich weil einfach viel zu viel kommt.

    Kann mir jemand ein paar Empfehlungen geben?

    Es sollte so sein, dass die Kleine ein eigenes Zimmer und ein wenig Platz zum rumstolpern hat. Außerdem sollte es nicht zu Abseits liegen damit wir nicht zu viel fahren müssen.

    Vielen Dank

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1391629789000

    Hallo,

    schau dir mal in Malcesine/Gardasee die Villa Sopri an. Hier die Bewertungen. Das Haus liegt direkt an der Seepromenade. Von dort aus erreicht ihr in ca. 10 Gehminuten die Altstadt mit genügend Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

    Hier ist unser Gardaseeforum, dort findest du auch viel Info, und darfst auch gerne weitere Fragen dort stellen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1391855526000

    Hallo Matthias,

    ich persönlich finde den Gardasee sehr schön und mag auch Malcesine.

    Allerdings möchte ich der Empfehlung von Reiselilly von daher Bedenken gegenüber äußern (sorry liebe Reiselilly ;) ) da Malcesine mit dem Kinderwagen/Buggy für ein 15 Mon. altes Kind doch ziemlich anstrengend und holperig ist. Die Stadt als Ausflug finde ich dann trotzdem gut, würde mir aber etwas "flacheres Pflaster" aussuchen wie z.B. in Barolino.

    Am Comer See kenne ich nur Como selbst und das hat uns auch sehr gut gefallen, allerdings kann ich da keine Unterkunftsempfehlung geben, da wir vom Luganer See als Tagestour dort gewesen sind.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1391865192000

    Hallo Bine,

    kein Problem :kuesse: . Ich hatte in Malcesine auch eher an die Seepromenaden gedacht, die auf jeden Fall "Kinderwagentauglich" sind.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!