• FliegeBiene
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1253095294000

    Hallo,wer war schon mal auf der Millenium? Müssen wir wirklich 3Abendgarderoben mitnehmen wie hoch sind wohl die Nebenkosten (Getränkepreise).Wir sind ja bereit zu zahlen,möchten uns aber nicht abzocken lassen

    POLLI
  • uriether
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1253098474000

    Hallo, wir sind vor 2 Wochen von der Equinox zurückgekehrt.Auch dort hatten wir 3 Galaabende.Anzug und Krawatte reicht für die Jungs - Keine Jeans oder kurze Hosen.Bei den Damen spielts keine so grosse rolle,da ihr immer gut ausseht. :laughing: .Zu den Preisen für die Getränke: da Ihr Euch auf einem Schiff mit der Bordwährung US $ befindet sind die Preise moderat.Den ganzen Tag über bekommt man Eistee,Kaffee oder wasser aus den Automaten.Wir hatten für die Jungs das Sodapaket (US$ 5,00 pro Tag) - Cola, Sprite,Wasser,Tonic,GingerAle - .Bier kostet zwischen 4,50 - 6,00 US.Im Restaurant eine Flasche ital. Rose US 32,00 - gibt auch billigere und teurere.Flasche Perrier 4,50.Grüsse Uwe 

  • europrinz
    Dabei seit: 1204243200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1253110282000

    nach rund 10 kreuzfahrten kann ich die milenium uneingeschränkt empfehlen. die haben im speiseraum und im selbstbedienungsbereich richtungsweisenden service und die getränke sind für europäische verhältnisse günstig. rund um die uhr gibt es was zum essen und auch die schon beschriebenen getränke. im speisesaal wird wasser und eistee kostenlos gereicht. wer dort aber mineralwasser bestellt muss extra zahlen. wasser bei landausflügen mitzubringen ist erlaubt, aber alkohol wird eingesammelt und erst bei der abreise geliefert.

    schicke kleidung ist im selbstbedienungsbereich nie erforderlich.

  • FliegeBiene
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1253126366000

    ich danke euch,werde im Februar auf diesem Schiff sein.Ist erst unsere 2.Kreuzfahrt.Waren zuerst auf der AIDA Diva.War auch schon aufregend.Aber das jetzt ist wohl eher wohhh :D

    POLLI
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4535
    geschrieben 1253128171000

    Hallo,

    wir sind im März auf der Millenium...

    Haben natürlich auch noch einige Fragen:

    Man mu0 sich doch für eine Abendtischzeit zu Beginn der Reise anmelden, wenn man aber nur ins SB will, am Tage abmelden, oder ist das dem Personal egal ?

    Gibt es Probleme, wenn man die tägliche Servicepauschale verweigert und werden dann automatisch am Reiseende die bb. Umschläge gereicht ? Wir geben nämlich lieber das Trinkgeld direkt. als in einen großen Topf.

    Wird Volleyball gespielt?

    Wie sieht es mit Lifemusic aus ? Sind Shows und Disco besuchenswert ?

    Welche Landausflüge sind besonders zu empfehlen ?

    Auf einigen Inseln unserer Reise waren wir zwar schon, aber ev. gibt es Extratipps für die Millenium.

    Unsere Route:

    San Juan (P.R.),

    St. Croix,

    St. Kitts,

    Dominica,

    St. Lucia,

    Barbados,

    Grenada,

    Curacao,

    Aruba und zurück.

    Danke für Antworten :kuesse: .

    LG

  • FliegeBiene
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1253208886000

    Hallo wenn wir im Februar zurück sind,kann ich Dir alles genau sagen.Du kannst aber schon mal unter Schiffe und dann Millenium lesen,da stehen 6 Bewertungen schon drin.LG :kuesse:

    POLLI
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4535
    geschrieben 1253219131000

    Hallo FliegeBiene,

    was es bei HC bzw. Celebrity oder sonstigen Webseiten gibt, habe ich mittlerweile (fast alles)durch.

    Ich dachte an ein paar sog. Insidertipps bzw. an die Beantwortung der oben gestellten Fragen von Besuchern des Schiffes bzw. der Inseln.

    LG

  • columbus59
    Dabei seit: 1194825600000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1253258809000

    Die Küche auf der Millennium ist ausgezeichnet und nur im SB zu essen wäre schade. Isst man an einzelnen Tagen nicht im Speisesaal wäre es nett sich abzumelden. Die Trinkgeld-Checks die man dem Personal übergibt sind persönlich und wandern nicht in einen grossen Topf. Mit der persönlichen Trinkgeldgeberei hat das Personal übrigens schlechte Erfahrungen gemacht: Beim Purser die automatische Abbuchung gestoppt und dann nicht den vollen Betrag übergeben. Ich denke du machst das nicht so, aber viele andere Passagiere eben schon. Sprich mal mit dem Personal übers Trinkgeld und du hörst viel über sparsame Passagiere, welche das Geld lieber in viele Drinks und Wein anstatt ins wohlverdiente Trinkgeld stecken.

    Tische in den Spezialitäten-Restaurants können schon vor der Kreuzfahrt online gebucht werden, wobei hier die Gäste der Concierge-Kabinen und Suiten vorrang haben.

    Die Shows haben uns meistens gefallen und das Theater war auch sehr schön. Aufgrund der längeren Kreuzfahrt war bei uns das Durchschnittsalter relativ hoch und die Disco nicht sehr begehrt.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4535
    geschrieben 1253959323000

    Hallo,

    immer im SB zu essen haben wir natürlich nicht vor, dafür wird das Essen im Hauptrestaurant viel zu sehr gelobt. Aber wir haben oftmals ein Zeitproblem. Wir möchten nicht immer PUNKTxxxUHR erscheinen müssen. Im Urlaub will man sich einfach auch mal gehen lassen. Deshalb ist auch die Essensdurchgangswahl (1. ODER 2.) nicht unbedingt unser Ding...

    Da müssen wir jetzt wohl durch. Beim automatischen Servicegeldabbuchen werden wir es wohl belassen. Gegen einen Extratip wird keiner etwas haben ;) .

    Bei unserem Angebotspreis ist das noch drin...

    Hat noch jemand Ausflugstipps für St. Croix bzw. Aruba ?

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!