• HorstundGudrun
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1219084692000

    Hallo,

    nach Angaben im Katalog sowie Hinweisen des ausw.Amtes(dringend empfohlen).haben wir eine Liste unserer erforderlichen Medikamente zusammengestellt. Wir hoffen das dies dort so,ich meine unser Anfängerenglisch,akzeptiert wird.Nun o.k.,was sein muss muss sein,aber vielleicht hat schon jemand damit Erfahrung gemacht,wir haben nämlich unter "anderen Medikamenten" nur angegeben:Reiseapotheke.Ist das so.o.k.?

    Auch kann ich mir kaum vorstellen,das jede Tablette nachgezählt wird.

    Reicht Stempel und Unterschrift(Hausarzt)?

    Wir danken im Voraus für unterstützende Hinweise.

    Horst und Gudrun

  • dhivehi
    Dabei seit: 1189814400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1219102630000

    Du nimmst es aber sehr genau... ;)

    Also, falls Du es so machst wie angekündigt, wirst auf keinen Fall Probleme bekommen - wir deklarieren unsere Reiseapotheke nicht extra noch mit Arztstempel und Liste auf englisch und wurden in 10 Besuchen noch nicht einmal daraufhin kontrolliert oder angesprochen - solange Du keine Drogen (auch Medikamente wie Morphine) benötigst oder einführst, solltest Du ohne Probleme reisen dürfen (sind stark schmerzlindernde Morphine indiziert, wirst mit der ärztlichen Unterschrift, dass Du das benötigst auch keine Probleme bekommen)

  • Connymonny
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1219103443000

    Hallo,

    wir hatten Medikamente gar nicht weiter angegeben und keine Probleme. Hatten normale Hausmitel mit und extra Tabletten für Magenschleimhautprobleme.

    Auch Schmerztropfen ( Novaminsolfon).

    Ich war auch erst etwas erschrocken, als mit den Reiseunterlagen der Hinweis auf Medikamentenmitnahme kam. Aber wie gesagt, keine Probleme.

    Ich denke, es geht eher um die, die unter das BTMG fallen.

    LG Conny

  • HorstundGudrun
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1219165479000

    Danke für die Infos,einige Sorgen weniger.

    mfg

    Horst+Gudrun :kuesse:

  • reisi08
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1219169778000

    Hallo,

    wir haben uns auch tierisch Gedanken darüber gemacht,vorallem,weil wir zuvor in Dubai waren(da ist noch mehr darauf zu achten). Aber es hat keiner kontrolliert! Nimm einfach nichts wildes mit.Wenn Du über Dubai fliegst,dann nimm auch keine Hustentropfen mit(Codein verboten!!!!) Schau bei Dubai=auswärtiges Amt,da gibt es auch noch eine Liste (gilt nur für Dubai).

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!