• Widderlich
    Dabei seit: 1273622400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1274484572000

    Hi Leute

     

    Mein Freund und ich wollen im Feb. oder März 2011 zum erstenmal auf die Malediven.

     

    Da wir Neulinge sind finden wirs sehr schwer etwas auszuwählen, gibt ja so viel.

     

    Ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen. Im Reisebüro sind uns bisher drei Inseln empfohlen worden welche für uns gut klingen, aber ich wäre froh wenn Ihr da noch EUre Meinung zu schreiben würdet...

     

    Die Inseln sind:

     

    Helengeli

    Finalhohi

    Gas Finolhu Island resort.

     

    Wir hätten gerne:

     

    Barfussinsel,

    nicht zu gross,

    einzel Bungi,

    wenn möglich ganze Insel umrundbar,

    viele Palmen, damit ich im Schatten sein kann wenn ich nicht im Wasser bin,

    Gutes essen, VP oder AI

    Und natürlich auch eine Saubere Insel.

     

    Preislich, sparen wir noch bis dann, wir möchten aber nicht ein Vermögen ausgeben, also würde ich sagen eher im gönstigeren Segment.

    Wir brauchen keinen Luxus, und Sport muss auch nicht viel angeboten werden...

     

    Könnt Ihr nach diesen Kriterien die 3 Inseln  bewerten und mir ev. andere nennen...

     

    Was ich jetzt schon viel gelesen habe ist Angaga, wie würde das passen?

     

    Besten Dank für Eure Hilfe!

     

    Liebe Grüsse Dési

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1274505034000

    Helengeli hat so weit ich weiss keine Einzelbungis und kein AI. Schau Dir doch noch mal Madoogali an. Übrigens wieviel Geld wollt Ihr ausgeben? Für mehr Geld gibt es natürlich noch viele andere tolle Inseln.

    Gruss

    sandro

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1274509720000

    schaut euch mal das an aber etwas gehobenener und nicht weit von male entfernt. lg

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.874+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Trixi 1
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1274520656000

    Hallöchen Desi!

     

    Angaga ist sicher eine Insel, die euren Kriterien entspricht. Ich war 3 Mal auf Angaga und beantworte gerne eure Fragen. Fotos findet Ihr unter http://trixi-robsy.gmxhome.de/

     

    Dann wurde noch Madoogali genannt. Da bin ich vor einem Monat gewesen. Die ist auch sehr schön, aber es gibt nicht so viele Palmen an der Strandlinie, dass man vor jedem Bungi im Schatten liegen kann und komplett freie Sicht auf das Wasser hat. Es gibt aber genügend Schatten, wie man bei unseren Fotos erkennen kann. Und das Hausriff ist fanastisch.

     

    Helengeli haben wir auch besucht (Wir waren ja jetzt schon 17 Mal auf den Malediven, da kommt schon einiges zusammen;-) ): Da gibt es keine Einzelbungis, damals kein AI, ein Teil der Insel ist nur dem Personal vorbehalten und ein Teil der Insel  hat keinen Strand. Auch das kannst du dir alles auf Fotos auf unserer page ansehen. Die Insel ist aber auch schön, jedoch etwas anders als unsere sonstigen Malediveninseln. Wir würden aber jederzeit wieder hin fliegen.

    Fiha kenne ich nicht persönlich, da mich die Stockbungis abschrecken. Dadurch sind einfach doppelt so viele Gäste auf der Insel als auf anderen, und das finde ich nicht so schön.

    Wenn du Fragen hast, nur zu !

    Liebe Grüße

    Trixi

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1274522971000

    Bei Inselempfehlungen kannst du dich nicht auf's Reisebüro verlassen. die können logischerweise nicht alle Details zu jeder Insel wissen. Du wirst zwangsläufig selbst in Reiseberichten recherchieren müssen.

    Angaga wäre wirklich super, aber nicht AI, da ist der Aufpreis zu hoch. Wenn du rechtzeitig eine Option machst, ist Angaga auch für Februar/März bezahlbar.

    Auch Reethi erfüllt alle Kriterien und Preis-Leistung fand ich sehr gut. Dort würde ich ausnahmsweise auch nicht von AI abraten.

    Malediventypisch und günstig wäre Thulagiri.

     

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1274536281000

    Wir kommen gerade zurück von Thulhagiri, liegt in der Nähe von Baros, welche von adrianmartin empfohlen wurde, die beiden Inseln sind Nachbarinseln, Thulhagiri kostet in der von euch vorgesehenen Reisezeit aber sicher mind. 1000 Euro weniger pro Person.

    Falls ihr Thulhagiri buchen solltet, bitte kein Spar-Zimmer nehmen, die sind wirklich nicht schön gelegen. Ansonsten entspricht die Insel euren Vorstellungen.

    Wenn es etwas teurer sein darf, ist die Schwesterninsel Angaga aber sicher die bessere Alternative, hier habt ihr einen Wasserflugzeugtransfer und die Bäder sind halboffen.

     

    Auf Fiha waren wir vor zwei Jahren, Einzelbungis gibt es dort kaum, die Standard-Bungis sind Doppelbungalows, die Deluxe-Bungis liegen überwiegend in zweistöckigen Einheiten. Von den Nachbarn haben wir aber (außer wenn sie im Bad oder auf der Terrasse waren) nichts mitbekommen.

     

    Das von Clarki genannte Reethi Beach würde ich auf jeden Fall Thulhagiri und Fihalhohi vorziehen, wobei man wissen muss, dass das Hausriff hier nicht soooo schön ist. Für die ersten Schnorchel-Erfahrungen ist es aber sicher mehr als ausreichend. Uns hat es vom Preis-Leistungs-Verhältnis bislang auch auf Reethi Beach am besten gefallen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!