• msduo
    Dabei seit: 1283385600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1314881467000

    Hallo, ich habe eine Pauschalreise fuer 2 Wochen gebucht (recht kurzfristig). Bei Abflug wusste ich noch nichts vom meinem Glueck, bei Ankunft wurde mir mitgeteilt das ich in ein anderes Hotel umgebucht wurde, ein Grund wurde nicht genannt.

     

    Heute habe ich zum ersten Mal den Reiseleiter getroffen und es ist aufgrund von Ueberbuchung. Das neue Hotel liegt aber direkt an einer Hauptstrasse (Laerm), hat keinen Sandstrand und ist direkt in einer Stadt. Voellig gegensaetzlich. Kann man da irgendetwas machen?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1314882052000

    ...schau mal in den bestehenden Thread zum Thema Überbuchungen, dort findest Du bereits zahlreiche Hinweise und Tipps... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17592
    geschrieben 1314887866000

    Ab Seite 9 gibt's mehrere Threads dazu. Hier ist einer davon:

     

    http://www.holidaycheck.de/thema-Hotel+ueberbucht+Was+tun-id_64844.html

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • msduo
    Dabei seit: 1283385600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1314906496000

    @Kourion sagte:

    Ab Seite 9 gibt's mehrere Threads dazu. Hier ist einer davon:

     

    http://www.holidaycheck.de/thema-Hotel+ueberbucht+Was+tun-id_64844.html

    Leider finde ich da nicht recht was zu meinem Thema passt. Liegt vielleicht auch daran das ich nur eingeschraenkten Internetzugang habe und nicht richtig lange suchen kann.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17592
    geschrieben 1314907594000

    Du bist noch in Urlaub, nicht wahr ? Darum eingeschränkter Internetzugang ?

    Schick dir mal das eine oder andere per PN.

     

    OT: Die Zeilen hüpfen wieder. Nervig. :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1314910454000

    Kurzfassung:

     

    1. Bestehe ggü de. Reiseleiter auf Deinem gebuchten Hotel oder einem GLEICHWERTIGEN Ersatzhotel und setze ihm eine Frist, bis wann er Deinen Umzug organisiert haben muss.

     

    2. Wenn der Reiseleiter Dir gar nicht helfen kann oder will, lass Dir von ihm bestätigen, dass Du reklamiert hast ... wenn er Dir das nicht unterschreibt, solltest Du Zeugen haben für das Gespräch ... und am Besten zusätzlich ein Fax an den Reiseveranstalter in Deutschland ...

    nur so hast Du die Möglichkeit, nach der Reise zumindest eine finanzielle Entschädigung zu fordern ... denn wenn Du vor Ort nichts unternimmst, wird man Dir unterstellen, mit dem Ersatzhotel einverstanden gewesen zu sein ...

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!