• haihappen66
    Dabei seit: 1175472000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1262557403000

    Wir möchten in diesem Jahr in der Zeit August / September für 3 Wochennach Österreich fahren. Am liebsten sind uns das Salzburger Land, OstTirol und an 3. Stelle Kärnten.

    Wir suchen für diese Zeit eine Alm- oder Berghütte die mit dem Auto zuerreichen ist (bei 3 Wochen hat man schon ´ne Menge mit zu schleppen)und möglichst einsam und verlassen liegt. Sie sollt sich nichtunbedingt in einem (zu dieser Zeit) verlassenem Skigebiet liegen, dawir doch eher die "unberührte" Natur suchen. Sie kann ruhig recht hochgelegen sein, so kann man direkt Bergwanderungen starten. EinenHandyempfang braucht man bei ihr nicht unbedingt zu haben. Das alterder Hütte ist nicht entscheidend und daher schrecken uns 300 Jahre undmehr auch nicht ab, nur sauber sollte sie sein!!! Ein Plumsklo wärenkein Hindernissgrund, dagegen eine Sauna nicht so schön.

    Soll heißen, wir suchen eine alte, einfache aber [b][u][color=#888888]saubere[/u][/color][/b]Hütte, möglichst hoch, in unberührter Natur ohne elektischenSchnickschnack, mit Holz beheizbarem Herd und wenig komfort, von deraus man ausgiebige wanderungen in die schöne schroffe Bergweltunternehmen kann. Der Preis sollte auch im Rahmen sein.

    Wer kann uns da weiter helfen und uns Tipps zu solch einer Hütte geben.

    Nicht wie im letzten Jahr. Da sind wir total rein gefallen. Da hatte wir eine Hütte mitten in einem Skigebiet und in ca. 150 m entfernung wurde eine neue Straße gebaut. Lärm von 7:00 - 17:00 Uhr. Um uns herum nur Zäune. Nach dem einen kamen der nächste und der nächste und und und... . Man konnte nicht einfach über den Zaun klettern und loswandern. Wollte man Wanderungen unternehmen so mußte man, trotz der Höhe auf der die Hütte lag, erst mit dem Auto fahren. Nach einer Woche haben wir die Flucht ergriffen.

    Über jeden Tipp wäre ich dankbar.

    Liebe Grüße

    Haihappen

  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1263131104000

     Gibt es dir nicht zu denken, dass du nach einer Woche noch immer keine Tipps bekommen hast? Liegt es an deiner "History" hier als Nörgler? Oder liegt es einfach daran, dass deine Wünsche nicht realistisch sind?

    Tatsache ist, dass Almen in Österreich bewirtschaftet sind und es deshalb auch Zäune und Gatter gibt. Tatsache ist auch, dass jene, welche mit dem Auto zur Hütte fahren möchten, auch Strassen benötigen. Tatsache ist weiters, dass NORMALE Menschen lieber eine Sauna als ein stinkendes Plumpsklo haben!

    Also träum weiter, miete eine Hütte - und beschwer dich hinterher wieder über den Vermieter! Schönen Urlaub :kuesse:

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!