• missbeautiful
    Dabei seit: 1245196800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1297008014000

    Hallo!

    Ich ( 27 ) möchte dieses Jahr gerne mit mit meiner Mutter ( 57 ) Paris besuchen. Da ich dort selber noch nie war und auch kein französisch kann, wäre mir eine Busreise inkl. Paris Rundfahrt und sonstige organisierte Führungen am Liebsten.

    Nun suche ich seit Tagen nach entsprechenden Anbietern. Ich bin auf Mango Reisen und Rainbow Tours gestoßen, die das recht günstig anbieten. Dazu kenne ich aus meiner Stadt Osnabrück auch Busunternehmen wie z.B. Lührmann, Wöstmann oder Klute Reisen. Nachden doch oft negativen Berichten im Internet zu Mango und Rainbow Tours würde ich fast lieber bekannte Busunternehmen vor Ort nehmen. Allerdings sind die auch wieder bei 4 Tages-Reisen um 100 Euro teurer und dazu finde ich keine Erfahrungsberichte. Irgendwie weiß ich auch nicht, wie ich die Berichte zu Mango und Rainbow Tours einschätzen soll. Es gibt auch positive Berichte dazu, aber inwieweit diese ehrlich geschrieben sind, mag ich zu bezweifeln. Bei dooyoo.de sind viele Berichte zu den beiden Reisenabietern, kurioserweise haben aber alle Berichteschreiber nur einen Bericht verfasst und haben danach nie wieder was geschrieben. Ich bin dort selber Berichteschreiber und mir erscheinen eher die Schreiber dort glaubenswürdig, die dauerhaft dort Mitglied sind und Berichte verfassen.

    Mir ist bewusst, dass so eine Busreise mit viel Programm auf einem kurzem Zeitraum stressig sein kann. ich bin auch nicht sehr anspruchsvoll. Mir ist einfach nur wichtig, dass der Bus auch dahinkommt, wo er uns abholen soll, wir nicht in Paris orientierungslos allein gelassen werden und nach den Treffpunkten suchen müssen und wir ein vernünftiges Hotel bekommen.

    Hat jemand schon mal eine Busreise nach Paris mitgemacht? Ich würde mich freuen, wenn mir jemand seine tatsächlichen Erfahrungen ehrlich mitteilen kann!

    Vielen Dank!

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1297012091000

    Hallo,

    schau mal bei Google nach Werner - Tours oder  Polster&Pohl, mit beiden waren wir schon unterwegs und das Preis Leitungsverhältnis war top.

    Rainbow würde ich Deiner Mutter auf keine Fälle zumuten, die sind nicht schlecht für die paar Euros, aber die haben eine andere Zielgruppe.

    Busreisen sind günstig, aber auch hier gilt wer billig kauft, kauft meißt zweimal.

    Gruß gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1297016020000

    Ich würde mich da unbedingt an ein Reisebüro Deines Vertrauens in Deinem Heimatort wenden!Die geben Dir in den meisten Fällen sach- und fachkundige Ratschläge und haben auch entsprechende Resonanzen bekommen.

    Bei "billig" wäre ich immer mißtrauisch!Gute Leistungen,Hotels,hochwertige Busse und (festangestelltes!) Fahrpersonal haben nun mal ihren Preis!

    Wichtig wäre der Leistungsumfang :

    - ist es eine Tag- oder Nachtfahrt ?

    - wie lange wird "eingesammelt",oder gehts mehr oder weniger sofort ab Deiner      Einstiegstelle auf die Reise ?

    -wird das Hotel im VORHINEIN bekanntgegeben und definiert?

    -sind Stadtrundfahrt und/oder ander Ausflüge (Lichterfahrt,Verseilles,Kabarret o.ä.) inklusive oder, wenn nicht, wieviel Extrakosten?

    -WO liegt das Hotel? Zentral,wenigstens mit guter Metro-Anbindung oder irgentwo draußen...?

    Bei den Bussen selbst brauchst Du in der Regel keine Bedenken zu haben was die Sicherheit betrifft- Deutsche Busse müssen jedes Jahr zur HU und alle drei Monate(!) zur Sicherheitsprüfung, die Gesetze bezüglich Ruhe-und Lenkzeiten der Fahrer sind klar geregelt und werden strengstens (auch im Ausland!) kontrolliert!

    Viel Spaß in Paris

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1297023914000

    @missbeautiful

     

    Hi,

    ich schließe mich Starliner 100%ig an. Geh ins RB und lass dich beraten.

    Du könntest in einem Hotel wo auch immer gelegen landen oder in einem Hotel in einem Viertel, das wirklich nicht das Gelbe vom Ei ist.

    Ganz zu schweigen von den ev. Stopps, um Gäste in anderen Städten aufzunehmen.

    Und RBT ist eher etwas für junge Leute... (ich denke dabei an deine Mutter).

    Das andere Unternehmen kenne ich nicht, fand aber die Preise fast zu niedrig.  ;)

     

    Aber ich drück dir die Daumen, dass du etwas findest.

    LG

     

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • dbaerchen67
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1297084541000

    Ich würde auch von den beiden anraten. Die sind eher was für jüngere und die Hotels haben meist nicht den Standart. Ich habe beisher solche Städtreisen mit Unternehmen aus meiner Gegend gemacht. Hatten das bessere Preis /Leistungsverhältniss. Damals hatte RBT wie auch Mango bei 4 Tagesreisen nur 2 Übernachtungen mit drin und dass sind dann für mich keine 4Tage aufenthalt. Zur Zeit hat dies anscheinend nur Mango nboch so. Bei RBT sindes anscheinend auch 3 Übernachtungen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!