• Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1348309125000

    Liebe Rom-Freunde,

    bin nächste Woche ein paar Tage in Rom. Gibt es direkte Hotelshuttles von Fiumicino aus oder bin ich auf den Leonardo und dann Taxi angewiesen? Muß zur Via Veneto, wäre  wohl vom Termini aus ein Katzensprung mit dem Taxi? Habe auch vom SIT-Bus gehört zur Piazza Cavour, aber von dort wäre  es zur Via Veneto ein gutes Stück weiter. Wer hat eine aktuelle Info? Vielen Dank im voraus!!! Grazie, Eberhard

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7950
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1348310397000

    Hallo Eberhard,

    schau mal hier , da kannst du auch direkt online buchen. In welchem Hotel wohnst du denn? Oft wird ja so ein Service auch vom Hotel angeboten.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1348312532000

    Hallo!

    Bestehender Thread zum Thema, KLICK Flughafen Fiumicino ins Hotel (per Bahn/Taxi...)    Bei Interesse stelle dort ggflls. weitere Fragen...  :kuesse:

  • marlies1507
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1358278619000

    Hallo. 

    Suche >günstigen Transfer vom Flughafen Ciampino nach Via Leone IX 4 Int 10

     (Vatikan).

    Vielen Dank.

    LG

  • wolff1
    Dabei seit: 1217289600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1358286288000

    Hallo marlies,

    habe gute Erfahrungen mit den SIT Bussen gemacht.Fährt von ciampino bis termini.

    Von da müsstest du mit normalem Bus oder taxi zum hotel.

    wolf

  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1358326387000

    @marlies...

    INFOS bzgl. TRANSFER u.a. auch KLICK HIER  :kuesse:

  • ludusmagnus
    Dabei seit: 1363564800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1363635660000

    Mit dem Transfer vom Flughafen Fiumicino in Rom zum Bahnhof Termini habe ich mich lange befasst und mich letztendlich für den Terravisionsbus entschieden, aus Kostengründen und weil dies das einzige Busunternehmen ist, das Internet auf der Seite" Roma antiqua" vorgeschlagen wird. Diesen Stress kann ich aber keinem empfehlen.

    Nach Ankunft am Flughafen standen undgefähr 6 verschiedene Busunternehmen im Ankunftsbereich - aber nirgendwo eine Information, wo man die Tickets bekommt, wann der Bus abfährt, ziemlich am Ende stand der Terravisionsbus vollbesetzt und fuhr vor unsrer Nase ab. Nach 45 min. Wartezeit kam der nächste Bus und hinter uns eine Meute mit Koffern, die alle ihr Gepäck kreuz und quer in den Gepäckraum schoben, ein rücksichtsloses Geschubste und Gedränge - schließlich kamen wir als letzte in den Bus, obwohl wir die ersten in der Warteschlange waren. Der Busfahrer blieb sitzen, die Fahrkartenverkäuferin kümmerte sich nur um die Kontrolle der Fahrscheine, nicht um einen einigermaßen geregelten Einstieg. Bei der Ankunft war ein Gewitterregen, der das Ausladen des Gepäcks noch chaotischer machte.

    Noch schlimmer ging es bei der Abfahrt in Rom zu. Ähnliches habe ich noch in keinem Land auf der Welt erlebt, nicht einmal in China, wo man bekanntlich gute Ellenbogen braucht, um in ein öffentliches Verkehrsmittel zu kommen. Dieses rücksichtsloses Durcheinander und Gerangel ist einer Stadt wie Rom unwürdig.

    Alternativen gibt es, sind aber etwas teuerer: z. B. den Leonardoexpress oder den Hotelshuttle, den viele Hotels bzw. Reiseagenturen anbieten. Vom Flughafen direkt ins Hotel, bequemer geht es nicht.

  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1363685503000

    Willkommen hier bei HC @ludusmagnus! :D

    Dein Beitrag passt auch prima in den bereits o.g. bestehenden Thread  Vom Flughafen FIUMICINO ins Hotel. Dieser wird dann wieder "aktuallisiert" ganz nach oben gestellt. :kuesse:

    Alternativ könntest du bei Interesse auch die Reisetipps mit deinem Erfahrungsbericht "erweitern"... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!