• Urlaubsreif2
    Dabei seit: 1132790400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1142522005000

    Hallo!

    Wir haben vor Mitte Mai für 10 Tage nach Griechenland zu fliegen, nur sind wir nicht sicher wohin… :question:

    Hatten Korfu, Rhodos und Kreta in die engere Auswahl genommen.

    Jetzt habe ich jedoch noch einige Fragen und hoffe, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. :D

    Ist es auf Korfu kälter als auf Kreta und/oder Rhodos?

    Welche Insel ist „schöner & interessanter“? Da wir uns für 3-4 Tage auch ein Auto leihen wollten sollte schon einiges zu erkunden sein.

    Wo finden wir schöne Strände?

    Bin euch für jeden Tipp dankbar! :D

    LG maria

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1142544529000

    Hallo Maria

    Also da hast du dir aber sehr gegensätzliche Inseln ausgesucht.

    Mitte Mai ist es schon auf allen Inseln recht warm (Luft) bis zu

    28 Grad aber das Wasser kann da noch nicht mithalten. (so

    um 17-19 Grad. Um diese Jahreszeit ist vor allem auf Korfu auch noch mit Regen (Gewitter) zu rechnen.

    Zu Korfu. Die mit Abstand grünste Insel, lieblich gerade im Frühsommer ist für Ausflüge wie geschaffen wenn man sich an

    schöner Landschaft erfreuen kann. Sehenswürdigkeiten kultureller

    Art gibt es weniger ausser Korfu Stadt und Altstadt. Sehr schön ist der Ort Paleokastritza an der Westküste.Ansonsten hat Korfu wunderschöne Sandstrände im Westen große Buchten, im Norden

    bei Sidari mit im Wasser stehende Felsformationen, im Osten im lebhaften Städtchen Dassia feine Kieselstrände mit glasklarem Wasser und im Süden reglrechte "Dünenstrände". Dort ist es auch zwei bis drei Grad wärmer als im manchmal windigen Norden.

    Ach ja, den höchsten Berg Korfu, den Pantokrator, sollte man sich nicht entgehen lassen.

    Zu Rhodos. Ganz anders ist Rhodos. Weniger grün, dafür griechischer. Und kulturell sehr interessant. Allein die Altstadt

    ist es wert mehrmals besucht zu werden. Der integrierte Großmeisterpalast sucht Seinesgleichen. Ein Ausflug auf den "Monte Smith", dem Hausberg von Rhodos Stadt ist ein Muss,

    besonders am Abend wenn das Lichtermeer von Rhodos heraufleuchtet und die Lichter der Fischerboote im Meer funkeln.

    Der Rodini-Park und das Schmetterlingstal, das Kloster Filerimos bei Trianda und natürlich LINDOS sind ebenfalls ein Muß !!

    Ganz im Süden bei Prasionissi gibt es einen riesigen Sandstrand,

    meist aber sehr windig. Dann gibt es noch den schönen Ort Embona und die Ruine Monolithos hoch über dem Meer auf einem Felsen.

    Zu Kreta. Landschaftlich ähnlich Rhodos und doch wieder anders.

    Riesige Berge im Hintergrund, im Norden lebhafte bis ruhige urige Orte an schönen Sandstränden. Im Süden noch etwas ruhigere beschauliche Orte meist mit Kieselstränden. Kulturell bietet

    Kreta auch einiges zB Knossos, aber kein Vergleich zu dem

    Großmeisterpalast auf Rhodos. Zwei Städte auf Kreta haben die (unserer) Meinung nach schönsten Altstädte Griechenlands. Chania und Rethymnon. Unbedingt sehenswert, "durchbummelnswert" erlebenswert. Ja da ist dann noch die "Samaria Schlucht" die sich im Mai geradezu anbietet durchwandert zu werden. Oder der Palmenstrand von Vai oder

    Preveli oder, oder, oder....

    Ich würde für das erstemal allerdings Rhodos oder Korfu empfehlen, da kleiner und überschaubarer, und in 10 Tagen

    "besichtigungsbar" Mit Kreta ist man da je nach dem etwas überfordert.

    Viel Spass bei der Suche !!!

    LG Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Urlaubsreif2
    Dabei seit: 1132790400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1142592531000

    Hallo Bernd!

    Wow… bin beeindruckt! :shock1:

    Danke für die super ausführliche Antwort.

    Dann werde ich mal Korfu und Rhodos näher unter die Lupe nehmen und mir Kreta für ein anderes mal aufheben. :D

    LG maria

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4286
    Verwarnt
    geschrieben 1142599231000

    scheint ja das reinste Paradies zu sein....

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1142627064000

    Hallo Maria,

    wir waren letztes Jahr auch Griechenland-Neulinge und haben uns für Rhodos entschieden und haben es nicht bereut.

    In 10-14 Tagen haben wir alle Ziele und highlights die uns interessant erschienen ( und das waren viele! ;) ) abgegrast und hatten dann immer noch faule Tage am Strand ohne das Gefühl zu haben, daß man was verpaßt hätte. Wo es uns besonders gefallen hat, sind wir sogar mehrmals hingefahren wie z Bsp in die Altstadt oder zur Monolithos-Ruine.

    Wie Bernd schon sagte, es ist "überschaubarer" als z Bsp Kreta und bietet eine Menge und für jeden Urlaubstyp etwas auf der doch recht kleinen Fläche im Vergleich zu Kreta.

    Dieses Jahr fliegen wir nach Kreta und soviel wie wir uns schon angelesen haben und dann natürlich auch live sehen möchten, wird dies nicht unser einziger Kreta-Urlaub bleiben!

    LG, Anke

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1142968047000

    Hallo, muss ich auch noch schnell was schreiben.

    Ich war schon auf Korfu und auf Rhodos.

    Beide Inseln haben mir gut gefallen.

    Auf Korfu die Hauptstadt Kerkyra (Korfu Stadt), da kann man tagelang rumbummeln, ansehen, essen,trinken,relaxen, das Sissi-Schloss und noch vieles anderes. Wir waren im Mai da. Da ist die Insel unheimlich grün und es blüht schon viel.

    Allerdings sind noch so manche "Sachen" nicht in Betrieb. Glasflächenboot oder Ausflugsbote zu kleinen Inselchen. Weil die Saison eben erst im Juni beginnt.

    Auf Rhodos ist es auch sehr schön. Die Altstadt ist ein Traum, der Großmeisterpalast ein MUSS, eine Wanderung auf der Stadtmauer war auch interessant. Was mir weniger gefallen hat, waren die aufdringlichen Händler in der Altstadt, die einen am liebsten ins Geschäft gezerrt hätten, die Time-Share Leute, die einen mindestens zweimal am Tag angesprochen haben.

    Auch ist z. B. Schmuck auf Korfu um vieles billiger als auf Rhodos.

    Aber beide Inseln haben es verdient, besucht zu werden.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • irmi!
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1142972011000

    Hallo Maria,

    also wir waren total von Rhodos begeistert. Wir hatten unser Hotel in Faliraki Strand was sich auch als sehr praktisch erwies, weil man von dort alle wichtigen Punkte der Insel schnell erreicht.

    Wir waren auch 10 Tg dort und hatten uns für 6 Tg ein Auto gemietet, was ich dir auch empfehlen würde. Am Vormittag haben wir uns die Insel angesehen und am Nachmittag baden am schönsten Strand von Rhosos: Tsambika Beach und dann in unsere Taverne auf ein oder zwei Mythos und einige Runde Backgammon!!!! Ein Traum!!!

    Aber wie von Bernd bereits erwähnt gibt Rhodos kulturell sehr viel her und für die Altstadt ist ein Besuch auf jeden Fall zu wenig am Abend Shoppen und unter Tags Sightseeing!

    Wenn ich daran denke bekomme ich direkt Fernweh! :disappointed:

    Also ich war zwar leider noch nicht auf Korfu u Kreta (was ich aber dirngent noch aufholen möchte, bes. Kreta Rethymnon) aber Rhodos wird dir sicher gefallen.

    Irmi

    Guckst du: http://www.rhodos-info.de/frames/tsambika.htm

  • mabo21
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1143196905000

    Hallo Maria!

    Würde dir im Mai die Insel Kreta empfehlen. Diese ist zur Jahrezeit Mai bestimm am wärmsten. War vor 3 Jahren im Mai auf Korfu, und es war ***** kalt. Kam kranker mit Lungenentzündung heim.

    Am Abend hat es stark abgekühlt. Aber auf Kreta kann es da schon 28-30 °C Tagestemperatur haben. Kreta hat mir generell besser gefallen. Schönes Meer und Sansstrand. Auf Kreta gibt es nur Kieselstrand. Die besten Orte, wo auch was abgeht sind Acharavi und Rhoda. Ich kann dir nur empfehlen in ein Hotel zu gehen.

    Mit der Hygiene sind sie auf Korfu noch nicht so weit. Wir haten riesige Probleme mit unserem Badezimmer (viel Schimmel, muffliger Abfluss, keine Duschtasche, d.h. alles am Boden. Wenn jemand duschte, stand das ganz Bad unter Wasser. Das Zimmer war feucht. Meine Freundlin und ich bekamen beide Probleme mit Juckreiz. Im Zimmer und Balkon waren täglich Kakerlacken. Die Insel Korfu ist sehr und und vor allem grün. Ich hatte jedoch keinen schöne Urlaubserlebnisse. Die Unterkunft war der Hammer und dann auch noch krank. War die letzten zwei Jahre auf Kreta im Hotel Sirens Beach. Hier gefällt es und sehr gut. Von der Hygiene her ist es dort besser. Das Meer und Strand aich auch sehr schön und es gibt jeden Tag tolle Party. Es gibt ein5 km lange Partymeile.

    Es ist für den Geschmack was dabei.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :D

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1143206281000

    Hallo Maria

    Lass dich von dem Bericht von Mabo über Korfu nicht abschrecken !!

    Das stimmt so nicht !!

    Wegen dem Zimmer, das ist halt Pech, das kann überall mal passieren.

    Wir waren 3 mal auf Korfu, im Norden in Acharavi in den Appartements "Niki" und es war jedesmal ein wunderschöner Urlaub. Die Insel ist sehr grün mit herrlichen Sandstränden.

    Natürlich ist Mitte Mai noch wechselhaftes Wetter und nicht unbedingt zum Baden . Aber auch Kreta kann da noch recht kühl sein. Meist aber liegen die Tagestemperaturen auf beiden Inseln um

    oder über 25 Grad.

    LG Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • mabo21
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1143480377000

    ;)Soory , habe mich verschrieben. Habe Korfu gemeint.

    Auf Kreta gibt schon Sandstrände!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!