• Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1236099467000

    Hallo Leute

    vor längerer Zeit habe ich im Internet gelesen, dass Stamatis ( der Wirt der Taverne Kostas in Drakei/ Samos) im Frühjahr 2008 an einem Herzinfarkt gestorben ist.

    Ich denke noch seeehr oft an diesen wunderschönen Urlaub auf Samos zurück. Da muss ich natürlich auch an Stamatis denken.

    Falls jemand nach Samos fährt, oder vor kurzem da war- gibt es die Taverne noch?

    Führt sein Sohn Kostas sie mit seiner Mutter weiter?

    Ich weiss, das ist jetzt nicht so ein schönes Thema, aber es beschäftigt mich doch etwas!

    Ria

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1236101004000

    Hallo Eleftheria77,

    nachfolgend ein Auszug aus einem Beitrag vom 25.07.08:

    Wir mußten hier allerdings erfahren, das unser "alter Bekannter" Kostas aus der gleichnamigen Taverne im April verstorben ist. Die Schwiegertochter und der Sohn führen den Laden aber weiter.

    Quelle: Link gem. Forenregeln entfernt.

    lg

    fraenni

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1236102059000

    Kostas (eigentlich Stamatis) ist leider im Frühjahr 2008 mit 63 Jahren nach einem Herzinfarkt verstorben. Die Taverne wird von seiner Familie weitergeführt, aber ohne Kostas besondere Art der Gästebetreuung wird es wohl nicht mehr das Selbe sein... Die Geschichte meiner ersten und leider auch letzten Begegnung mit ihm wird damit zum Nachruf.

    Wollte auch den LINK einfügen, erübrigt sich nun.

    Gruss ALIKI

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1236102383000

    Danke für die PN, Franz!

    Schön die Fotos zu sehen!!!

    Ria

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1236191185000

    Hallo Ria ,

    auch ich bin traurig über Stamatis Tod - meine Freunde waren letztes Jahr auf Samos und konnten berichten, dass die Taverne noch besteht und gekocht wird noch von Stamatis Frau ... bewirtet wird teils auch von der Schwiegertochter.

    Leider hat es nicht mehr DAS Flair wie einst ... weil Stamatis mit seiner herzlichen zerstreuten Art ein echtes Unikum war .... doch lohnt der Weg nach wie vor - denn die Wanderung zur Megalo und Mikro Seitani kann man damit gut verbinden.

    LG

    Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1236198922000

    Hallo Anja

    schön von dir zu hören :D

    Es ist natürlich schön, dass die Familie weitermacht, aber er wird schon fehlen.

    Die Wanderungen haben wir nicht unternommen. Vielleicht beim nächsten Mal.

    Ria

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!