• Bibs
    Dabei seit: 1123718400000
    Beiträge: 822
    geschrieben 1223406387000

    Hallöle,

    wir planen nächstes Jahr u.a. eine Reise nach Athen und wollen auch ein paar Tage auf der Insel Ägina verbringen. Nur leider geben die Reiseführer recht wenig an Informationen her.

    Gibt es jemanden, der schon einmal auf der Insel gewesen ist und uns einige Infos geben kann?

    LG + tüss

    Bibs

    Wenn man alle Regeln befolgt, bringt man sich um den ganzen Spaß!
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1223406696000

    O je, Bibs,

    da muss ich passen.

    In einem meiner Reiseführer steht was über die Insel, knapp vier Seiten, besser als nichts!

    Das ist der Nelles Tour Guide Griechische Inseln.

    Vielleicht hilft Dir das?

    Viel Glück!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1223412283000

    Hi Bibs

    habe gegoogelt, weil mich das auch interessiert.

    http://www.aegina.gr

    http://de.wikipedia.org/wiki/Aigina_(Insel)

    da findest Du eine Menge INFOS

    gehört zu Attika

    Bezirk Piräus

    Gruss ALICE

  • marille3
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1223488027000

    Hallo!

    Wir waren in den Jahren 1980 und 1981 in Ägina in Aghia Marina auf Urlaub (Pauschalreise). Im September 2006 haben wir ein Flugticket nach Athen gebucht und sind auf eigene Faust Richtung Ägina gefahren. Von Piräus aus fahren in kurzen Abständen (ca. 30 Minuten) Fähren oder Tragflügelboote nach Ägina. Wir haben dann gleich in der Stadt Ägina über die örtliche Zimmervermittlung ein Zimmer in Hafennähe gemietet, das sehr nett war. In Ägina-Stadt ist immer was los, auch zum schönen Strand war es nicht weit. Weiters sind wir dann mit dem öffentlichen Bus nach Aghia Marina gefahren, um zu sehen, wie sich der Ort verändert hat. Am Strand hat sich nicht viel geändert, aber der Ort selber war für uns nach 26 Jahren nicht mehr zu erkennen. Es sind viele Lokale dazugekommen. Einzig unverändert war die Bar Nikos, die außerhalb des Ortes liegt. Hier haben wir die Besitzer, die mittlerweile über 80 Jahre alt sind, wieder angetroffen. Sie zeigten uns das Hotel Kavos Bay, dass ihr Sohn jetzt besitzt. Es liegt außerhalb des Ortes in völliger Ruhelage mit tollem Blick über die Bucht. Wenn wir wieder einmal nach Ägina kommen, werden wir sicher dort nächtigen.

    Nahe Aghia Marina befindet sich ein antiker Tempel, der sehenswert ist.

    Nach drei Tagen sind wir mit der nächsten Fähre auf die Insel Hydra weitergefahren und sind dort zwei Nächte geblieben. Nachdem wir nach Piräus zurückkamen, bezogen wir ein Hotelzimmer in Glyfada, dass liegt außerhalb von Athen in Richtung Flughafen.

    Es war eine tolle Woche im Saronischen Golf.

    Kann kleine Infobroschüre über die Inseln im Saronischen Golf einscannen und zumailen, wenn Interesse besteht. Stehe für Fragen gerne zur Verfügung!

    lg

    Maria

  • Bibs
    Dabei seit: 1123718400000
    Beiträge: 822
    geschrieben 1223817151000

    Kalimera :D

    efcharisto poli für die Infos.

    Haben mittlerweile auch einen dicken Reiseführerwälzer über Griechenland gefunden, der über vier Seiten was über Ägina hergibt. Auch übers Internet haben wir nun einiges zusammentragen können. Schade ist halt nur, dass man wenig bis gar nichts über Inseln in Erfahrung bringen kann, die nicht von jedermann besucht werden.

    Sehr gefreut haben wir uns über den Bericht von Maria. Das macht doch Lust auf mehr. :D

    Mittlerweile haben wir eine kleine Pension in Ägina-Stadt gefunden und auch gebucht. Mit einem Roller wollen wir dann vor Ort das Inselchen erkunden.

    Einen schönen Sonntag noch ...

    LG + tüss

    Bibs

    Wenn man alle Regeln befolgt, bringt man sich um den ganzen Spaß!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!