• mano1000rot
    Dabei seit: 1125619200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1136327138000

    Liebe Griechenlandkenner und -liebhaber!!

    Wir möchten heuer im Mai oder September mit unseren beiden Kindern (3 und 5 Jahre) nach Griechenland - und suchen noch nach Tipps, was/wo/wie für uns optimal sein könnte.

    Was ich nicht mag, sind riesige, unüberschaubare Hotelburgen abseits jeglicher Zivilisation.

    Ich suche nach einer kinderfreundlichen Unterkunft in der Nähe eines netten Ortes (mit einem schönen Ortskern, nicht bloß eine Aneinanderreihung von Hotels), wo man abends ein wenig spazieren kann (ich brauche aber keine Einkaufsmeile:-))), Halbpension würde uns reichen, eventuell mit Kochmöglichkeit für mittägliche Snacks,

    soll direkt am Strand sein, aber unbedingt mit Süßwasserpool.

    Je kleiner desto besser, aber schon sauber und gepflegt und komfortabel (aber nicht luxuriös). Naja, und es muss halt Platz für 2 Erwachsene und 2 Kinder bieten (zB Familienzimmer).

    Tja, keine Ahnung, wo wir da am besten suchen - welche Insel??

    Welche Gegend??

    Ich würde mich echt freuen, wenn jemand auch auf ähnlicher "Urlaubswellenlänge "schwimmt und uns da Tipps geben könnte!!!

    Danke im voraus!!!

    martina

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1136330569000

    Hallöchen !!

    Habe selbiges mit zwei Kindern (leider) hinter mir!! War so schön!

    Ich könnte euch die Insel Korfu empfehlen und zwar den Ort Acharavi. Dort waren wir in der Pension "Nikki" (Neckermann)

    und verbrachten mit unseren damals 6 und 10 Jahre alten

    Jungens drei wundervolle unabhängige Wochen auf einer

    bezaubernden Insel. Wir mieteten Roller und waren fast jeden Tag

    irgendwo unterwegs, denn Kindern macht das "Rollerfahren" unheimlich Spass und die Insel ist so vielseitig, daß man unbedingt

    so viel wie möglich erkunden sollte. Deshalb bloß kein AI und

    selbst HP ist überflüssig !!

    Wenn ihr Details wissen wollt, so meldet euch hier !!

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1136373291000

    Hallo :)

    Dem Tip von Bernd schliesse ich mich gerne an. Die Gegend von Acharavi ist wirklich schön :) !

    Als Aternative hier noch etwas was Euch evtl gefällt und die Mobilität im Urlaub gleich inklusive hat:

    Alltours

    Romantica App. Villa Niki bei Gastouri

    befindet sich auf einer Anhöhe unterhalb des Sissi Achilleon Schlosses (man bekommt vom Schloss nichts mit, es ist herrlich ruhig), grandiose Aussicht :) ! Schöne Appartements! nur 11 Wohneinheiten, Studios und App..

    Wir hatten im Aug/Sep 2003 dort einen wunderschönen Urlaub im Studio. Es gab Familien, die sehr glücklich und zufrieden wirkten, die mit Kindern in diesem Alter im App. wohnten. Die Familie, der die Villa gehört wohnt in einem sep. Gebäude auf dem Grundstück. Es sind ältere Leute mit 2 erwachsenen Kindern. Tochter Angela ist sehr herzlich und um die 20-25. Ein wenig deutsch wird von der jugnen Generation auch gesprochen, englisch sowieso. Die Verständigung mit den Eltern funktioniert, man hat ja Hände und Füsse ;) Wir hatten keinen Grund zu klagen. Man kann mit oder ohne Frühstück buchen soweit ich weiss. Ein Mietwagen ist inklusive für dne gesamten Aufenthalt, das macht unabhängig und ihr könnt verschiedene Strände anfahren, es sind nur 20 Autominuten zu schönen Stränden mit feinem Sand (Die Villa bei Gastouri ist auf der Ostseite, die schönen Strände sind auf der Westseite), die Strände sind insbesondere der von Glyfada (unser Lieblingsstrand, lang breit, tolles Panorama) und auch der ruhigere Pelekas Beach, hier gibt es auch Sand, jedoch sind ein paar Felsen im Wasser, dazwischen jedoch sandig. Kinder mit ihren Eltern besuchten auch diesen Strand gerne. In Pelekas gibt es den Kaisers Thron der Sunset Point Korfus, wo schon einst Kaiser Wilhelm sass und über die Berge Blickte. Von Gastori aus, sind es keine großen Entfernungen, man wird mit einer herrlichen Landschaft entlohnt. Korfu ist auch ein Sommerziel, im Mai könnte es noch zu frisch sein (das Wasser), es ist eine sehr grüne Insel, wir waren in der letzten August und ersten September Woche da, das Wasser war angenehm und ab der ersten Septemberwoche wechselte das Wetter, es wurde nicht kühl, aber war nicht mehr so doll warm, jedoch gab es auch mal ein Gewitter, dann klarte es schnell wieder auf und die Sonne strahlte. Es gibt viel zu entdecken, auf HP könnt ihr locker versichten meiner Ansicht nach, durch den Mietwagen seid ihr mobil, könnt überall anhalten und verschiedene Speisen testen, die Preise sind günstig, über moderat bis gehoben, ihr findet sicher immer was nettes. Wenn ihr Unternehmungstipps braucht, hilft Euch Bernd sicher gerne und auch ich kenne die Insel gut und stehe für Fragen gerne zur Verfügung.

    Der Pool der Villa Niki ist wunderschön, wird regelmäßig gesäubert, Süsswasser :) Dazu der grandiose Blick hinab auf das Meer. Eine kleine Sonnenterrasse am Pool, mit schöner kleiner Säulenmauer macht auch das Domizil fotogen. Das Grunstück hat kleine Rasenflächen und einen Steingarten mit Kräutern, es ist sehr gepflegt bepflanzt. Der Strand unterhalb der Villa ist nicht zu empfehlen, dafür hab ihr ja das Auto und seid ruck zuck an schönen Stränden. Im Norden bei Acharavi gibt es auch schöne Strände, nicht ganz so nahe aber einen Ausflug alle Male wert, wir fuhren oft hinauf, denn so weit ist es auch nicht, landschaftlich wunderschöne Strecke, Zwischstopps lohnen. Oben dann bei Sidari der Kanal de Amour, das Kap Drastis ....

    In den Bergen des nördlichen Korfus der allesbeherrschende höchste Berg (mit roweißem Mast) der Pantokrator. Ein beliebtes Ausflugsziel, es zeigt die andre Seite Korfus mit schroffen kargen Felsen, aber auch das hat seinen Reiz. Die Dörfer in den Tälern und auf den Anhöhen nahe des Pantokrators wie z.B. das verlassene und nun langsam wieder aufwachende liebevoll beginnend restaurierte Paleo Perithia (andere nennen es auch Paleo Perethea, oder ähnl. Schreibweisen), weiterhin das Dorf Strinilas, wo man herrlich holländisch essen kann, Apfelstrudel/kuchen im Elm Tree. ...

    Nahe der Villa Niki in Gastouri der kleine Palast von Sissi, das Achilleon mit schönem Garten und Skulpturen, falls ihr eine Tochter habt ;) wer spielt nicht gerne Prinzsessin ;) :)

    Lasst es Euch gut gehn .... und von Euch hören, falls ihr Fragen habt.

    Eure Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!