• jjontour
    Dabei seit: 1209686400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1311330119000

    Hallo zusammen,

     

    wir fliegen Mitte Sept nach Südafrika.

    Sind einen Tag in Johannesburg, danach 3 Tage im Krüger bevor es noch nach Kappstadt geht.

    Wie sieht es denn in dieser Zeit mit Malaria, gerade im Krüger, aus?

     

    Würdet Ihr uns eine Prophylaxe empfehlen oder lediglich etwas als Stand - by mitnehmen?

    Was würdet Ihr hierfür empfehlen?

     

    Haben mit Malariamedikamenten keine Erfahrung.

     

    Vielen Dank für eure Hilfe.

     

    LG

     

    JJ

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1311334591000

    Hallo JJ,

    ich fühle mich wie in einer Endlosschleife. Hier also noch einmal eine Zusammenfassung der schon getätigten Aussagen.

    1. Es gibt Tropenmediziner, für medizinische Tipps wendet man sich an diese.

    2. Es gibt Erfahrungen und Verhaltensweisen von Reisenden. Unsere sind folgende: Der September und die Monate davor sind in Südafrika in der Regel trocken und kalt. Die Anophelespopulation ist im "Winterschlaf". Wir nutzen Repellents (Peaceful Sleep, Tabard). An langer Kleidung kommt man temperaturtechnisch mit einsetzender Dunkelheit sowieso nur schlecht vorbei. Für nur drei Tage Krüger (Kapstadt ist Malaria frei) würden wir auch kein Standby-Medikament dabei haben.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • jjontour
    Dabei seit: 1209686400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1311336267000

    Hallo Karlkraus,

     

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort und Deine Geduld.

    Habe im Forum gesucht, aber nichts gefunden.

    Scheinbar schlecht gesucht...

     

    Mir ging es hauptsächlich auch um eben diese Erfahrungen.

     

    Werden wohl auf eine Prophylaxe verzichten...

     

    LG

    JJ

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1312595123000

    Hallo Jörg,

    ich kann mich den Ausführungen von karlkraus (wieder einmal) ausdrücklich nur anschließen!

    Aber: Natürlich muss das Thema Malaria-Prophylaxe letztlich jeder für sich selbst entscheiden. Hier kann es keine allgemein gültigen Aussagen geben ...

    Unter Berücksichtigung eurer Reiseroute und des gewählten Termins würde auch ICH persönlich sowohl auf Prophylaxe als auch auf stand-bye-Produkte verzichten.

    Macht euch nicht verrückt und genießt eure Reise, kommt infiziert zurück (ich spreche von dem Drang zu weiteren Reisen im südlichen Afrika) ;)

    Viele Grüße von der Nordseeküste und ein schönes Wochenende

    Andreas

  • jjontour
    Dabei seit: 1209686400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1315382518000

    Hallo nochmal,

     

    vielen Dank für Eure Tipps und Erfahrungen.

    Wir haben uns nun auch entschieden auf eine Prophylaxe zu verzichten,

    ganz ohne wollten wir aber auch nicht reisen, haben uns für stand - by entschieden.

     

    Da wir aber am liebsten gar nicht gestochen werden würden, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns noch ein wirksames Anti - Mücken - Spray empfehlen könntet.

    Wir gehen mal davon aus, dass ähnlich wie in der Karibik und Asien, unser Autan eher nicht hilft ;)

    Bekommt man hier etwas gutes oder am besten vor Ort?

     

    Vielen Dank im Voraus.

     

    LG JJ

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1315737057000

    Hallo Jörg,

     

    hier noch schnell eine Antwort auf deine Zusatzfrage:

     

    In eurer Stelle würde ich mich mit diesem Themenkomplex im Vorfeld nicht weiter beschäftigen. Schaut vor Ort, ob überhaupt Bedarf besteht. Wenn ja, dann kauft euch eines der vielen Mittel in Südafrika, denn nach meiner Erfahrung sind die eingeführten Produkte weitgehend wirkungslos. ;)

     

    Ich wünsche euch eine tolle Rundreise und ACHTUNG: ihr werdet ganz sicher - mit oder ohne Stich - SÜCHTIG zurück kommen! ;) :D

     

    Viele Grüße von der hete sonnigen Nordseeküste und eine gute Zeit

     

    Andreas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!