• julia19888
    Dabei seit: 1194307200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1300509449000

    Halli Hallo : )

    Wir werden die nächsten Tage das Hotel Du Pechuer Village auf Praslin für ende Juni buchen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Hotel, kann man in der Gegend Trips buchen um auf die anderen Inseln zu kommen? wie ist das Preisleistungsverhältnis? Was müssen wir beachten? Hatte gehofft dass wir evtl schon von Deutschland aus Ausflüge buchen könnten..

    Wir wollen uns auch ein Auto mieten, sinnvoll oder wäre es mit dem Taxi günstiger?

    Danke schonmal im vorraus :-)

    Lg Julia

    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1300539326000

    Hallo Julia,

    bei uns ist der Aufenthalt auf der Insel zwar schon einige Jahre her, wir sind damals aber immer mit dem Linienbus gefahren. Sowohl zu den verschiedenen Stränden auf der Insel, in den NP, als auch zum Hafen, um nach La Digue überzusetzen, haben wir den Bus genommen. Der ist sehr günstig gewesen und man bekommt auf diese Weise Kontakt zu den Einheimischen. Einen Ausflug nach  La Digue kann man also bequem auf eigene Faust unternehmen. Nach Curieuse haben wir uns per Wassertaxi von Strand aus hinfahren lassen und nach einem Spaziergang an einem verabredeten Strand wieder abholen lassen. Die Schildkröten dort sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Gruß

    Frank

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1300565334000

    Hallo Julia!

    Auf Praslin sind wir mit dem Linienbus (pro Person und Strecke ca 50Cent) unterwegs gewesen oder gelaufen. Euer Hotel liegt an der Cote dÓR, richtig? Dort hast du ein kleines touristisches Zentrum mit Takeaway, Supermarkt, Geschäften, Disco, nur auf Ausflugsanbieter habe ich da gar nicht geachtet. Auf jeden Fall kommst du von dort  per Linienbus gut in alle Richtungen.

    Die Schnellfähre von Praslin nach La Digue kostete Oktober 09 ca 15€ pro Strecke, ein Fahrrad auf La Digue ganz rund 10$ am Tag.

    LG

    Dagmar

  • s0336705
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1300706931000

    Hallo Julia,

    die Lage des Hotels ist jedenfalls genial und du hast ein Restaurant fast direkt am Wasser. Wie von Dagmar bereits beschrieben kannst du von dort mit dem Bus überallhin starten und es gibt eine Menge Supermarkte, kleine Läden (alles in der Nähe). Die Cote D'or ist traumhaft schön und Ausflüge könnt ihr direkt am Strand bei den Rastafaris buchen.

  • julia19888
    Dabei seit: 1194307200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1300715540000

    Hey, vielen vielen dank :-)

    Sind 10 Tage im Juni dort und möchten soviel wie möglich von Land&und leuten sehen!!!

    Das hat mir schonmal sehr geholfen ;-)

    wer noch tipps zu trips hat gute sowie negative erfahrungen, bitte melden :laughing:

    Haben heute unsere Reisebsetätigung bekommen, kann mir jemand vielleicht noch sagen, ob das de pechuer village sowas wie einen late check out hat oder ob man für den abreisetag noch ein zimmer buchen kann?? Rückflug ist nämlich erst um 22:00  :shock1: und da will man ja schließlich den tag noch nutzen.. :D auf der dom rep zB konnten man noch für 10 euro die std ein zimmer mieten...

    Vielen lieben dank schonmal im vorraus!

    lg julia

    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
  • Passionsblume
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1300786004000

    Hallo Julia,

     

    wir sind auf den Seychellen auch viel Bus gefahren - sehr interessant und mehr "einheimisch"geht kaum. So sind wir auf Praslin z.B. zum Vallee de Mai (unbedingt ansehen: Hier wächst die berühmte Coco de Mer) und zum Hafen gefahren. Einen Ausflug nach La Digue würde ich auch unbedingt empfehlen.

    Einen Tagen hatten wir auch ein Auto gemietet, um einmal über die ganze Insel zu fahren.

    Schnorcheln in der Anse Lazio fand ich auch sehr schön.

    Der Höhepunkt unserers Praslin-Aufenthalts war aber der Ausflug nach Curieuse.  Beim Paradise Sun Hotel gibt es in einer Hütte direkt am Strand einen Taxi Boat Charter (gab es jedenfalls 2009, als wir dort waren), der bietet verschiedene Ziele an - der Vorteil zu einem organisierten Ausflug ist, dass es günstiger ist und dass du die Zeiten ausmachen kannst, wann du los willst bzw. wieder abgeholt werden willst. Wir haben uns nach Curieuse fahren lassen, haben uns dort die Riesenschildkröten angesehen (beeindruckende Tiere) und sind dann auf einem tollen Weg durch Dschungel und Mangrovenwald zum Anse José gelaufen, dort haben wir uns abholen lassen. Danach haben wir uns noch eine Weile auf dem kleinen Inselchen St. Pierre zum Schnorcheln absetzen lassen.

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1300817370000

    Hallo Passionsblume,

    ist ja witzig. Da haben wir wohl das gleiche Taxiboot genommen und die selbe Tour auf Curieuse gemacht. Konntet ihr auch eine Babyschildkröte in die Hand nehmen? Die vielen großen Krabben im Mangrovenwald fanden wir auch nicht schlecht. 

    Der Fisch auf meinem Bildchen links schwamm übrigens unterhalb von St. Pierre. u.a. dort war ich 2 oder 3x tauchen.

    Im Vallee de Mai waren wir auch mit dem Bus, ansonsten hatte ich ja auch dazu schon was geschrieben.

    Gruß

    Frank

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!