• egro
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1277859295000

    Hallo,

    wir, 2 Erw. + 2 Kinder 12 Jahre,  sind Südafrika-Neulinge und planen für 2011, Ende Juni /Anfang Juli, für 3 Wochen eine Südafrika-Reise.

    Hatten gedacht 1 Woche Kapstadt, 1 Woche Safari und 1 Woche Garden-Route.

    Ist dieses Gebiet für die Monate nicht zu ungünstig?

    Sollte man nicht besser zum Kürger NP und in dem Gebiet bleiben?

    Wie sind Eure Meinungen??? Wollten selbst mit einem Mietwagen fahren,

    - zu eurer Information -

    Welches sind für diese Jahreszeit die besten Parks und wo kann man die meisten

    Tiere sehen?

     

    Marie

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1343
    geschrieben 1277891204000

    Hallo Marie und Willkommen im Forum!

    Wie man gerade gut mitbekommt, ist Ende Juni / Anfang Juli so ziemlich die schlechteste Zeit für Kapstadt und Garden Route.

    Ich würde mich auf Panoramaroute, Krüger, Hluhluwe, St. Lucia, Durban beschränken. Wenn Kapstadt ein absolutes Muss für Euch ist, würde ich die oben genannte Strecke in etwas über zwei Wochen bewältigen und dann von Durban nach Kapstadt fliegen.

    Für Kinder und Einsteiger kommt auch der Pilanesberg NP und das nahe gelegene Sun City sicher in Betracht.

    Beste Parks für Tierbeobachtungen sind Krüger + angrenzende Privat Reserves und  Hluhluwe-Imfolozi.

    Bedenken müsst Ihr, dass in den NPs außerhalb der Camps das Auto nicht verlassen werden darf und die Camps für Kinder nicht viel Zerstreuung bieten. Auch sind zu Eurer Reisezeit die südafrikanischen Ferien, d.h. Ihr solltet die Camps in den NPs so früh wie möglich (11 Monate vorher) buchen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • egro
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1278029067000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt!

    Hallo Karlkraus!

     

    Danke für Deine schnelle Antwort und Deine Vorschläge. Wir werden uns

    damit beschäftigen und in unsere Planungen und Überlegungen einbeziehen.

     

    Vielen Dank erstmal und

     

    bese Grüße - Marie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!