• Speedy7
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1168784509000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen im März diesen Jahres nach Tansania und wollten gerne wissen, wie das mit dem Visum ist. Im Reisekatalog wird empfohlen, sich das Visum bereits in Deutschland zu besorgen.

    Ist dies wirklich ratsam oder sollten wir es doch lieber direkt vor Ort kaufen? Benötigt man dann dort auch ein Bild (Passfoto) oder geht das auch ohne?

    Sollte diese Frage für Tansania schon mal gestellt worden sein, sorry, dann haben wir die wohl überlesen bzw. nicht gefunden.

    Wäre klasse, wenn Ihr uns ein paar Tips dazu geben könntet, auch was die Mitnahme von Geld (welche Währung / Traveller Schecks) betrifft.

    Danke im voraus für Eure Hilfe

    Martina und Thorsten

    Speedy
  • HAJOROLA
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1168786727000

    Hallo Speedy7!

    Chrissy fährt nächste Woche nach Tansania. Schreib Sie doch mal an.

    Geldwechsel, Euro, Dollar in Arusha. Bank. Sonst auch kleinere Mengen in den Lodgen. lG. Hans-Joerg.

    Leben und Leben lassen.
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1168786894000

    Jambo :D,

    also wir reisen dieses Mal über den Landweg nach Tanzania und uns wurde gesagt, dass wir dort das Visa ohne Foto gegen eine Gebühr von 50 US-$ bzw. 50 € (also auf jeden Fall Dollars nehmen ;)) bekommt. Von einem Passfoto weiß ich nix. Das benötigt man scheinbar nur, wenn man das Visa bereits hier beantragt. Ist genauso beim Visa für Kenya.

    Das Besorgen der Visas im voraus wird auch für Kenya immer im voraus empfohlen, ist aber absolut nicht erforderlich.

    Also, Geldmäßig scheint die Regel, dass US-$ eine sogenannte Zwillingswährung sind, nicht mehr zu gelten. Wir haben jetzt zwar Dollars dabei, allein schon wegen dem Visa und dem Trinkgeld, werden diese aber in Arusha in TSH umtauschen.

    Soviel ich gehört habe, kann man in Tanzania sowohl Euros als auch Dollars problemlos bei bestimmten Wechselstuben umtauschen und gegenüber früher soll man im Bezug auf die Euros keinen Nachteil mehr gegenüber Dollars haben.

    Grundsätzlich ist es auch in Tanzania der Fall, dass man in größeren Lodgen mit Kreditkarte zahlen kann.

    Wenn es euch noch bis Ende Februar reicht, kann ich euch hierüber nach unserer Rückkehr ausführlich berichten.

    Ansonsten viel Spass und einen schönen Urlaub

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1168787367000

    Jambo Hans-Jörg :D,

    da haben sich unsere Postings ja grad verpasst ;).

    Viele liebe Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Speedy7
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1168791782000

    Hallo Chrissy,

    vielen Dank schon mal für Deine Ratschläge.

    Wenn Du nach Eurer Urlaubsrückkehr noch von Euren Erfahrungen berichten könntet, wäre das super.

    Schon mal einen wunderschönen Urlaub.

    Viele Grüße

    Martina

    Speedy
  • virenschleuder
    Dabei seit: 1169078400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1169131889000

    Also in ganz Ostafrika kann man problemlos mit Dollars bezahlen. Ein Visum bekommt man auch unproblematisch in Nairobi oder sonst wo am Flughafen. Der Preis von 50$ ist dabei billiger, als wenn man sich das in Deutschland besorgt. Ich jedoch war glücklich, als ich nen Visum für Tanzania hatte, als ich von Kenia dahin einreisen wollte.

  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1169323056000

    Hallo zusammen!

    Wir haben uns die Frage mit dem Visum auch im Vorfeld unserer Reise gestellt. Bei der Einreise war dann aber alles denkbar einfach - man füllt einfach vor Ort den Antrag aus, ein Foto wurde nicht benötigt. Die "Beamten" waren so damit beschäftigt, die 50 US-Dollar "abzugreifen", dass auf Details keine Rücksicht genommen wurde. Wir sind damals (Dez. 2005) über den Kilimanjaro Airport eingereist. Alles vollkommen problemlos und streßfrei.

    Viel Spaß in Tansania wünscht

    Ingo

  • virenschleuder
    Dabei seit: 1169078400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1169644663000

    Ich denke, am Flughafen ist es einfach nen Visum zu erlangen, aber für den Landweg sollte man im Vorfeld schon eines besitzen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!