• MrMackey
    Dabei seit: 1531254602196
    Beiträge: 15
    geschrieben 1531401302765

    Hallo Forum!

    wir spielen mit dem Gedanken unseren Urlaub im März `19 nach Kambodscha zu verlegen. Zeitraum: 21 - 25 Tage

    Angedacht war soweit:

    -Flug nach Siem Reap, 4 Tage dort

    -oberhalb vom Tonle Sap nach Phnom Phen, 4 Tage dort

    -über Land nach Sihanoukville bzw. Ko Rong, dort Strandurlaub zum Abschluss

    -Heimflug von Shianoukville

    1. Frage: Würdet ihr aus Erfahrung gar eine andere Route empfehlen?
    2. Frage: Welche Zwischenstationen zwischen den drei Städten könnt ihr empfehlen? Haben nicht vor die Strecken am Stück zu reisen, wollen das Land ja nicht nur aus dem Bus sehen.

    Hoffe ihr könnt helfen!

    LG

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1724
    geschrieben 1531424860171

    "Mr. Mackey:

    1. Frage: Würdet ihr aus Erfahrung gar eine andere Route empfehlen?
    2. Frage: Welche Zwischenstationen zwischen den drei Städten könnt ihr empfehlen? Haben nicht vor die Strecken am Stück zu reisen, wollen das Land ja nicht nur aus dem Bus sehen."...

    Zu 1. Ich kenne nur meine Erfahrung, also nicht den Vergleich verschiedener Routen direkt, aber wir haben Phnom Penh bewusst als erste Station gemacht (nach Stopover SIN) , dann die Land und Leute Tour in den Süden und am Schluß Siem Reap. Getreu dem Motto , das Beste kommt zum Schluss.. also nach Siem Reap kann man nichts mehr drauf setzen, es wird alles nur blasser. (Evtl. die Badestation am Schluss, aber keinesfalls PP nach SR! ) Auch würde ich nicht solange in Phnom Penh Zeit kalkulieren, lieber länger in Siem Reap. Z.B. kann man da auch einen Ausflug nach Phnom Kulen einbauen, den hatten wir in unserer Zeit (4 Nä, 3 Tage) gar nicht geschafft..

    Zu 2. Schaut euch mal die Stationen Kep, Rabbit Island, Kampot, Phnum Bokor Nationalpark an. Lassen sich gut auf dem Weg ab Phnom Penh in den Süden einbauen.

    Insgesamt habt ihr ja viel Reisezeit und könnt relativ großzügig planen.

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 785
    geschrieben 1531497829830

    @mrmackey

    Hallo,

    ihr habt genügend Zeit, um das Land gut kennenzulernen. Ich würde PP an den Anfang setzen, vielleicht 3 Tage, dann in den Süden gehen (z.B. nach Kep und Kampot mit Umgebung), anschließend ein paar Badetage in Sihanoukville (vom Ort nicht zuviel erwarten!) , dann vielleicht 2-3 Tage in Battambang ( typisch kambodschanisches Landstädtchen mit leider neuem Bamboo-Train) und zum Schluß und gleichsam Highlight der Reise wenigstens 4 Tage in Siem Reap und Umland zur ausführlichen Besichtigung der Tempel und Aufenthalt in SR selbst.

    Viel Spaß!

    VG

    Eberhard

  • MrMackey
    Dabei seit: 1531254602196
    Beiträge: 15
    geschrieben 1531674489791

    Danke für eure Hilfe. Wir werden wohl - wenn es Kambodscha wird - wie empfohlen zunächst PP ansteuern, dann in den Süden nach Koh Rong für ca. eine Woche und dann ab in Richtung SR. Ist auch was die Flugpreise betrifft wesentlich geschickter.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!