• Tanja2605
    Dabei seit: 1251590400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1282908945000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen Ende des Jahres nach Malaysia und wollten bei unserer "Rundreise" die Westseite hoch auch einen Abstecher in die Cameron Highlands machen. Nun stellen sich uns folgende Fragen:

    - Reicht ein Tagesausflug dorthin oder sollte man auch eine Übernachtung einplanen?

    - Wenn ja, habt ihr Tipps für ein nettes, sauberes und günstiges Hotel?

    - Was kann/sollte man vor Ort unbedingt machen/anschauen?

    Vielen lieben Dank schon jetzt für Eure sicherlich wieder zahlreichen Antworten... ;-)

    Tanja

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1282916722000

    Wir waren nur 1 Nacht dort und im nachhinein wäre eine 2 Nacht ganz gut gewesen.

    Es kommt halt drauf an was ihr genau machen wollt.

    Von KL werden sicher Tagestouren angeboten, also Hinfahrt etwas anschauen Rückfahrt.

    Die Halbtagestouren die man dort buchen kann beinhalten Teeplantage,Rosengarten,Schmetterlingsfarm,Erdbeerfarm 

    Wir haben die Ganztagestour gemacht mit Dschungelwanderung zur größten Blume der Welt. Danach ins Dorf der Orang Asli,auf den Höhsten Berg in den CM, Teeplantage und in den Moosy Forest. Fand den Ausflug seht gut, unser Guide war super hat viel erklärt. Es hat zwar den ganzen Tag geschüttet,war anstrengend hat aber spaß gemacht. Leider war grad ein Feiertag und die Teeplantage geschlossen,wir konnten nur die Felder anschauen nicht die Produktion.

    Man kann aber auch auf eigene Faust mehre Wanderungen machen, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Wenn ihr also gern Wandert zb eine Tour machen und einmal selber wandern würde ich min 1-2 Nächte dort bleiben. Der Ort ist nett und klein viel gibt es dort nicht, hauptsache einen Starbucks *g*

    Geschlafen haben wir im Fathers Guesthouse. Es ist meistens gut ausgebucht,man sollte reservieren. Wir hätten keine 2 Nacht bleiben können, da alles voll war.

    Am schönsten fand ich die Zimmer mit Tür in den Garten.

    Habe gesehen der Besitzer hat jetzt ein 2 aufgemacht Gerard’s Place. Weiß nicht ob das zu einfach ist für euch ob ihr lieber mehr luxus sucht?

    Touren können im Guesthouse gebucht werden, netter Besitzer.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1282923183000

    Ich würde von einem Tagesausflug abraten und empfehle euch wirklich 2-3 Tage auf den Cameron Highlands zu verweilen. Es ist wirklich super schön dort und das Klima ist total anderst als im Flachland, es ist eine schöne Abwechslung.

     

    Layla hat ja schon geschrieben was man in den Highlands so unternehmen kann. Einen Spaziergang zu den Teeplantagen und der Produktion ist echt empfehlenswert. Wenn ihr fit seit dann würde ich mir auch einen Guide schnappen und eine Dschungelwanderung machen. Hab das damals echt genossen einen local guide zu haben, denn die erklären dir alle Pflanzen und vieles mehr. Die Schmettingsfarm kann ich auch empfehlen sowie die leckeren Erdbeeren die man entweder frisch genießt als shake oder ice cream :D .

     

    Der Ort ist wirklich klein aber total schnuckelig, man genießt eher die Umgebung bevor man wieder hungrig im 'dorf' zurück ist und sich z.B ein super leckeres Indisches Abendessen gönnt bevor man kaputt ins Bett fällt :D .

     

    Leider hab ich kein Hoteltip für euch, da ich in einem Hostel übernachtet habe.

    *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!