• Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1460996486000

    hallo Zusammen, gibt es ein Forum über Shanghai?

    wenn nicht, habe ich ein paar Fragen:

    sollte man ein Luxus-Hotel buchen?

    welches Hotel ist angenehm und fussläufig zum Bund?

    über welchen Anbieter könnte ich für April n.J. buchen?

    HC sieht das nicht vor.

    ist es ratsam, über einen Reiseveranstalter zu buchen oder online genügt?

    (wegen Vortragen evtl. Wünsche)

    danke für die vielen Antworten

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1461002526000

    Hallo!

    Ob man ein Luxushotel buchen sollte, kannst du ja eigentlich nur für dich selbst beantworten. Grundsätzlich sind in Shanghai, insbesondere im Zentrum, fußläufig zum Bund sämtliche internationale Hotelketten im gewohnten Standard vertreten. Such dir doch einfach ein passendes Hotel dort aus und buche es, wenn es nicht direkt über HC möglich ist, per Internet auf der Hotel-HP, so wie in allen anderen Metropolen der Welt auch. Welche Wünsche möchtest du denn vortragen, normalerweise ist es ja kein Problem, bei der Buchung über die Hotels Wünsche anzugeben...

    Shanghai ist mittlerweile eine weltoffene Großstadt mit allem was dazu gehört. Neben den üblichen Hotelketten gibt es auch sämtliche andere internationale Anbieter, sei es Restaurants, Schmuck- oder Klamottenläden von Mc. Donalds über Paulaner bis hin zu Rolex, Luis Vuitton usw.

    Ein guter Reiseführer aus dem Buchhandel reicht absolut aus, um das Wesentliche zu erkunden!

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1461016678000

    ich habe keine besonderen wünsche, vielleicht Twins beds, ruhig gelegen -mehr fällt mir nicht ein. Ich dachte, wenn einem etwas widerfährt, Krankheit, Unfall oder dergl., wäre ich bei einem Reiseveranstalter vielleicht besser aufgehoben. Aber ich glaube, die sind in Städten nicht sowieso nicht vorOrt. In Bangkok, wo wir z.B. Des Öfteren waren, kamen wir mit meinem Schulenglisch ganz gut durch. Ist das in Shanghai ähnlich zu vergleichen? Oder viel schwieriger? 

    kutte, kennst Du Dich dort aus? Sind der Bund z.B. Gran Central Hotel, Radison blu oder Jinjiang Hotel zu Fuß zu erreichen? Irgendwie bin ich bei den Bewertungen HC nicht schlau geworden. Einer schreibt: mit Taxi 15 min, der andere zu Fuß 10 min. Ich fände es schön, wenn man zu Fuß bummeln gehen kann

    danke dir für deine Antwort

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1461055118000

    Iwolfram:

    Irgendwie bin ich bei den Bewertungen HC nicht schlau geworden. Einer schreibt: mit Taxi 15 min, der andere zu Fuß 10 min. Ich fände es schön, wenn man zu Fuß bummeln gehen kann.

    Für die Beurteilung der Lage ist ein Blick auf die Karte sicher besser geeignet als Hotelbewertungen. Als zentral würde ich alles zwischen People's Park und Bund bzw. rund um den Oriental Tower bezeichnen. Metro fahren ist auch einfach, wenn Du ein Hotel in der Nähe einer U-Bahn-Station (Linie 1, 2 oder 8) findest, bist Du in wenigen Minuten z.B. am Bund oder an der Haupteinkaufsstraße Nanjing Lu.

    In internationalen Kettenhotels wirst Du i.d.R. an der Rezeption oder im Business Center Mitarbeiter finden, die englisch sprechen. Je kleiner und billiger das Hotel ist, desto geringer wird diese Wahrscheinlichkeit.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1461416640000

    Kann mich chriwis Meinung nur anschließen. Hier bei HC oder auch anderen Buchungsportalen kann man zu den jeweiligen Hotels die Lage recht eindeutig nachvollziehen. Vom Gran Central kann man sicher auch zu Fuß vieles erreichen.

    Ich war mal für knapp 14 Tage beruflich in Shanghai. Diese Stadt ist eine wichtige, internationale Wirtschaftsmetropole und hat sich auf die vielen Gäste aus aller Welt eingestellt. Englisch ist in den internationalen Hotelketten überhaupt kein Problem. Auch in vielen Restaurants und Geschäften kommt man mit der englischen Sprache klar. Ansonsten ist ein Reiseführer (z.B. "Reise know how" City Guide) hilfreich, der die jeweiligen Ziele auch in chinesischen Schriftzeichen beinhaltet. So kann man z.B. dem Taxifahrer zeigen, wo man hin möchte und findet ohne Probleme zum Ziel.

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1461442114000

    Danke Euch, gute Anhaltspunkte

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5369
    geschrieben 1461461406000

    Also mir ist die Ecke um das Portman lieber als ein Hotel fusslaeufig zum Bund. Den sollte man, vor allem abends, natuerlich mal gesehen haben. Aber der Bund ist, zumindest fuer mich, nicht wirklich zentral.

    Wobei mir dazu das Indigo Hotel einfaellt, allerdings ist das aber eher schon grenzwertig mit fusslaeufig. In die Char Bar solltet ihr aber auf jeden Fall auf einen Drink vorbei schauen, denn die Terasse im 30ten hat schon was.

  • Pitti60
    Dabei seit: 1340150400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1490552113584

    Sind am1.-3.4. im Hyatt on thr Bund. 2 Nächte incl.Frühstück 350 Euro .Roofbar ist der Hammer.Ebenso die Wellnessabteilung.Viel Spass.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5369
    geschrieben 1490696318084

    Ja der Whirlpool auf der Terrasse der Roof-Top Bar ist witzig und versucht ein Zimmer möglichst oben und so nahe wie möglich zum Fluss, im südlichen Tower zu bekommen. Dann braucht ihr für Frühstück und Roof-Top Bar nicht durch die Lobby zu latschen. Wobei ich dem Frühstück allerdings ein paar Abzüge in der B-Note gebe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!