• Juistine
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1164295032000

    Hallo,

    im nächsten Sommer haben wir mal Dänemark im Visier - 2 Familien mit 4 Kindern (3-12 J.) in ein Ferienhaus, haben wir uns so gedacht. Hat jemand von euch bereits Erfahrungen und kann uns vielleicht weiterhelfen, in welcher Gegend es besonders nett ist, oder welche wir besser meiden sollten? Evtl. auch Erfahrungen, mit welchem Veranstalter man "gut fährt" ??

    Liebe Grüße von Juistine

  • Borneo
    Dabei seit: 1114560000000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1164307754000

    Hallo Juistine

    Um die Frage in welche Gegend zu beantworten solltest Du erst mal schreiben, ob Ihr Nordsee oder Ostsee bevorzugt und ob ein Hallenbad usw. in der Nähe sein sollte.

    Bei der Wahl der Veranstalter sind die kleinen Örtlichen Anbieter oft Preislich günstiger.

    Gruß

    Borneo

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1164317621000

    Die schönste Ecke von Dänemark ist für mich die Insel Bornholm. Dort findet man alles auf kleinstem Raum: im Süden bei Dueodde Europas schönsten Sandstrand mit hohen Dünen und Kiefernwald im Hintergrund, im Norden eine malerische Felsküste mit Klippen und kleinen Sandbuchten. Es gibt Heidelandschaften, die Waldgebiete Almindingen und Paradisbakkerne, Rundkirchen, viele Fischerdörfer mit bunten Fachwerkhäusern, usw. usw...

    Ferienhäuser gibt es in allen Größen und Preislagen. Da Bornholm sehr beliebt ist, empfiehlt sich unbedingt eine rechtzeitige Buchung.

  • Juistine
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1164481507000

    Danke Reiselady für die nette Antwort.

    Daran kann man sich schon mal etwas orientieren!

    LG v. Juistine

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1164653862000

    Hallo Juistine,

    mit hat Bornholm auch immer gut gefallen, allerdings kann man je nach Reisemonat auch mit dem Wetter ziemlich Pech haben. Wir waren mal im Juli da für 2 Wochen und hatten max 20 Grad, immer mindestens 5 Windstärken und eine Wassertemperatur von 14 Grad. im August ist das Wetter oft beständiger, dafür wird es aber wegen der östlichen Lage früh dunkel.

    Außerdem solltest du mit bedenken, dass die Lebenshaltungskosten in Dänemark per se höher sind als bei uns und dann ist Bornholm wegen der Insellage noch mal mindestens 20% teurer.

    anita

  • Juistine
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1166035052000

    Hallo Anita,

    danke für deinen Beitrag. Inzwischen haben wir durch Arbeitskollegen etc. schon mehr Infos bekommen, u.a. auch, dass die "Nebenkosten" in Dänemark nicht unerheblich sind, wie auch von dir beschrieben. Auch aufgrund von Empfehlungen, haben wir uns nun für Römö (ich weiß, der Däne schreibt es nicht so) entschieden. Wir fahren im August für 2 Wochen. Das Dänemark nicht mit einem 14-tägigen Urlaub im sonnensicheren Süden zu vergleichen ist - darauf sind wir mental schon eingestellt. Wir wollen es einfach nächstes Jahr mal ausprobieren. War vielleicht jemand schon mal auf RÖMÖ ... ;)

    Juistine

  • erik1003
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1166048827000

    Hallo Juistine,

    wenn ihr mit mehreren Familien unterwegs seid, kann ich Euch Sondervig empfehlen. Das liegt an der Nordseeküste am Ringköbing-Fjord. Der Ort ist sehr urig - Sandstrand mit Muscheln, schönes Freizeitbad, Bowlingcenter, Einkaufszentrum...

    Alles sehr klein aber fein. Legoland ist übrigens auch nur ca. 80km entfernt.

    Wir waren mit unseren Kindern schon häufig in Dänemark und auch schon in fast jeder Ecke, aber dort hat es uns am besten gefallen! Buchen könnt Ihr günstig auf www.danbureau.dk .

    Viele Grüße,

    Heike

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!