• fanny15
    Dabei seit: 1228694400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1228766067000

    Hallo zusammen,

    ich habe da mal ein Problem. Die Urlaubsvorstellungen meines Mannes weichen erheblich von meinen ab. Ich, vom ständigen Fernweh geplagt verbringe keinen Urlaubstag zu Hause, mein Mann hingegen kann den Urlaub zu Hause durchaus genießen. Das führt dazu, dass ich öfter allein oder mit Freunden unterwegs bin. In den letzten Jahren habe ich häufig Rundreisen in Kleingruppen unternommen. Das ist toll, man trifft Gleichgesinnte und hat direkt Kontakt. Im Februar 2009 möchte ich es etwas entspannter angehen lassen und endlich mal wieder eine Schnorchelurlaub verbringen.

    Da ich aber keine 2 Wochen alleine in einem Hotel/ Resort verbringen und vor Ort nach Kontakten suchen möchte, klicke ich mich seit Monaten durch`s www um eine organisierte Reise zum Schnorcheln zu finden. So eine Art Inselhopping mit speziellen Schnorchelzielen z.B. in Asien, Karibik… und vielleicht auch mit einem kleinen Anteil Kultur, Wandern etc. Aber meine Suche verlief bisher leider erfolglos. Ich denke, das ist eine echte Marktlücke. Habe mal einen Veranstalter darauf aufmerksam gemacht, der mir auch bestätigt hat, dass es sehr viele Anfragen von Alleinreisenden gibt, es aber sehr schwierig ist, alle „unter einen Hut zu bringen“. Die Antwort fand ich nicht so toll…

    Ich möchte im Februar 2009 gerne 2 Wochen nach Sulawesi/ Tongian Island. Bisher war ich schnorchelnd in Thailand, Malediven, Mauritius, Bahamas, Ägypten und Mittelmeer unterwegs. Kennt jemand von Euch so organisierte Reisen oder habt Ihr einen Hoteltipp, wo viele Alleinreisende unterwegs sind? Wie macht Ihr das?

    Ich freue mich auf Eure Antworten und grüße ganz herzlich, Fanny

  • Andiiiii
    Dabei seit: 1217376000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1228771441000

    Es gibt so gut wie gar keinen Tourismus in der Gegend. Eine Singlepauschalreise schon gar nicht. Auch fehlen die gigantischen Massen an kontakfreudigen Rucksacktouristen, wie in Thailand fast völlig.

  • fanny15
    Dabei seit: 1228694400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1228781398000

    Vielleicht ist es falsch angekommen?! Ich brauche und will auch keine gigantischen Massen an Touristen, mir geht es darum ein paar Gleichgesinnte zu treffen! Ich reise zu zweit auch nicht pauschal. Meine Rundreisen habe ich mit kleinen spezialisierten Veranstaltern gemacht und es hatte daher auch noch einen sehr individuellen Charakter (max. 10 Leute in der Gruppe). Ich möchte einfach nicht alleine unterwegs und darauf angewiesen sein, mich in einem Hotel irgendwelchen Leuten aufzudrängen, nur um meine für den Tag verfügbaren Worte loszuwerden. Es ist irgendwie unvorstellbar, dass es niemanden geben soll, der solche Reisen organisiert?! Wandern, biken, wellnessen, tauchen, reiten...alles gibts... nur kein Gruppen-Schnorcheln ;). Schade - gute Nacht!

  • b2mb
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1229460233000

    Hallo, Fanny15

    Ich hatte mich auch schon mal umgesehen nach Schnorchelurlaub für Alleinreisende. So etwas bei den Reiseveranstaltern zu suchen, ist glaube ich vergeblich. Bei dem Veranstalter, der so heißt wie eine ausgewachsene Kaulquappe, wird sehr viel sportliches, auch für Singles angeboten. Aber nur als solches Schnorchelreisen gibt es da auch nicht, leider. Eigentlich schade.

  • golanta
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1229464528000

    Hallo Fanny 15,

    ich habe auch jahrelang solche Reisen gesucht, aber leider nie gefunden. Mittlerweile habe ich das Tauchen angefangen. Mein Tipp wäre, wende diich doch vor Ort an eine Tauchschule. Dort sind auch Schnorchler willkommen und man findet dort auch immer nette Leute. Ich habe dies jetzt im November auf Bali erlebt. Die Tauchschule, die ich mir via I-Net ausgesucht hatte, nam selbstverständlich Schnorchler mit. Der Chef hat auch einige interessante kleine Hotels auf Lager. Die Anfahrten zu den einzelnen Tauchplätzen waren zwar etwas länger,da ich in Nusa Dua mein Hotel hatte, waren aber immer sehr interessant und kurzweilig, da es im Prinzip immer eine private Inselrundfahrt inkl. Fotostopps mit vielen und fundierten Informationen über Land und Leute war.

    Im T-net findest Du zu allen Tauchregionen Tauchschulen mit Adressen.

    Ich hoffe, dass mein Tipp ein kleines bisschen hilfreich sein konnte.

    Gruss

    Annelie

    dive ever - work never
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1511
    geschrieben 1244146808000

    ich suche auch schon seit jahren sowas . bin dann auf einen veranstalter - schöner tauchen - falls das jetzt nicht schon unter werbung fällt ( bin mir aber keiner schuld bewusst ) gestossen , der in den tollsten regionen der welt tauchreisen organisiert ( wenn auch ziemlich teuer , aber da sind ja die tauchpakete mit drin ). da hatte ich mal angemailt , ob man auch als schnorchler mit kann , oft sieht man da auch ausreichend viel , aber da kam leider noch nicht mal ne antwort , ob ja oder nein

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1244152475000

    In Ägypten im Mangrove Bay habe ich sehr viele Schnorchler gesehen, davon auch viele Alleinreisende. Das Hotel verfügt über ein schönes Hausriff.

    Einfach das Hotel buchen und hinfliegen. Der Rest ergibt sich.

    Allerdings ist das keine "Rundreise", wie das zunächst angedacht wurde, aber vielleicht trotzdem eine Möglichkeit.

    anita

    :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!