• Sylvia0284
    Dabei seit: 1327795200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1330120262000

    Hallo liebe Thailand-Gemeinde,

     

    In zwei Wochen fliegen wir nach Thailand. Jetzt lese ich überall, dass Shorts für Frauen ein absolutes No-Go sind. Bin 28 und wollte eigentlich ein oder 2 Jeans-Shorts einpacken (keine Hot-Pants, dafür hab ich nich die Figut, aber schon kürzer als Knielang). Jetzt wollte ich mal wissen, wie das so an den Stränden bzw. bei Tagestrips aussieht. Ist es wirklich so dass ich die Shorts lieber zu Hause lassen sollte, oder ist das im Hotel bzw. auf dem Tauchboot kein Problem? Für Tagestouren dann lieber einen Rock einpacken?

    Ich frage weil ich morgen Shoppen gehen will - und auch ne Short im Auge habe ;).

    Bin für Antworten dankbar!

     

    ps: dass ich mit Shorts und Spaghettishirt nicht einen Tempel besuchen sollte, ist klar ;)

  • Jalopy
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1330120893000

    Bleib entspannt. Alles Easy. Deine Shorts werden keinen stören.  :D

    Wie Du ja selber bemerkt hast, ist als Farang der Besuch von Tempeln in Shorts und unbedeckten Schultern, bzw. Jesuslatschen evtl. ein Problem. Aber auch da eigentl. nur beim Wat Phra Kaeo (Königspalast).

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1330121735000

    Sylvia,

     

    mehr als die Länge der Hosen würde mir das Material Gedanken machen. Jeans sind so dick und grad am Bund sind so viele Lagen Stoff, das ist unbequem und man schwitzt drunter viel mehr.

    Leichte, lockere, weite Baumwoll- oder Leinenhosen oder entsprechende Kleider oder Röcke sind viel besser. Und wenn sie lang sind, entsteht so eine Art "Kamineffekt", der zusammen mit der bereits gespeicherten Feuchtigkeit einen gaaaanz leichten kühlenden Luftzug bringt. Gleichzeitig schützt der leichte Stoff vor direkter Einstrahlung der Sonne auf die Haut, der Körper wird lange nicht so sehr aufgeheizt wie wenn die Sonne auf nackte Haut auch an den Beinen trifft. Ist zwar für Mitteleuropäer ungewohnt, aber sinnvoll.

     

    Angelika

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6581
    geschrieben 1330122096000

    @Sylvia0284 sagte:

     Für Tagestouren dann lieber einen Rock einpacken?

    Rock ist so ziemlich das Ungünstigste überhaupt für eine Tagestour. Toll sind Shorts, die auch leicht trocknen. Sicher werder ihr auch mal paddeln, da ist sowas sinnvoll! Jeansstoff - egal, welche Länge - empfinde ich in Thailand als sehr unangenehm. Viel zu steif und zu warm.

    Wegen der Länge, wo hast du sowas gelesen? Ich hab fast ausschliesslich superkurze Shorts im Gepäck. Für den Strand eignet sich aber besser ein leichtes Tuch zum Umbinden bzw wem das nicht gefällt, ein luftiges Strandkleid.

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1330124332000

    Man sollte schon unterscheiden zwischen dem was angemessen ist und dem was von den Thais aufgrund ihrer Toleranz hingenommen wird.

     

    Das man sich in Tempelanlagen angemessen kleidet (eben entgegen einem Posting zuvor nicht nur im Königspalast, nur weil da als einziges durchgegriffen wird) sollte selbstverständlich sein.

    Generell wird in Bangkok eine andere Kleidung erwartet als am Strand. Am Strand bzw. den Urlaubsorten gehts schon eher locker zu und da muss man sich nicht viele Gedanken machen (so lange man überhaupt was anhat).

    Die Bemerkungen zum Jeansstoff teile ich aus Erfahrung. Trage selber aus Gründen des Geschmacks grundsätzlich Abends nur lange Hosen und da ich neben Anzughosen nur Jeans besitze dann eben auch die Jeans - das ist mitunter aber sehr heiss.

     

    Ein Tip ist auch das geschlossene Schuhe absolut nicht erwartet werden. In Thailand läuft man gerne in Badeschlappen.

     

     

    Die von Dir angsprochenen Shorts sehe ich als absolut unproblematisch.

    Viel Spaß Euch!!!

    Sie beobachten Dich
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1330124775000

    Shorts, Tops und Leinenhosen sind meine Lieblingskleidungstücke in Thailand. Für den Strand leichte Baumwollkleidchen.

    Außer in den Tempeln und im Königspalast ist es kein Problem Shorts oder Mini zu tragen.

     

    Edit: Düren hat absolut recht mit den Flip-Flops, allerdings gilt das nicht für den Königspalast Wat Phra Kaeo. Ebenso werden in machen Lokalitäten z.B. Sirocco Skybar von Männern lange Hosen und geschlossene Schuhe erwartet, Frauen sollten auch hier nicht allzu leger (im Backpacker-Schlabberlook) aufkreuzen.

     

    Generell ist die Kleiderordnung nicht viel anders als auch in Europa, entsprechend dem Anlass eben.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1330152654000

    @Sylvia:

     

    Du machst dir viel zu viele Gedanken um die Klamotten in LOS - und wirst sehen, wenn du vor Ort bist, daß deine Bedenken völlig übertrieben waren.....kenn das leider aus eigener Erfahrung sehr gut und im Nachhinein muß ich immer wieder feststellen, wenn ich andere Gäste und Urlauber seh, wie die unbedacht überall rumlaufen, ist man selber noch immer gut dabei........mit Shorts, Minirock, Trägershirt etc. bist immer gut ausgestattet - und wie überall auf der ganzen Welt, sollte man halt ein gewisses Körpertragegefühl wahren.....was oft andere Leute im Urlaub scheinbar nicht sooo eng sehen, wenn man mal einen Blick durch die reisende Bevölkerung schmeißt.... :laughing:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1330158101000

    sie kann sich ja auch in LOS die passenden Klamotten kaufen :p die schmeissen sie dort mit Shorts und Shirts zu :laughing:

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1330158263000

    ....wie wahr - aber man muß dann schon die passende Konfektionsgröße dafür haben, um da reinzupassen..... :laughing: ....ich müßte z.B. in LOS barfuß rumlaufen, keine Chance, irgendwo aufm Markt in geeignete Schuhe reinzupassen.... :?

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1330159769000

    Wir kleiden uns immer normal, d.h. keine kurzen Hosen, tiefer Ausschnitt, eher Hemd wie Polo oder noch ein Blüschen überm Top, wenn wir nicht am Strand sind. Die Thais sichern ihren Status auch über Kleidung, das sollte man respektieren. Wir wurden auch schon angesprochen, wie schön es sei, auch ordentlich gekleidete Touristen zu sehen. Und wg. des Schwitzens: irgendwann gibt es keine Steigerung mehr, auch nackisch würde man zerlaufen. Also warum nicht was ordentliches anziehen? Ich sag immer: was viele Touris so tragen, würden hier vielleicht mal die Erntehelfer anziehen. Urlaub hin, Urlaub her.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!