• emiliana82
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1682620736966

    Wir planen gerade Ostern 24 und überlegen, in Dubai einen 3 Tagesstopp zu machen. Mit dabei sind 2 Kids, 12 u 9 Jahre. Ich scheitere aber schon an der Hotelwahl. Strandurlaub soll es ja nicht sein, wir suchen also etwas zentral gelegenes, welches halbwegs große Zimmer hat oder gar 2 Schlafzimmer hat.

    Habt ihr besondere Tipps, die wir in den 3 Tagen unterbringen sollten? Waren bisher noch nie in Dubai, sind absolute Neulinge und freuen uns über jeden Ratschlag!

  • tinchen78
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1682626984015

    Hallo Emiliana82,

    Unsere Jungs (8 und 13) lieben die Gegend rund um The Walk. Dort ist man quasi mittendrin in einem der Hot Spots der Stadt. Es gibt unzählige Restaurants, die Marina ist fußläufig erreichbar, abends tolle Sportwagen kucken, Strand vor der Tür. Hotels gibt's für fast jeden Geldbeutel, wobei Ostern schon eher teuer ist. Wir fahren dieses Jahr wahrscheinlich zum zweiten Mal ins Habtoor Grand Resort, weil es uns letztes Jahr so gut gefallen hat. Das LeMeridien Mina Seyahi gefiel uns auch gut und hat jetzt sogar noch einen Aquapark bekommen.

    Mit Metro, Tram oder Taxi kommt man leicht überall hin.

    Hotels auf The Palm würde ich euch nicht empfehlen, da die Wege für so wenige Tage einfach zu lang sind.

    Anschauen würde ich bei so recht knapper Zeit:

    - The Walk und Marina am Abend

    - The Frame (fanden wir fast sehenswerter als den Burj Khalifa, tolles Museum innerhalb des Rahmens)

    - The Green Planet (würde ich aber von eurem weiteren Reiseverlauf abhängig machen. Wenn ihr zb nach Thailand oder so weiterzieht, hättet ihr das dort ja in "live")

    - Dubai Mall mit Burj Khalifa und The Fountains (am besten auch abends, muss man einfach mal gesehen haben)

    - das "alte" Dubai am Creek entlang (war für unsere Kinder sogar bei 43 Grad im Sommer noch spannend)

    Und im Frühling ist natürlich eine Wüstensafari fast schon ein Muss. Wir haben die als private Tour gebucht. Das ist bei vier Personen fast preisgleich zur Gruppentour. Zu Ostern ist es auch problemlos möglich, Sandboarding auszuprobieren oder Quad selbst zu fahren. Das wird alles im Rahmen der Tour angeboten und ist ein großer Spaß für die Kinder.

    Außerdem ist der Miracle Garden wahrscheinlich noch geöffnet. Den haben wir bisher leider immer verpasst.

    Kommt natürlich alles immer drauf an, was eure Interessen sind und was im Anschluss geplant ist.

    Viel Spaß beim Planen.

  • emiliana82
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1682655245390

    Vielen Dank für diese tollen Infos. Ich befürchte nur, dass unser Aufenthalt viel zu kurz dafür sein wird. Wir wollten ja eine Kombination aus Stadt und Strand und nun lese ich mich grad ein und merke, dass wir viel zu viel in 14 Tage rein packen und extrem viel Zeit mit Flügen drauf geht, wenn wir noch Khao Lak reisen und das mit Dubai kombinieren. Die Flugzeiten sind leider auch nicht sehr familienfreundlich und wir hängen in BKK und Dubai fest.

    Angenommen, man kombiniert Dubai mit einer Woche Strand, was würdet ihr denn da für eine Stranddestination empfehlen, wo man schöne Strände und gute Entspannung hätte? Habe schon an die Malediven gedacht, aber die Hotels sind extrem teuer über Ostern, das sprengt unser Budget, da es nicht unser Haupturlaub sein wird.

  • Tine_54
    Dabei seit: 1512842402944
    Beiträge: 97
    geschrieben 1682696903757 , zuletzt editiert von Tine_54

    Sehr cool ist mit Kindern das Anantara auf der Palm, Zimmer mit direktem Poolzugang. Also runter von der Terrasse, reinhüpfen, ist sensationell. Zimmerkategorie heisst entweder Premium Lagoon Access oder eine Kategorie höher Deluxe Lagoon Access. Keinesfalls verwechseln mit Lagoon View.

    Der Pool ist der größte, den ich im Leben gesehen habe, da hatten selbst Leutchen die für den Iron Man trainiert haben Spaß :laughing:.

    Ansonsten sind für deine Anforderungen noch das Palace beim Burj Khalifa mit der zauberhaften Gartenanlage und den riesigen Zimmer interessant oder aber das Hyatt am Creek, die haben einen sensationellen Lagoon-Pool gezaubert und sind nah an der City.

    LG.

    Malediven würde ich jeh nach Budget über Ostern wirklich knicken, zu teuer in den Ferien. Mal über Sri Lanka , Sansibar oder Mauritius nachgedacht?

  • tinchen78
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1682708910654

    Ein Stopover ist ja meistens nur ein kleines bisschen Schnuppern auf dem Weg woanders hin.

    Wenn ihr insgesamt "nur" die beiden Wochen Osterferien habt, würde ich überlegen, ob es überhaupt noch weiter weg gehen muss.

    Haben eure Kids schon einmal eine Fernreise gemacht? Bei uns waren die Emirate das Anfüttern für weitere Strecken.  Falls ihr den Stopp auf der Hinreise habt, kommt ihr nach einem Langstreckenflug mit mehreren Stunden Zeitverschiebung am letzten Ferientag wieder zu Hause an. Das war für uns dieses Jahr der Grund gegen die lange Tour.

    Malediven würden sich da meiner Meinung nach fast als einziges anbieten. Da ist keine große Zeitdifferenz. Und man kann es teilen in jeweils eine Woche. Im Gegensatz zu Sri Lanka, Mauritius und Co wäre da eben nur Entspannung angesagt, sodass die Action in Dubai okay wäre. Die anderen Ziele verbinde ich mit mehr Ausflügen und "was sehen und erleben wollen".

    Aber die Preise sind gerade über Ostern auf den Malediven sehr hoch.

    Wäre es eine Option, nur die Emirate zu besuchen? Ich verspreche Dir, dass ihr genug Programm für dreimal zwei Wochen hättet.  Und zum Baden kann man eines der Strandhotels oder sogar eins in den Nachbaremiraten nehmen.

    Das Anantara hatten wir auch schon mal im Blick. Das muss toll sein, vor allem die Zimmer mit direktem Zugang zum Pool.

    Ihr könntet dann die Wüstensafari auch in einen Hotelaufenthalt in der Wüste umwandeln.

  • emiliana82
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1682750876204

    Herzlichen Dank für die tollen Infos. Ich habe mir ein paar Hotels auf der Palme angesehen. Tatsächlich scheint es am unkompliziertesten zu sein, wenn wir gar keinen weiteren Flug mehr machen würden.

    Das Anantara klingt toll, aber es übersteigt mit 5 k die Woche im DZ unser Budget. Atlantis für 1 Woche im DZ liegt bei knappen 7 k- alles ohne Flug.

    Ich weiß nicht, ob diese Preise normal sind, aber ich bin doch sehr erstaunt, was da für Preise aktuell aufgerufen werden. Es ist nicht unser Haupturlaub, der kommt ja noch im August. Daher wollten wir eigentlich insgesamt für die 14 Tage ohne Nebenkosten um die 8k inkl Hotels u Flügen ausgeben. Ist das gar so unrealistisch? Kurzum: außer das Waldorf Astoria scheinen alle halbwegs gut bewerteten Hotels extrem hohe Preise aufzurufen

  • tinchen78
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1682759598154

    Die Osterferien sind leider inzwischen gefühlt DIE Ferien überhaupt geworden. Da ist das Wetter eben bei uns noch nicht sooo zuverlässig. Gerade die Emirate bieten aber schon Sommergarantie bei noch erträglichen Temperaturen. Viele meiden die Region ja im Sommer. Glück für uns. 

    Aber dann teilt doch die Zeit tatsächlich auf in paar Tage Action in Dubai, bisschen Strand und eventuell zwei, drei Nächte in der Wüste.

    In Ras Al Kaimah habt ihr schöne Strände und etwas ursprünglichere Umgebung, aber trotzdem schöne Malls und bei Bedarf Möglichkeiten für paar Ausflüge.

    Wir fanden das Hilton RAK Beach Resort gut als Badehotel.

    Falls ihr Wüste mit Übernachtung machen möchtet, wäre logistisch das Al Wadi Desert Resort eine Option. Allerdings ist das preislich... Wir hatten damals ein tolles Schnäppchen erwischt.

    Fahrzeit von Dubai nach RAK ist rund 2 Stunden, je nach Tageszeit und von wo in Dubai ihr startet.

    Wir machen das gerne mit Mietwagen, da man einfach unabhängiger ist.

  • Tine_54
    Dabei seit: 1512842402944
    Beiträge: 97
    geschrieben 1682944053657

    Leider sind die Preise in Dubai mittlerweile echt so hoch, ich habe bei meiner letzten Anfrage auch nur noch mit dem Kopf geschüttelt. Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Schaut doch mal nach Abu Dhabi, ganz tolle Strände auf Saadiyat Island und kostet echt ein Drittel von Dubai. Mit Ras al Khaimah kenne ich mich leider nicht aus.

  • Joe_43
    Dabei seit: 1487096755708
    Beiträge: 185
    geschrieben 1682960845669

    Das kann ich bestätigen. Allerdings sind die Preise im Oktober/November gegenüber Mai nochmals um 100% teurer ... Das nur mal so als Anhaltspunkt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!