• gkuv3
    Dabei seit: 1102291200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1107290658000

    Hallöchen,fahre im März zum ersten Mal nach Ägypten.Was sollte man sich unbedingt mal ansehen oder machen.Gibt es in Hurghada einen Markt und was kann man generell preiswert in Ägypten kaufen.Bin für jede Info dankbar.

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1107294198000

    Hallo Andrea!

    In Hurghada gibt es jede Menge Geschäfte. Allerdings auch oft das Gleiche. Souveniers, T-Shirts, Schmuck... In welchem Hotel wirst Du Deinen Urlaub verbringen? Ich weis so ziemlich die Lage der Hotels in Hurghada. Da kann ich Dir dann sagen, ob Du weit von der Stadt entfernt bist. Beim Einkaufen immer aufpassen. Die Ägypten sind Schlitzohren. Gut die Preise vergleichen und handeln, was das Zeug hält. Der Goldschmuck ist super. Das Gramm kostet etwa 12 - 14 Euro. Verarbeitung wird eigentlich nicht gerechnet. Vielleicht vor Ort nochmal den genauen Stand bei der Reiseleitung erfragen.

    Wenn man sich für die Kultur interessiert, ist Luxor und Kairo ein Muß. Wobei ich persönlich von Luxor mehr angetan war. Man sollte vielleicht einen Schnorchelausflug zur Giftun Insel machen. Der Ausflug ist nicht so teuer und es lohnt sich immer. Wir waren schon 3 Mal auf der Insel. Man kann eine Quad oder Jeep Safari in die Wüste machen, was auch sehr schön ist. Wir haben im Juni einen ganz tollen Ausflug gemacht. Er nannte sich "Sea Trip El Gouna". Damals konnte man diesen Ausflug noch bei keinem Veranstalter buchen. Durch Zufall sind wir in einem ortsansässigen Reisebüro darauf aufmerksam geworden. Man fährt mit einem ziemlich großen Schiff vom Iberotel Arabella nach El Gouna. Mit Kleinboot geht´s dann durch die Lagunen. Das war so ein richtiger Ausflug fernab vom Massentourismus. Unterwegs haben wir jede Menge Delphine gesehen. Wenn Du noch weitere Info´s benötigst, melde Dich!

    Viele Grüße

    Susanne

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1107296044000

    Hallo Andrea,

    2004 gab es im Ortsteil Sekalla einen Basar, der aber mittlerweile in ein Gebäude umgesiedelt ist. Das ist mein Wissen von Januar 05.

    Ich jedenfalls habe mir folgende Dinge gekauft+ brauchte dafür einen Koffer zusätzlich(Trolly mittlerer Größe ca. 20€= 150EP auch geholt)

    4 Badelaken, 4 T-Shirts, 2 Tücher für Quadtouren, 1kg Malventee=Karkade, Zitronengras, eine sogenannte Po-Dusche(ist neben jedem WC nicht nur zum Saubermachen der Toilette) Schwarzkümmelöl, Schmuck (Ohrringe, Armband, Kette+Anhänger, sowie Ringe) verschiedene Souvenirs, 2 Ledergürtel usw.

    Nur kaufe nicht sofort und vergleiche die Preise , denn ich habe deswegen für unsere Sweaterjacken im Shop nahe dem Hotel ca. 4€ mehr als im Cottonhouse (Festpreis) bezahlt.

    Hoffe das ich Dir damit geholfen habe und verbleibe mit

    LG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • gkuv3
    Dabei seit: 1102291200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1107368473000

    Wir fahren ins Grand Resort auf Empfehlung von Verwandten die schon seit 40 Jahren nach Ägypten fahren.Es heißt in der Nähe könnte man sich auch abends was hinsetzen und trinken.Ägypten ist für uns was ganz neues wo wir auch mit etwas gemischten Gefühlen hinfahren,in einem Reiseführer wurde vor Wasser,Salate und

    Magenkrämpfe gewarnt.

    Gut in einer Woche kann man nicht viel unternehmen aber es waren viele wertvolle Tips dabei.Ich glaube da muß man aber Geld tauschen in LE,oder?

    Scheinbar kriegt man da die Klamotten wie in der Türkei hinterher geworfen.Vor allen Dingen waren Schmuck und Leder da sehr preiswert.Falls euch noch was wissenswertes einfällt-ich bin euch dankbar.

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1107389933000

    Hallo Andrea!

    Das ist ja Zufall. Wir waren 2001 im Grand Hotel. Das ist das Schwesternhotel am Strand. Auch im letzten Jahr (da waren wir im Giftun) sind wir abends zu den Grand Hotels gelaufen. Ein wahnsinns Lichtermeer. Ihr werdet begeistert sein. An der Grand Mall gibt es schnuckelige Kneipen. Es werden Musical Shows aufgeführt, Live Musik. Also echt was los, aber trotzdem gediegen. Läden gibt es dort auch schon eine Menge. Das, bzw. diese Hotels liegen etwa paralell zum Flughafen. Keine Angst, daduch werdet Ihr nicht gestört. Man sieht eigentlich von jedem Hotel aus die ankommenden Flugzeuge. In die Stadt könnt Ihr allerdings dann nicht laufen, aber das ist absolut kein Problem. Alle paar Sekunden fahren Sammeltaxi´s vorbei. Aber auch da außpassen und genau den Preis aushandeln. Es kostet nach Sekalla 1 Pfund und nach Down Town 2 Pfund. Wenn noch kein Fahrgast drin sitzt, versuchen die normale Taxipreise zu kassieren, die einiges höher sind. Immer erst bezahlen, wenn man ausgestiegen ist. Keine Angst, es tut einem niemand was. Es wird nur öfter probiert, mehr zu kassieren.

    Ihr werdet ja dann sicher den Strand vom Grand Hotel nutzen. Dort ist kein Hausriff. Wenn Ihr zum Strand lauft und dann nach rechts die Anlage verlasst, ist dort ein freier Platz, danach kommt das El Samaka. Dort ist ein kleines Riff. Nichts besonderes, aber zum Probieren ganz o. k. (zumindest 2001 noch). Wenn Ihr nur eine Woche dort seid würde ich die Luxor Tour und die Schnorcheltour zur Giftun Insel machen. Was das Magenproblem anbetrifft, haben wir letztes Mal auf die Salate und in die Getränke gepresste Limetten. Hat anscheinend geholfen, denn wir hatten keinerlei Probleme. Und auf jeden Fall keine eisgekühlten Getränke! Im Grand Hotel (gehe davon aus, dass es im Grand Resort auch so ist) war eine Mini Bar mit günstigen Getränken. Stand 2001: 1,5 L. Cola, Fanta, Sprite kostete 3 DM, könnte jetzt sogar noch günstiger sein, da der Wechselkurs im Moment sehr gut ist und der Euro recht stark.

    Ach noch was: Das Resort liegt zwar in zweiter Reihe, aber es ist trotzdem nicht sehr weit zum Strand. Echt kein Problem. Ein Bekannter von mir war schon 8 Mal im Resort und fährt wohl immer wieder hin.

    Viele Grüße

    Susanne

  • gkuv3
    Dabei seit: 1102291200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1107544030000

    Hallo Susanne,erst einmal vielen lieben Dank für die tollen und hilfreichen Infos.Sag mal weißt du denn wie das Hotel so mittlerweile ist,ich meine mir ist klar das das turbulent zugehen wird ,denn das Hotel hat ja immerhin 800 Zimmer,aber die Kritiken sind ja eigentlich ganz gut.Ist das essen abwechslungsreich?Wie sind die Zimmer?Wir haben zum Beispiel eine Junior Suite bekommen.Weißt Du das per Zufall?

    Liebe Grüße

    Andrea

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1107607157000

    Hallo Andrea!

    Leider weis ich nicht, wie das Essen im Grand Resort ist, denn wir haben ja nur im Grand Hotel gegessen. War allerdings sehr gut. Unterkünfte habe ich keine ansehen können. Allerdings weis ich von meinem Bekannten, dass die Zimmer super sein sollen. Mit rießigem Bett. Die Zimmer im Grand Hotel sind einfacher, was mich persönlich nicht gestört hat.

    Von außen gesehen hat sich seid 2001 nichts verändert. Nach wie vor alles sehr gepflegt. Mir hat sehr gut dort gefallen, dass ein bißchen was los, aber trotzdem keine Ballermann-Atmospäre herrscht. Im letzten Jahr, als wir im Giftun Beach waren, hat unsere Reiseleitung den Gästen geraten, Abends mal zu den Grand Hotels zu gehen (hi, hi).

    Auch sehr positiv ist, dass man immer einen Platz am Strand findet, egal wann man kommt. Außerdem sind außreichend Auflagen und Badetücher vorhanden.

    Ausflüge kann man viel günstiger bei ortsansässigen Reisebüros buchen. Die Leistung ist die gleiche wie bei den Reiseveranstaltern.

    Es wäre schön, wenn Du hinterher darüber berichtest, wie es Dir gefallen hat. Viel Spaß!

    Viele Grüße

    Susanne

  • gkuv3
    Dabei seit: 1102291200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1107893606000

    Hallo Susanne,

    zwei Fragen habe ich noch dann weiß ich alles-oder auch nicht.Wo kriege ich das  Visum her und wo tauscht man am besten Geld um?

    Danke Dir

    Liebe Grüße

    Andrea

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1107898068000

    Hallo Andrea!

    Wenn Du eine Pauschalreise gebucht hast, organisiert das der Veranstalter vor Ort am Flughafen. Du kommst ins Gebäude rein und da stehen die schon mit ihren Schildern. Bei manchen Veranstaltern ist das Visum im Preis. Da hast Du dann bei den Tickets Gutscheine dabei, die Du dort abgibst. Ansonsten kassiert der Veranstalter. Bei ETI z. B. kostet das 25 Euro. Bei Veranstalter wie z. B. ITS meist 18. Das ändert sich aber auch öfters. Bei unserer ersten Ägyptenreise (1997) haben wir 30 DM pro Person gezahlt.

    Wenn Du Flug und Hotel seperat gebucht hast, kannst Du das Visum an irgendeinem Schalter am Flughafen kaufen. Genau wo weis ich nicht, aber man kann ja fragen. Das wird sicher kein Problem sein.

    Ich habe auch schon gehört, man könnte auch bei einer Pauschalreise den Reiseveranstalter umgehen und gleich am Schalter das Visum kaufen. Das ist nämlich günstiger. Der Veranstalter steckt da auch noch was ein. Ob es klappt, weis ich nicht. Wir hatten im letzten Jahr das Visum im Preis, sonst hätte ich es sicher mal ausprobiert.

    Geldtauschen ist am Flughafen auch am günstigsten. Aber ich würde nicht allzu viel tauschen. Ägyptische Pfund brauchst Du nur für die Hotelrechnung (Getränke und so), Gaststätten, Taxi, Trinkgeld. Ansonsten zahlt man alles mit Euro.

    Wenn Du nochmal tauschen musst, kannst Du das auf jeden Fall im Hotel machen. Die Bankschalter haben zu einer bestimmten Zeit offen. Wenn die geschlossen sind, dann wechselt auch die Rezeption.

    Dann gibt es noch eine Möglichkeit, die ich persönlich allerdings auch noch nicht genutzt habe. Wenn Du aus dem Grand Resort rausgehst und dann etwa 15 Minunten nach links läufst, dann kommt eine Bank. Da kann man sicher auch günstiger tauschen (Reiseleitung fragen, ob es lohnt). Gegenbenfalls würde ich aber die Straßenseite wechseln, weil auf der Seite keine Bürgersteige sind, soweit ich mich erinnern kann.

    So, dann wünsche ich Dir einen wunderschönen erholsamen Urlaub. Falls Du noch Fragen hast, kannst Du mich auch gerne anmailen: susifilippi@t-online.de

    Viele Grüße

    Susanne

  • addipilz
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1108040396000

    Hallo Andrea,

    bin vor zwei Wochen aus Ägypten zurückgekommen und war auch im Grand Resort. Zu der Juniorsuite kann ich nichts sagen, da ich nur ein Deluxezimmer hatte. Aber das hat völlig gereicht. Der Zustand des Zimmers war in Ordnung. Geldwechseln kann man problemlos im Hotel, dann aber nicht an der Rezeption, sondern an einem extra Tisch in der Lobby, es kommt zweimal am Tag ein Mann von der Bank, ich habe dort günstiger getauscht als am Flughafen. Es reicht eigentlich immer nur 5-10 € zu tauschen. Kleinigkeiten und auch Trinkgeld würde ich nie in Euro geben, weil man so viel zu viel gibt, meistens reicht 1 LE ~ 15 Cent als Trinkgeld aus. Sollte man größere Sachen zB Schmuck kaufen, kann man mit Euro besser verhandeln. Im GR gibt es zwei HP Restaurants, das Mahadi und das Marakesh. Das Marakesh ist das kleinere Restaurant und liegt am alten Pool, mit etwas weniger Auswahl, dafür bekommt man aber eigentlich immer einen Platz. Beim Mahadi muss man oft auf einen Platz warten. Wenn man eine Woche bleibt, ist das Essen abwechslungsreich genug. Es gibt verschiedene Fleisch-/Fischsorten und Beilagen und etliche Salate. Und eine gute Auswahl an Nachtischen: Kuchen, Obst, Cremes. Frühstück ist eigentlich immer das gleiche, aber auch eine gute Auswahl. Obwohl das Hotel so groß ist, hat man nicht unbedingt das Gefühl in einem großen Hotel zu wohnen. Wer lieber ein ruhigeres Zimmer möchte, sollte im 2er Block wohnen, einfach mal ans Hotel schreiben.

    Bei Fragen, meld dich einfach. Eine sehr gute Seite zur Vorbereitung ist auch www.grand-resort.de

    gruß adrian

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!