• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5933
    geschrieben 1478803781000

    Bei der goldenen Kreditkarte sind folgende Versicherungen enthalten:

    •  Reiserücktritts-/Reiseabbruchkostenversicherung
    • Auslandsreise-Kranken­versicherung (60 Tage, ohne Altersbeschränkung)
    • Kfz-Schutzbrief für das europäische Ausland

    Für alleVersicherungen gilt: 

    • Versicherungsschutz unabhängig vom Karteneinsatz (darauf solltest du achten)
    • Familienangehörige sind mitversichert (bei Reiserücktritt/Reiseabbruch allerdings nur auf gemeinsamen Reisen)
    • Versicherungsschutz auch auf Schiffsreisen

    Reise-Notfallservicessind ebenfalls inklusive:

    • Medizinischer Notfallservice
    • Juristischer Notfallservice
    • Reisedokumenten-Notfallservice
    • Bargeldservice

    Kreditkarten-Notfallservice (Verlust/Sperre/Ersatz):

    Bei Bedarf wenden Sie sich einfach an Ihre 24-Stunden-Servicehotline. Die Nummer finden Sie auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte.

    Dieses Versicherungspaket (ohne KfZ-Schutzbrief) musste ich 2004 für unseren Enkel dazubuchen, da ich es versäumt hatte zu fragen, ob dies auch für ihn gilt, weil er nicht in unserem Haushalt lebte. Waren damals über 60 Euro

     

     Seit März 2016 kann ich mit meiner Sparkassen-Mastercard bis 6 mal im Jahr kostenlos an Bankomaten im Ausland Geld abheben.

    Die Abhebegebühren bei der MAESTRO-Karte sind , im Gegensatz zu den Vorjahren,  erheblich höher, deswegen habe ich mich gefreut, dass auf dem Kontoauszug nur die 1% Auslandsumsatz standen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2745
    geschrieben 1478859356000

    "

    • Versicherungsschutz unabhängig vom Karteneinsatz (darauf solltest du achten)"
    •  
    • Ganz wichtiger Punkt! Häufig greifen die Versicherungen der KK Gold nur, wenn die jeweilige Leistung mit der KK bezahlt wurde. Das ist kein Problem bei Mietwagen, die man zur Vermeidung von Kaution in bar sowieso gern mit KK zahlt. Es ist ärgerlich bei Flug- oder Reisebuchungen, weil oftmals bei Zahlung mit KK statt Bankabbuchung ein recht happiger Aufschlag fällig wird.
    • Oftmals lohnt sich aber der Mehrpreis der Goldkarte nicht (meine Bank möchte sie mir gern aufdrängen), weil man dann doppelt versichert ist:
    • KFZ-Schutzbrief EU-Ausland bei Mietwagen deckt mein heimischer KFZ-Versicherer ab.
    • Alles rund um Medizinisches im weltweiten Ausland habe ich sowieso ganzjährig woanders versichert.
    • Für Vielflieger interessant: Die Deutsche Bank hat eine KK für 200 Euro Jahresgebühr mit integriertem unlimited Priority Pass für weltweit kostenlosen Loungezugang in größeren Airports auch mit Economy-Ticket.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5933
    geschrieben 1478910953000

    Ich habe die jährliche ARKV beim anderen Versicherer gekündigt und den Schutzbrief bei der KfZ-Versicherung entfernen lassen, denn doppelt zahlen muss nicht sein.

    Habe vorher auch immer nur die RRV bei der Buchung genommen, aber selten eine für den Reiseabbruch. 

    Die hat uns im Paket die Mehrkosten für die Unterbringung, das Rückflugticket meines Mannes und die stornierten Rückflüge erstattet. (die Erstattung deckt 6 Jahre lang die Kartengebühr)

    Meinen Rückflug in Begleitung eines Arztes hat die ARKV übernommen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • elsamak
    Dabei seit: 1437523200000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1479051776000

    Hi,

    Kreditkarte lohnt nur wirklich dann wenn man länger sich dort Aufhält , wenn ich weiß das ich z.B 14 Tage All in mache dann nehme ich direkt aus DE schonmal 200 €/p.P. mit (Beispiel)

    dann brauche ich vor Ort ja nix mehr abholen...

    ansonsten wie Florian schon sagt gibts auch einige Kreditkarten Institute die auch kostenlos Kreditkarten anbieten (in Verbindung mit Girokonto was man aber nicht nutzen muss) 

    so habe ich das jedenfalls am laufen... die EC Karte liegt seit 2 Jahren in der Schublade wird nie genutzt und die Kreditkarte hab ich immer am Mann

    ich weiß nicht wie hoch da jetzt die Gebühren sind damals hab ich bei Sparkasse 3.50  € bezahlt ist bestimmt schon höher (pro Abhebung) mit Kreditkarte waren es dann so 10-20 cent....

    gruß

  • lauefer
    Dabei seit: 1370736000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1505330126877

    Also im Februar(2017) hatte ich bei der Abhebung mit der EC 5,00€ Gebühren von meiner Sparkasse in Rechnung gestellt bekommen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!