• Chrispy83
    Dabei seit: 1145750400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1146086229000

    Hallo....

    Ich habe mal eine Frage. Wie schon gesagt, fliegen wir in 2 Wochen nach Hurghada ins Paradise Beach resort von 1-2 fly.

    Meine Frage. Kann man dort auch bequem in Euro's zahlen oder besser Ägyptische Pfund? Wir wollen mehr einen Hotelurlaub machen, höchstens mal ins Restaurant oder zum Bazar gehen. Wir haben einen kleine Betrag schonmal von Euro in Ägyptische Pfund umtauschen lassen. Die Meinungen, die ich bisher hörte, gingen nämlich auseinander. Einige meinten, im Hotel und auch im Restaurant kann man besser in Euro's zaheln, würden sie auch lieber nehmen. Die anderen meinen, nur in Ägyptische Pfund... Was nun?

    Gruss chrissy

  • ChaosHexen
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1146120919000

    Hi Chrissy,

    Trinkgelder geb ich immer in LE, da die Hotelangestellten etc. mit Kleingeld nicht viel anfangen können (tauscht die Bank nicht um) und das dann wieder gegen Scheine eintauschen müssen. Beim Handeln kommt ihr mit EUR meistens besser weg...geht aber auch in LE.

    Viel Spaß in Ägypten...(ich flieg in 3 Tagen)

    Liebe Grüße, Annika

  • sommersun
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1146125339000

    Ich lasse meine Euros im Hotel umtauschen und nicht hier in Deutschland! Hab ich hier nicht den Stress und der Kurs ist besser!

    Wie oben schon gesagt, ist für das Trinkgeld das einheimische Geld besser! Schließlich will ich keine 5 € Trinkgeld geben! Denn Geldstücke sind nicht immer so beliebt...

    In den meisten Souvenierläden kannst du auch mit Kreditkarte bezahlen!

  • manwe
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1146130296000

    Ich hab einen gewissen Betrag in Euro mitgenommen und den Rest dann unten am Geldautomaten in LE bezogen.

    Im allgemeinen fand ich die ägyptischen Pfund fast etwas nützlicher. Man kann zwar überall mit Euro zahlen, hat aber nicht immer einen guten Kurs, kriegt oft LE zurück.

    Mit Pfund kann man auch feiner abstufen denn grade für kleine Services reicht oft auch 1 oder 2 LE Trinkgeld

  • Queen of Sharm
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1146136525000

    Hallo,

    also ich finde es immer besser in L.E. zu bezahlen, da Ihr in Restaurants und Geschaeften miese macht. Die haben einen anderen Umtauschkurs als in den Banken. Auch ist es nicht noetig in Deutschland schon Geld zu tauschen. An den Automaten bekommt Ihr auf jeden Fall nur L.E.'s.

    Nehmt genug Kleingeld mit zum tippen den Angestellten.

    1 oder 2 L.E. Trinkgeld sind ganz schoen wenig zum tippen der Angestellten :disappointed: Ueberlegt Euch mal wieviel die Jungs hier ueberhaupt verdienen 2 L.E.s sind gerade mal 30/40 Cent. Ganz schoen knauserig. In Deutschland gibt Du den Kellnern bestimmt auch nicht nur 1 Euro.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1146139059000

    Hallo Chrissy,

    die Währungsfrage ist schon häufig im Forum gestellt und diskutiert worden, wie Du es ja auch schon beschrieben hast.

    Den Umtausch zuhause hättest Du besser sein lassen, der Wechselkurs sammt fälliger Wechselgebühr ist in Deutschland erschreckend. Besser ist es direkt in Ägypten (Bank oder Hotel) bar zu tauschen.

    Du kannst in Ägypten natürlich auch mit Euro bezahlen, jedoch wirst Du feststellen, daß Du dabei draufzahlst (wohlwollender Wechselkurs)!

    Gleiches gilt übrigends auch für Abhebungen am Geldautomaten, da hier nach dem Frankfurter Wechselkurs zzgl. Umtauschgebühr abgerechnet wird.

    Zum Einsatz von Kreditkarten kann ich nur sagen, daß wir dieses einmal gemacht haben -nie wieder! Durch die zweifache Wechselei (EUR in US$ und dann zuhause wieder in EUR) ist der Spaß über 10% teurer geworden. Nimm genug Euros mit, die Du wechseln kannst.

    Die Einstellungen zu Trinkgeldern sind sehr unterschiedlich (s.o.), wir haben für kleinere Dienstleistungen 1-2, teils auch 5 L.E. gegeben (Getränke bringen u.ä.), bei größeren Leistungen (z.B. Zimmerreinigung/Wäscherei,...) 10-20 L.E.

    Viel Spaß im Urlaub

    Tadeus

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1146149666000

    Hallo zusammen,

    habe die Erfahrung gemacht das Euro überall gerne gesehen und genommen werden.Die Einheimischen tauschen ihr Eurokleingeld mit den Touristen.

    Hatte wirklich nirgends Probleme mit Euros.

    Gruß Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • tonello
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1146152127000

    Hallo also ich kann mich Turtle 1994 nur anschließen auch bei uns wurdenEoros gerne genommen. Es gibt eigentlich nirgens probleme damit

    lg Tonello

  • manwe
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1146154514000

    @'Queen of Sharm' sagte:

    1 oder 2 L.E. Trinkgeld sind ganz schoen wenig zum tippen der Angestellten :disappointed: Ueberlegt Euch mal wieviel die Jungs hier ueberhaupt verdienen 2 L.E.s sind gerade mal 30/40 Cent. Ganz schoen knauserig. In Deutschland gibt Du den Kellnern bestimmt auch nicht nur 1 Euro.

    Ok, das hab ich vielleicht etwas zu ungenau formuliert. 1-2 LE war vor allem für kleinere Dienstleistungen wie Klopapier reichen, Gepäck aus dem Auto laden...

    Bei Kellern, Zimmerreinigung usw. gibt man meist etwas mehr oder für den ganzen Urlaub einen Pauschalbetrag. Bei uns im Hotel hatte es eine Kasse wo man dann halt für den Service 50 oder 100 LE in der Woche reingeworfen hat und die dann unter dem Personal verteilt wurde.

    Übertreiben sollte man es meiner Meinung nach aber auch nicht mit dem Trinkgeld weil dadurch Leute in Jobs bei denen es kein Trinkgeld gibt ziemlich stark benachteiligt werden.

    Man stelle sich vor der "Klomann" kriegt von jedem der auf die Flughafentoilette geht einen Euro oder auch nur 50 Cent. Das macht dann schnell einmal ein 100 Euro in der Stunde während ein Polizist oder Lehrer soviel im Monat verdient.

    Aber eigentlich gehts hier ja nicht um Trinkgelder sondern um die passende Währung und hier vertrete ich immer noch den Standpunkt dass es mehr oder weniger egal ist, LE aber immer noch am praktischsten in der Handhabung ist.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!