• Alcatraz83
    Dabei seit: 1402790400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1405764877000

    ja ich mein ein tag in der woche ist das schon ok mit der lauten musik.

    allerding bekomm ich grad die krise... hab mir gerade nochmal die aktuellen bewertungen von den urlaubern angeschaut.... in dem hotel muss ja zugehen... ach man ich wollte eigentlich den perfekten urlaub.

  • Doc-b
    Dabei seit: 1360195200000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1405811240000

    Nun ja... bei dem Preis den "perfekten Urlaub", noch dazu in einem 3. Welt-Land, zu erwarten ist doch schon recht naiv. Aber schön kann es schon werden, wenn man sich auf menschen und Kultur einläßt!

  • silvermoon133
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1405847265000

    @ Alcatraz83

     Im Moment ist halt Ramadan ( das schlaucht die Ägypter bei der Hitze schon ganz schön) und dann die Umstellung auf ai, ist für die Hotelangestellten beides nicht einfach. Ich bin auch noch am zweifeln ob sich die Bewertungen ändern, denke aber schon, zumindest hoffe ich es, weil ich gern dieses Hotel buchen möchte. Gruß Conni

  • silvermoon133
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1405847506000

    silvermoon133:

    Hallo, ich hätte da auch ein paar Fragen:

    Wie läuft das mit dem ai Mittags ab, darf man da am Strand auch essen?

    Bekommt man am Strand Getränke?

    Darf man das Grand Hotel mitbenutzen?

    Gibt es die Squashhalle noch? Auf der Homepage vom Hotel steht es soll eine da sein, aber in keiner Beschreibung steht was davon.

    Wie sieht es mit dem schnorcheln aus? Hab gelesen das da gar nix ist, weder Fische noch Korallen.

    Gruß Conni

    Huhu hat denn keiner Infos für mich ? :(

  • Dre88
    Dabei seit: 1392595200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1422959455000

    Hallo,

    wir fliegen für 2 Wochen im Juli nach Hurghada ins Grand Resort mit AI.

    Habe jetzt gelesesn man sollte Salat, Eiswürfel und alles was in berührung mit Leitungswassser kommt vermeiden, stimmt das denn wirklich?

    Oder wurde da nachgebessert.

    Ist ja doof bei so einer Hitze auf Eiswürfel zu verzichten ://

  • nordish1970
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1422960001000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @Dre88:

    ich war da jetzt 10 Mal (in Hurghada, Marsa Alam, Makadi) und DAS Thema hat sich leider nicht geändert - so lecker die Salate auf dem Buffet Abends auch aussehen, so gerne man seinen Cocktail auch mit Eis schlürfen würde - lass es lieber.

    Oder Du suchst am nächsten Tag den Poolboy Deiner Vertrauens auf....wegen DER Tablette....smile

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1422960869000

    @Dre88:

    In welcher Hinsicht sollte nachgebessert werden? Die allermeisten Probleme durch Eiswürfel entstehen z.B. nicht durch Wasserverunreinigungen, sondern einfach durch den Effekt "eiskaltes Teil in Magen von Person in großer Hitze" ;)

    Die Salat/Obst-Geschichte hat deutlich mehr mit dem Düngeverhalten in Ägypten zu tun, als mit Problemen in der Küche.

    Schäle es, koche es, brate es...oder laß es ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Dre88
    Dabei seit: 1392595200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1422961350000

    Wieso bieten die Salate an wenn Sie "keiner" Essen wird? :/

    Oder wieso waschen Sie die Salate nicht mit Mineralwasser (eine verschwendung, aber so könnte man die Salate essen).

    Und bei den Eiswürfeln liegt es am Kälte/Wärme unterschied oder auch wegen den Bakterien?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1422962158000

    Bei den Eiswürfeln liegt es in den allermeisten Fällen an den Kälte-Wärme-Effekten und entsprechenden Empfindlichkeiten vieler Menschen bzw. deren Körper. Bakterien/Verunreinigungen können nur sehr, sehr selten nachgewiesen werden!

    Den Salat kannst Du mit soviel Mineralwasser (gerne auch destilliertem) waschen wie Du willst, die Fäkalien-Düngung ist "ziemlich hartnäckig" - übrigens nicht nur eine Problematik Ägyptens, sondern auch nicht geringer Teile deutschen Bio-Anbaus sind davon betroffen.

    Sie bieten die Salate an, weil es genug Urlauber gibt, die das Risiko eingehen - und ja, es gibt "einige" die bisher noch keine Probleme hatten.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Dre88
    Dabei seit: 1392595200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1422962606000

    Gut, danke für die Info :D

    Die Eiswürfel werde ich mal Riskieren, die Salate lieber nicht :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!