• Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1321806447000

     

     

    Mach ich glatt, Ahotep ;)

     

    Neuerliche Demonstrationen im Vorfeld der Wahlen 20.11.2011 15:07:04 Möchte keine Ängste/Unruhe schüren, aber die Situation zumindest in den Städten verschärft sich wieder :

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,798848,00.html

     

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1321808362000

    Nun ja, mittlerweile machen sich viele Leute Sorgen wie das wohl noch ausgeht. Viel mehr als abwarten kann man eh nicht tun. Hier in Hurghada bekommen wir davon aber nicht viel mit. Mal abgesehen davon, dass sich die Menschen natuerlich darueber unterhalten und Ihre Aengste aussprechen.

     

    Bezueglich Wahlen ist der Wahlkampf voll im Gange und an manchen Plaetzen sieht man vor Lauter Plakaten kaum die Verkehrsschilder. Die Moslembrueder sind sehr stark vertreten, allerdings haben auch viel von denen im "westlichen" Ausland studiert und diese Leute sollten wissen was es heisst, falls die Politik zu religioes wird. Aber wer weiss wie es ausgeht, ne Glaskugel mit der Zukunft haben wohl die wenigsten.

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1321810899000

    Masa al nur Nefe !

     

    Bin auch ratlos, wo das alles hinführt. Und nicht nur, was Ägypten betrifft. Die ganze nordafrikanische Region ( und nicht nur die)  ist im Umbruch.

     

    Was ich mir in meiner Glaskugel vorstellen könnte :

     

    - die Gesetzgebung bleibt nahe der Scharia

    - keine Gleichberechtigung für Frauen und Christen etc.

    - Tourismus ja, da Geldbringend, aber mit Einschränkungen bzgl. Alkohol, Strandbekleidung....

    - Tauchbasen, Gaststätten etc. mit ausländischen Inhabern werden stärker reglementiert (ähnlich wie in Thailand)

     

    Wer hätte das vor ein paar Jahren noch gedacht :? :(

     

     

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1321818241000

    ...und nun bleiben auch noch die Russen bis zum Ende der Parlamentswahlen weg.

    Quelle: Middle East North Africa Financial Network Egypt- Russia stops Charter flights to Egypt as from this Sunday ...und andere Quellen. Sorry, eine deutschsprachige Meldung gibt es noch nicht.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1321818656000

    Richtig MaCor,

     

    allerdings ist das ein alter Hut, davon sprach man bereits Ende September nun is es in Realitatet umgesetzt geworden.

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Olaf Essen
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1321819786000

    auch wenn man mich jetzt für was weiss ich hält..bin selber abzoluter Ägypten Fan was dem Urlaub angeht....aber Passage gem. Forenregeln entfernt.

    JAP: April 2011/ Okt 2011/ Mai 2012/ September 2012/ Mai 2013/ Mai2014/September2014
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1321824475000

    Bei den Deutschen hat die "Zivilisation" - was immer der Tourist drunter versteht -  ja auch ein wenig gedauert und auch davon gibt es ein gerüttelt Maß jener, denen Nachhilfe diesbezüglich nicht so wirklich schaden würde.

    So weit her ists damit also bei uns auch nicht, dass wir über andere Nationen zu urteilen hätten oder gar Empfehlungen geben könnten, was zivilisiertes Verhalten sei.

  • Mandarine12
    Dabei seit: 1321833600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1321872049000

    Hallo @all

    ich weiß eine Glaskugel hat keiner von euch, bitte nur einmal um ehrliche Meinung.

    Habe im November eine Reise nach Makadi vor, bin nun verunsichert ob nicht alles wieder so ausläuft wie bereits Anfang des Jahres.

    Letztendlich hatten dann doch alle RV den Urlauber geraten/angeboten die Reisen zu stornieren.

    Meine Bedenken sind nun ,dass es wieder darauf hinausläuft ,und es dann schwer wird umzubuchen. Wir sind zu viert mit 2 kleinen Kindern.

    Schade ist es allemal, denn gefreut hatten wir uns schon, ist ja klar.

    Aber unsicher sind wir uns nun auch ein wenig, aufgrund den Ausschreitungen usw. Ich weiß nicht ob es besser oder gar schlimmer wird, aber wer weiß das schon!

    Fliegt ihr alle wie geplant /gewohnt? Oder hat hier schon jemand storniert bzw. umgebucht?

    Liebe Grüße Eva

     

  • murxel
    Dabei seit: 1287360000000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1321876202000

    Hi Eva,

     

    richtig, niemand hat eine Glaskugel und niemand kann im Vorfeld genau sagen, wie sich die Sache dort entwickelt. Momentan ist es die Lage ja weiterhin nur in Kairo und Alexandria etwas angespannt. D.h. in den Touristengebieten am Roten Meer ist immer noch "business as usual".

     

    Also mein Tipp: Die (Nachrichten-)Lage verfolgen und beobachten. Wenn vom Auswärtigen Amt was kommt, sollte das auch über die Medienkommuniziert werden.

    Und ansonsten auf den Urlaub freuen.

     

    Ich für meinen Teil gehe momentan ganz fest davon aus, im Januar wieder im Roten Meer zu planschen ;) .

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1321878186000

    ...kannst Du eigentlich auch etwas konstruktives hier einbringen oder mußt Du wieder sinnfrei Kommentare zum besten geben?

    Hier ist nicht das Fun- oder ein Mecker-Forum, falls Du Dich verlaufen haben solltest... :p ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!