• goessie
    Dabei seit: 1257984000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1328275588000

    Danke Rene ....

     

    Genau das ist es was ich dachte ....

     

    bei mir geht es nach Makadi Bay , und lass mich überraschen war vor 2 jahren dort auch um diese zeit und ich fühlte mich schon dort sicher und sehr bewacht , teilweise war ich überrascht was für sicherrungs vorkerungen da getroffen wurde ,

     

    ich hoffe nur das es ein bissel warm ist und die sonne scheint ,

     

    und ruhe herrscht

     

    lg stephan

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1328275814000

    [quote=roene:

    [i]Aus eigener Erfahrung werded Ihr als Touristen nie in Gefahr komen,[/i] wen ihr nicht direkt nach Kairo, Alexandria oder Port Said geht.

     Die Leute brauchen die Touristen, wie ihr euren Urlaub braucht.][/quote]

    Dann bist du der einzige Mensch dieser Welt, der das sicher beurteilen kann!

    Ist dir eigentlich bewusst, dass man mit solch einer Aussage eine moralische Verpflichtung gegenüber vielleicht Unwissenden übernimmt?

     

  • castroper1904
    Dabei seit: 1229817600000
    Beiträge: 438
    geschrieben 1328276698000

    Quelle : Bild.de

    13.10 Uhr – Touristinnen verschleppt:Die unruhige Lage in Ägypten bringt auch Probleme für den Tourismus: Auf der Sinai-Halbinsel haben bewaffnete und maskierte Männer zwei Urlauberinnen aus den USA entführt. Nach Angaben der Behörden wurde eine Urlaubergruppe auf dem Rückweg vom berühmten Katharinenkloster in ihrem Minibus überfallen. Die Täter raubten die fünf Passagiere aus, nahmen auch den begleitenden Polizisten die Waffen ab. Dann flohen sie mit den Geiseln.

     

     

    Thema ist für mich durch.Das Land wird immer mehr zum Pulverfass ohne funktionierenden Sicherheitsapparat.

    Auch wenn viele wieder sagen sowas kann überall passieren so habe ich Angst das meiner Familie etwas passiert und da höre ich mir auch keine Kommentare mehr an das die Menschen in den Touristengegenden uns brauchen.

    Wir werden umbuchen auch wenn es noch 5 Monate hin ist bevor wir fliegen.

    Die ungewissheit wie es weitergeht ( für meine Belange sieht es nicht danach aus das es sich zum postiven entwickelt ) und die nicht gerade steigende Anzahl von anderen Urlaubsreginoen , schliesslich werden bezahlbare Plätze in der Ferien immer weniger treiben uns dazu in den nächsten Tagen eine andere Reise zu buchen.

    Nach Rücksprache mit TUI wäre dies derzeit ohne Probleme und Kosten verbunden da man die Situation rein menschlich sehe und den Urlaubern die sich nicht sicher fühlen keine Steine in den Weg legen wollte.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1328277082000

    Es ist Dein gutes Recht umzubuchen...

     

    ...ich bin aber schon darauf gespannt, was hier (und in den entsprechenden anderen Foren (Reiseveranstalter / Reiserecht)) los ist, wenn sich RV nicht kulant zeigen und entsprechend ihrer AGB (zurecht!) Umbuchungs-/Stornogebühren verlangen.

     

    Jeder hat das Recht auf Storno- oder Umbuchung - es gibt aber keinen entsprechenden Umkehrschluß der eine Verpflichtung der RV dies kostenlos zu regeln inkludiert.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • timkati
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1328277125000

    Hallo HC Gemeinde,

    Also wir sollen nächsten Mittwoch fliegen, und wollen auch fliegen , denn ich denke das die Risiken in den Urlaubsgebieten überschaubar sind...

    Wir wollen nach Marsa alam für 3. Wochen ins Gorgonia Beach.

    Jedoch solle es eben wieder rund um den tahrir Platz zu Ausschreitungen gekommen sein... Quelle n-tv & Al jazzera englisch.

    Es scheint wirklich zu eskalieren, traurig aber wahr....

    Wir werden die nächsten Tage abwarten und hoffen einfach das es sich beruhigt...

    Aber, sobald das Auswärtige Amt sagt nein, müssen alle Reiseveranstalter das nein akzeptieren...

    Aber bitte , die Leute die erst im frühjahr fliegen oder wie eben hier gelesen im Oktober, macht euch nicht solche sorgen... Da fliesst noch viel Wasser den Rhein runter...

    Gruß Tim

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1328277148000

    @catastropher

    kann ich gut verstehen

     

    @sodamin

    hast Recht- es gab eine- aber erst spät

    und davor war man ganz von der Kulanz der RV abhängig

     

    @Hoginho

    Stimmt

    dann kommen wieder die "Nie wieder Threads"

     

    allgemein frage ich mich, warum man bei Unsicherheit nicht gleich ein anderes Urlaubsziel wählt

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5841
    geschrieben 1328277304000

    Auch ich schließe mich meinen Vorschreibern an... bitte das Treiben nicht verrückter machen als es ist und alle, die hier meinen, Reiserücktrittsversicherung läßt einen auch wirklich wegen jedem Grund von einer Reise zurücktreten, die sollten mal den Textteil genauer lesen...

     

    Wir haben in 2011 nicht an unserem Urlaub für Sommer gezweifelt und tun es auch jetzt nicht. Auch finde ich die Äußerungen unpassend, dass alle, die noch an ihrem Ägypten-Urlaub festhalten, dies nur tun, weil sie sonst billiger nicht in den Urlaub kommen.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1328277422000

    carofelli:

    Auch finde ich die Äußerungen unpassend, dass alle, die noch an ihrem Ägypten-Urlaub festhalten, dies nur tun, weil sie sonst billiger nicht in den Urlaub kommen.

     

     

    Wer hat das denn gesagt?

    So in der Form glaub ich keiner.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1328277617000

    Ich hatte z.B. "nur" geschrieben, das einige Ägypten-Umbuch-/Storno-Urlauber "tot umfallen", wenn sie die Preise für adäquate Alternativziele erfahren.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1328277998000

    wir überlegen auch ende märz nach hurghada zu fliegen.

    ich bin eher der typ der sich durch sowas nicht beunruhigen lässt..und jegliche panikmache in der hinsicht war mir immer fremd. bis vor ein paar tagen war ich die erste die sagte, dass ich mir keien sorgen mache, weil warum sollten touristen das ziel von gewalt sein....

     

    wenn ich jetzt aber höre dass dort touristen entführt wurden, aus einem bus heraus der in der kolonne fuhr, von polizei begleitet....und die polizei hat nicht zu reagieren gewusst,

    dann frag ich mich ernsthaft wo hier noch die sicherheit durch die polizei gewährt wird??

     

    klar, sowas passiert nicht an jeder ecke, aber es passiert eben.

    schiesserei in sharm, entführung auf dem sinai....dann der hexenkessel der grade so richtig zu brodeln beginnt..woher weiss man wo irgendwelche verrückten rumrennen.

    hier gehts ja nicht um terrorismusangst, sondern eben darum dass die menschen unzufrieden sind und die politische lage in jeder hinsicht einfach extrem instabil ist.

     

    ich finde es mittlerweise sehr ignorant und naiv zu sagen, dass man die sachen auch schwarzmalen kann.

    ich verstehe auch nicht, wie man nach den heutigen meldungen noch jemand schräg anmacht der sich hier über die sicherheitslage gedanken macht.

     

    daher bitte ich einfach einmal die turbo-ägypten-fans etwas mehr auch realistischer zu reagieren und leute die hier nicht einfach nur gut-denken etwas mehr zu verstehen!

     

    ich hoffe die lage entspannt sich bald..ich fände es sehr schade um land und leute und um meinen urlaub, wenn hier der tourismus leiden müsste. ausserdem ist ein kriegsähnlicher zustand ja der horror für jedes land wo er stattfindet!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!