• ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1377119289000

    @sabaelcher,

    so, du denkst also "Innere Unruhen" seien lediglich ein "Mangel", den der Reiseveranstalter - wenn man ihm nur eindeutig genug auf die Sprünge hilft - ganz einfach abstellen kann?

    Weit gefehlt.

    @doc3366

    Zeit, dass das endlich mal einer gesagt hat! Ich dachte schon die ganze Zeit das mal hier einzustellen.

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 641
    geschrieben 1377120196000

    Hallo shippysly u. ginus,

    ein "Reisemangel" sind Unruhen auf jeden Fall :-)

    Die Hälfte der Kosten bezieht sich auf Mehrkosten. Zurück bringen muss der RV den Touri auf jeden Fall und er hat dabei auf die Kosten zu achten, so dass keine Mehrkosten entstehen.

    Aus einem Rechtsportal:

    Muss der Rückflug einer Pauschalreise storniert werden, so kann ebenfalls wegen höherer Gewalt gekündigt werden und zwar auch vom Veranstalter. Der Veranstalter muss den Reisenden aber auch dann zurückbefördern, wenn er gekündigt hat. Wird dies teurer, als die ursprüngliche Beförderung, so werden die Kosten hälftig zwischen Veranstalter und Reisendem geteilt. Die Fluggesellschaft ist jedoch i.d.R. verpflichtet, die Umbuchung kostenneutral durchzuführen, so dass bei einer alternativen Rückreise nicht mit Mehrkosten zu rechnen ist. Andere Mehrkosten (z.B. Hotelkosten) kann der Reisende nicht vom Veranstalter verlangen - aber von der Fluggesellschaft.

    So ist das nun mal.

  • roten
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1377120539000

    Bin ich froh das ich mit der Kreditkarte bezahlt habe und das alles mit versichert ist!

    Die Versicherung gilt bei Eintreten folgender Ereignisse:

    • Schwere Krankheit, Unfall oder Tod (auch von nahestehenden Personen)
    • Verlust des Arbeitsplatzes
    • Schwangerschaftskomplikationen
    • Einbruch oder Beschädigung zu Hause
    • Reisewarnung
    • Naturereignisse
    • Epidemien
    • Streiks
    • Diebstahl der Reisedokumente
    • Verspätung/Ausfall Anreise

    • Reise- und Flugunfallversicherung bis CHF 1 Million, unabhängig von anderen Versicherungen.
    • Bergungs-, Such- und Rückführungsversicherung bis CHF 60'000.-, subsidiär in Ergänzung zur privaten Unfallversicherung.
    • Auslandreise-Krankenversicherung bis CHF 15'000.-.
    • Flugverspätung: Bei Flugverspätung oder verpassten Anschlussflügen bis CHF 400.-.
    • Snow Comfort: Bei Schneemangel oder Krankheit/Unfall, anteilsmässige Kostenbeteiligung an Skipässen.

    Im Notfall organisieren die Spezialisten der 24-h-Assistance konkrete Hilfeleistungen: Sie beschaffen Ihnen Arzt-, Spital- sowie Anwaltsadressen und unterstützen Sie beratend bei Notfällen im Ausland. Weitere Informationen sehen Sie auf der

    So und noch 3 dinge zum schluss........

    1. hätte ich nach dem Groundig vom letzten Jahre einfach am Flughafen oder sonst irgend wie ein Ticket kaufen können um nach hause zu kommen und die hätten alles gezahlt! Mein Kollege hat das genau so gemacht in Südamerika.

    2. Sind wir immer noch für Marsa Alam gebucht für anfangs Oktober und verlassen uns auf's EDA und machen uns keine Sorgen wegen der Punkte ob.

    3. Also für 60'000.- sollte man auch aus Egpten heim kommen.

    P.s :: Das mit dem freilassen von Mubarak kann ich net so nachvollziehen und denke das dass auch wieder zu Problemen oder Unruhen führen könnte.

  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 718
    geschrieben 1377121115000

    @Sabaelcher

    lese in diesem Zusammenhang den §651c, der gehört zu Deinem angeführten § zwingend hinzu.

    Dann überprüfe die Plausibilität Deiner Aussage unter diesen Vorraussetzungen...

    So ist das nun mal ;)

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1377123692000

    Schön zu wissen, dass hier fast jeder zweite User mindestens 14 Semester Jura studiert hat, im Subsumtion immer die volle Punktzahl erreicht hat und alle  73 Auflagen des Paland zu Hause hat, aber was bitte hat das  mit den Unruhen zu tun :frowning: .

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 899
    geschrieben 1377124468000

    @damal

                                                                                                 لا توجد أسئلة غبية، غبية الجواب فقط

    feel good
  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1377124692000

    @vikuviku:

    للأسف،

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1377124723000

    @Sabaelcher

    "Heiße" Argumentation.  :D

    Es kommt zum Tragen - wie @doc schon schrieb - der §651j

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 899
    geschrieben 1377124989000

    @damal

    c'est la vie

                                                                                                         وقت جيد بالنسبة لك

    feel good
  • Whoppi
    Dabei seit: 1325289600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1377125476000

    Meine Lieben,

    ich bin "nur eine sich Sorgende Mama"!

    Habe heute mit meinem Schatz telefoniert.

    Er berichtet, dass Sie das Zimmer wechseln durften...jetzt mit MeerBlick...

    -Wie schööön, Wie fein!!!-

    Er fühlt sich wohl sehr allein...im Hotel (Marsa alam).Soly mar..

    -ich sitze in D`schland! und bin geborener Camper!

    Eines weiss ich, so fühlt sich kein Urlaub an...

    Ich finde Ägypten-unter Wasser- sensationell...

    gebe meinem Kind ein gutes Gefühl mit...

    aber es scheint, dass er nicht ganz so glücklich ist!

    unter den "Umständen" verstehe ich Ihn voll!

    -Jeder spricht über die Nachrichten!-

    Wisst Ihr was???- ich verreise weiter mit meinem "Wohnklo".

    Da bin ich in dem Urlaub mal echt Der Chef!

    Kann halten wo "wir" uns wohl fühlen...ohne irgendjemand etwas zu versprechen..

    So ist es doch echt " aBHOCKEN"

    Fühlt man sich als Mensch noch wohl????

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!