• emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155803738000

    Für 120 Millionen Euro übernimmt die zweitgrößte deutsche Airline

    den Dritten der Branche:

    Focus Online

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1155807151000

    das war wirklich eine überraschung.

    Viel interessanter ist für mich allerdings, was nun mit der LTU passiert.

    Hunold ist an Langstrecken nämlich ganz und gar nicht interessiert - somit dürfte sein Interesse an der LTU sich auch in Grenzen halten.

    Die bestellten B737NG werden aber erstmal aller vorraussicht nach genommen.

  • te-e
    Dabei seit: 1121040000000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1155807736000

    Nicht gut! :-(

    Mal schauen, wann die LTU dran kommt....

    te-e.de
  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155808159000

    Wenn überhaupt, wird die LTU wahrscheinlich erst übernommen,

    wenn sie noch günstiger zu haben ist.

    Die letzten Pressemeldungen der LTU ( Verlust 2006 je nach Lesart zwischen 20 und 45 Millionen, lassen Befürchtungen aufkommen )

    Wenn man sich bei Air Berlin als "Global Player" sieht

    und die Lufthansa in der Zukunft angreifen will,

    wird das nicht ohne Fernstrecke gehen.

    Aber vielleicht kommt jemand Air Berlin zuvor. Und sei es nur,

    um deren Marktstellung nicht allzusehr wachsen zu lassen.

    Und ohne Fernstrecke könnte Air Berlin mit weniger Risiken leben.

    Es bleibt spannend ...

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1155808166000

    tja, was so ein Börsengang doch Kapital in die Kassen fließen lässt!

    Aber diese Geldgeber wollen Zahlen sehen und die sind nur mit Größe zu erreichen.

    Was dabei auf der Strecke bleibt ist ja wohl klar.

    Mal schauen, wo die LH wieder einspart, um dem Druck entgegenzuwirken.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1155808604000

    @'emdebo' sagte:

    Wenn überhaupt, wird die LTU wahrscheinlich erst übernommen,

    wenn sie noch günstiger zu haben ist.

    Die letzten Pressemeldungen der LTU ( Verlust 2006 je nach Lesart zwischen 20 und 45 Millionen, lassen Befürchtungen aufkommen )

    Wenn man sich bei Air Berlin als "Global Player" sieht

    und die Lufthansa in der Zukunft angreifen will,

    wird das nicht ohne Fernstrecke gehen.

    Das stimmt zwar, nur will sich Hunold voll und ganz auf Europa konzentrieren, für die Langstrecke interessiert er sich nicht.

    Ganz im Gegenteil VIELLEICHT für die DUS Slots der LTU.

    Ich will überhaupt keine Spekulationen schnürren, nur - um es sanft auszudrücken - wird auf ein "Überleben" der LTU vielleicht gar nicht mal so ein großer Wert gelegt...

    Die dba geht jetzt in AB auf, somit ist der Kooperationspartner weg.

    Was noch die Sache mit LH angeht:

    Man wäre ein ernsthafter Konkurent für die Inland- und Europa Routen... Wie oben schon geschrieben, genau das ist Hunolds Gebiet - Langstrecke? Für ihn uninteressant...

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1155809681000

    nun hat AB erst mal die dba slots von MUC und DUS, was AB wohl nach vorne bringt, im Kampf der Giganten.

    die hoch verschuldete LTU zu übernehmen?

    Wöhrl ist ein cleverer Geschäftsmann. Am Anfang dachte ich immer, oh weh, Klamotten verkaufen ist doch was anderes als eine Flotte wieder flott zu machen. Aber ich wurde eines besseren belehrt und fliege auch sehr gerne mit dba, da P/L passt.

    Jetzt kann er sich zur Ruhe setzen oder sorgt er nochmals für eine Überraschung?

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1155848139000

    @'meinungsfreiheit' sagte:

    nun hat AB erst mal die dba slots von MUC und DUS, was AB wohl nach vorne bringt, im Kampf der Giganten.

    die hoch verschuldete LTU zu übernehmen?

    Wöhrl ist ein cleverer Geschäftsmann. Am Anfang dachte ich immer, oh weh, Klamotten verkaufen ist doch was anderes als eine Flotte wieder flott zu machen. Aber ich wurde eines besseren belehrt und fliege auch sehr gerne mit dba, da P/L passt.

    Jetzt kann er sich zur Ruhe setzen oder sorgt er nochmals für eine Überraschung?

    Der ist noch viel zu jung / agil, um sich zur Ruhe zu setzen! ;)

    ;) melbelle
  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155848515000

    So ist es:

    Wöhrl kümmert sich jetzt um die LTU

    Ist auch dringend erforderlich.

    Und danach günstig verkaufen und neues Betätigungsfeld suchen.

    Könnten in Deutschland noch ein paar solcher Idealisten gebrauchen.

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1155849822000

    mal kurz etwas OT:

    Ist jemand von euch ebenfalls bei airliners.de und hat Login Probleme was das Forum betrifft?!

    ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!