Eurowings

Beiträge 689 | Aufrufe 179727
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Bürzel22
    Dabei seit: 1233100800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1481726100597

    Hallo,

    ich bin im Frühjahr diese Strecke geflogen nach Bangkok und ab Phuket zurück.

    Ich hatte die identische Konfiguration wie Du gebucht, SMART + Sitz mit mehr Beinfreiheit ( diese Sitze sind übrigens sehr bequem).

    Das Film-System hat damals ohne Zuzahlung funktiniert und den Kopfhörer gab es auch gratis. Ob sich das seitdem verändert hat, weiß ich nicht. Ich würde es mal darauf ankommen lassen und dann im Flieger entscheiden. Einen eigenen Kopfhörer kannst Du anschließen, wenn er einen Stereo Klinkenstecker (mini, 3 Segmente) hat.

    Die damals angebotenen Filme waren nicht Top aktuell und wohl eher älter oder B-Filme (z.B. Harry Potter).

    Noch ein Tipp: das SMART Essen ist rudimentär. Nehmt euch noch ein par Brötchen mit.

    Ich hoffe, das hilft.

    Klapautius
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • HighFligh
    Dabei seit: 1481710577317
    Beiträge: 1
    geschrieben 1484152829647

    Hallo,

    Ich fliege Ende Januar von Köln (CGN) nach Punta Cana (PUJ) mit dem Hinflug EW140 und Rückflug EW141. Durch meine Recherchen habe ich herausgefunden, dass es sich bei unserem Flug wohl um das Flugzeug D-ATYF (bzw. G-OBYF) handeln muss.

    Über die Eurowings Website konnte ich mir nun für 50€ einen More-Comfort Seat in den Reihen 1-5 buchen, BEST ist leider gar nicht verfügbar gewesen.

    Auf mehreren Internetseiten habe ich mittlerweile gelesen, dass D-ATYF gar keine Sitze mit mehr Beinfreiheit haben soll und dass auch kein Inflight-Entertainment eingebaut ist im Gegensatz zur D-ATYE, die wohl davor eingesetzt wurde.

    Ist das so richtig oder wurde die Maschine evtl. nochmal umgebaut? Der Sitzplan bei der Sitzplatz-Reservierung sieht jedenfalls nach 2-3-2 Bestuhlung mit mehr Beinfreiheit in den ersten 5 Reihen aus.

    Weiß da evtl. schon jemand mehr?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Crizzler
    Dabei seit: 1334016000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1484235716608

    Ich bin im November mit meiner Frau mit Eurowings nach Puerto Plata geflogen. Wieder in Deutschland angekommen, mussten wir feststellen, dass beide Koffer stark beschädigt wurden. Der Rahmen des einen Koffers ist gebrochen und dazu wies der Koffer einen langen Riss auf. Beim 2. Koffer ist die Halterung der Rollen gebrochen, so dass der Koffer nicht mehr steht, sondern immer umfällt.

    Wir sind dann natürlich direkt im Flughafen zum Lost&Found Schalter gegangen um den Schaden anzuzeigen. Dort erhielten wir einen Schadensbericht und die nötigen Unterlagen um die Koffer zum Reparaturservice von Eurowings zu schicken.

    Dies haben wir direkt am nächsten Tag ordnungsgemäß getan. Nach mehr als 6 Wochen haben wir die Koffer zurückerhalten. Beide Koffer befanden sich im exakt selben Zustand. Es lag ein Brief bei, dass es sich bei beiden Koffern um einen Totalschaden handele. Es sei hier nochmal darauf hingewiesen, dass beide Koffer zu Beginn der Reise einwandfrei funktionierten, der Schaden also definitiv durch Eurowings entstanden ist.

    Neben der Feststellung, dass es sich jeweils um einen Totalschaden handele, wurde uns ebenfalls mitgeteilt, dass beide Koffer einen Zeitwert von 0 Euro hätten und wir deshalb keine Erstattung bekommen würden. Die Koffer sind beide ca. 5 Jahre alt, aber eben vor der Reise voll funktionstüchtig gewesen. Ich habe auch nicht den Wunsch mir alle 5 Jahre einen neuen Koffer zu kaufen.

     

    Verärgert wendete ich mich nochmals an Eurowings. Nach etlichen Mails habe ich nun das endgültige Urteil erhalten: es bleibt dabei, keine Entschädigung!

     

    Natürlich mag es großer Zufall sein, dass bei der ersten Reise mit Eurowings direkt 2 von 2 Koffern zu einem Totalschaden werden, aber basierend auf meinen Erfahrungen, kann ich nur jedem empfehlen NICHT mit Eurowings zu fliegen. Die vermeintliche Ersparnis des Fluges im Vergleich zu anderen Fluganbietern müssen wir nun fünf- oder sechsfach investieren um uns neue Koffer zu kaufen. Zudem beginnt der Alltag nach der Reise direkt mit Ärger, der sich, bei der Bearbeitungszeit des Eurowings-Kunden-„Service“ direkt wochenlang hinzieht.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • ronny1984
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1484403742723

    Kurze Frage zum Flug Hurghada-Berlin Tegel.ich sehe immer wieder diesen Flug und auf gewissen Seiten kann man diesen Flug buchen aber auf der Seite Eurowings/Germanwings finde ich nix von Hurghada,auch nicht bei neue Flugziele usw.wir fliegen Mitte Mai mit dieser Airline zurück und heute finde ich sie auch auf flightradar24.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1381
    geschrieben 1484409186505

    Die EW-Flüge nach Hurghada werden nicht im Einzelplatzverkauf veräußert daher erscheinen sie nicht auf der Eurowings-Seite. Diese Flüge werden kontingentweise an Reiseveranstalter verkauft, diese paketieren sie dann zum Gesamtpaket, meist bestehend aus Flug/Hotel/Transfer, also zur klassischen Pauschalreise. In den Verträgen mit den Veranstaltern werden auch die Modalitäten bezüglich Freigepäck bzw. Verpflegung vereinbart. Falls Du doch irgendwo solch einen Flug einzeln kaufen kannst handelt es sich um einen Kontingentflug eines RV. Manchmal tauchen solche Flüge bzw. Vollcharterflüge auch erst sehr spät in den Flugplänen z.B. des Airports auf so daß mancher zu der falschen Annahme kommt daß dieser Flug gar nicht existiert.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 35421
    geschrieben 1484417981926

    @Crizzler

    Auch ein "einwandfrei funktionierender" Koffer kann einen Zeitwert von 0€ haben, selbst ein hochwertiger.

    Und ja - es ist großes Pech, dass ihr ausgerechnet doppelt betroffen seid. Allerdings bedient sich EW externer Dienstleister für das Gepäckhandling und ist es nicht Unvermögen der Airline sondern des entsprechenden Erfüllungsgehilfen.

    Keine guten Nachrichten aber auch kein substantiierter Grund zur Beschwerde - trotzdem: Herzlich willkommen im Forum von HolidayCheck!

    :smile:

    Soeben hat Robert Lewandowski die Partie gegen Hertha BSC per Kopfball zum 2:1 in der 2697. Minute für die Münchner entschieden ...
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • *DieUrlauberin*
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1484505879965

    Nie wieder Eurowings!!! Man hat das Gefühl, man wäre ein 3. Klasse-Passagier.

    Pünktlichkeit ok, aber unfreundliche und arrogante Stewardess und schlechter Service. Auf dem Hinflug gabs etwas zu essen und dazu jeweils 1 Getränk, aber auf dem Rückflug gabs nichts... (Langstreckenflug: Köln - Kuba)

    Man sagte uns wir hätten vorab einen bestimmten Tarif buchen müssen; hatten wir aber auf dem Hinflug auch nicht gemacht. Wir waren verwirrt und wussten nicht warum wir weder was trinken, noch etwas zu essen bekommen. Als wir auf dem Hinflug eine Mahlzeit bekommen hatten, wurden ca. 10 Minuten vorher kostenpflichtige Getränke verteilt. Da hat uns niemand gesagt, dass gleich eh das Essen mit dem einen Gratis-Getränk kommt. Wir haben also erst ein Getränk bezahlt.

    Auf dem Hinflug wurden ganz am Anfang Kopfhörer für jeweils 3,50€ verkauft. Man sagte aber nicht, dass wir noch 10€ pro Person für die Aktivierung des Entertainment-Programms hätten zahlen müssen. Als wir fragten warum man erst die Kopfhörer verteilt und dann erst darüber aufklärt, dass wir Fernsehen extra bezahlen müssen, sagte man "Das hätten Sie vorher fragen müssen"...

    Hinter uns hatte jemand anstatt des Knopfes für die Leselampe, ausversehen den Knopf für die Stewardess gedrückt. Er wurde angemeckert und ihm wurde nochmal genau erklärt wo sich welcher Knopf befindet; als wäre er ein Kleinkind!

    Mein Mann hatte zwischendurch mal geschlafen und dabei war ein Bein leicht in den Gang gerutscht. Eine Stewardess ist dann mit ihrem Wagen einfach vor sein Bein gefahren. Als er fragte was das soll, bekam er nur eine doofe Antwort "Dann müssen Sie aufpassen, wo Sie Ihr Bein abstellen" und ein ironisches "Entschuldigung"...

    Auf dem Rückflug sind 2 junge Leute 5 Minuten zu spät eingestiegen (es wäre keinem anderen Passagier aufgefallen). Sie wurden von der Chef-Stewardess richtig blöd angemacht und vor allen anderen bloß gestellt. Wo sie denn gewesen wären? Und wegen ihnen hätte das Flugzeug jetzt Verspätung... das war eine absolute Übertreibung und Unverschämtheit! Als einer der beiden Leute etwas antworten wollte, ist die Stewardess schnell abgedackelt. Sie wollte nichts hören.

    Also wir werden freiwillig nicht mehr mit dieser Fluggesellschaft fliegen!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Brazi
    Dabei seit: 1304294400000
    Beiträge: 352
    geschrieben 1484517751269

    Ich flieg morgen nach Punta Cana. Hab jetzt gesehn das dabei steht Flug durchgeführt von Tuifly. Weis jemand on die Tuifly 767 WLan haben???

    Glaub ja eher nicht dran

    10.09.16 - 12.09.16 Riu Bachata/ 12.09.16 - 19.09.16 Santo Domingo/ 19.09.16 - 01.10.16 Riu Bachata
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 15107
    geschrieben 1484521357631

    *DieUrlauberin*, herzlich willkommen im Forum!

    Mal abgesehen von den Attitüden der Flugbegleiterinnen, die, wenn es so war, wohl wirklich eine recht bescheidene Tagesform an den Tag gelegt haben, würde ich Dir anhand Deines Fazits mal zu ein wenig mehr Proaktivität raten wollen!

    Du bist gute 9 Jahre hier angemeldet, hast den Weg ins Forum für Deine Kritik gefunden, dann nutze doch beim nächsten Mal diese Möglichkeiten, um Dich selbst ein wenig zu informieren, statt Dich darüber auszulassen, man habe Dich nicht informiert.

    Diese Kritik solltest Du wenn überhaupt an Deinen Reiseveranstalter richten, denn ich gehe mal ganz stark davon aus, daß es sich um eine Pauschalreise handelte?! Falls nicht, dann kannst Du die fehlenden Informationen nur Dir selbst zuschreiben und so ein wenig Eigeninitiative schadet gerade bei Fernreisen sicherlich nicht, tut aber keinesfalls weh.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 35421
    geschrieben 1484522984354

    @Brazi

    D-ATYF vermute ich? Glaub mal besser nicht dran ...

    Soeben hat Robert Lewandowski die Partie gegen Hertha BSC per Kopfball zum 2:1 in der 2697. Minute für die Münchner entschieden ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!